Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Re: Bitte ehrlich sein!!!
no avatar
   _sandra_
schrieb am 04.02.2008 21:35
Hallo!

Wir werden den Namen vor der Geburt nicht verraten, grad wegen irgendwelchen Reaktionen.

Wenn Euch der Name gefällt dann nehmt ihn auch und lasst Euch nicht reinreden, meine Meinung.

LG

Sandra


  Re: Bitte ehrlich sein!!!
avatar    ausnahmefall
Status:
schrieb am 04.02.2008 21:49
Ich finde die Kombination auch nicht sehr glücklich. Angelina gefällt mir auch nicht so (vielleicht wegen der Jolie?) dafür aber Leonie. Mit Bindestrich schon gar nicht.

Aber: Wenn EUCH der Name gefällt und IHR den Namen für euer Kind haben wollt, dann nehmt ihn! Laßt euch da von niemandem reinreden.


  Re: Bitte ehrlich sein!!!
no avatar
   boobazoo
schrieb am 04.02.2008 23:23
Hmm... Ich finde Angelina nicht schön, da das Kind ja auch mal eine erwachsene Frau sein wird und da kann ich mir den Namen Angelina einfach nicht vorstellen. Im Italienischen steht die Endung -lina für klein. Also Angelina ist die kleine Angela.
Auch finde ich, dass die Kombination für einen Doppelnamen zu lang ist und auch nicht wirklich wohlklingend.
Aber wie schon gesagt, euch muss der Namen gefallen, nicht uns... So wie es aussieht bist du dir aber nicht wirklich sicher...


  Re: Bitte ehrlich sein!!!
avatar    Mexi
schrieb am 05.02.2008 02:17
Hallo
Als Doppelname finde ich zu lang, und um nicht mit der oft genannten Schauspielerin aufgezogen zu werden, gefällt euch Angelika Leonie nicht?
LG Mexi


  Werbung
  Re: Bitte ehrlich sein!!!
avatar    xanthippe
schrieb am 05.02.2008 07:38
... habe aus dem elternforum mal vorbeigelinst und erlaube mir auch ein statement.
Leonie finde ich richtig schön, allerdings heißen sehr viele so.
Angelina ist für mich ein absolutes nogo - gehört für mich in die Kategorie "Kevin, Chantal, Cheyenne" ([url=http://de.uncyclopedia.org/wiki/Kevinismus]"Kevinismus"[/url])

Aber: Ihr müßt für Euch überlegen, was Ihr am passendsten für Euer Kind findet!!!

Noch eine schöne Schwangerschaft,

Xanthippe


  Re: Bitte ehrlich sein!!!
no avatar
   mandymic78
schrieb am 05.02.2008 08:08
ich find angelina schön- zusammen gefällts mir auch weniger.

ich finde den richtigen namen zu geben ist total schwer..

anju (gesprochen anschu) ist ja auch nicht der alltägliche name. wir mussten auch einen zweitnamen nehmen und das war dann gleich doppelt schwer.
zweitname ist leon. aber ohne bindestrich.

bis jetzt haben wirs absolut noch nicht bereut.

wir haben es der familie nicht gesagt, weil sie garantiert versucht hätten uns den namen auszureden. mittlerweile findet sogar meine mutter den namen toll..wer hätte das gedachtgrins


  Re: Bitte ehrlich sein!!!
no avatar
   Soli
schrieb am 05.02.2008 08:09
Hallo unsere erste Tochter heißt Leonie, also finde ich den Namen super,Angelina ist Geschmacksacheknuddel, mach es so wie IHR wollt, unsere 2. Maus soll Celina irmengard Heißen lg soli


  Re: Bitte ehrlich sein!!!
no avatar
   Flumflöh
Status:
schrieb am 05.02.2008 09:17
Ja, ja, die lieben Diskussionen über den Namen des Kindes.
Bei uns geht es jetzt schon los und die Eltern meines Freundes rasten schon voll aus.

Beides sind tolle Namen.
Aber ehrlich gesagt, zusammen würde ich sie auch nicht nehmen. Zumindest nicht mit Bindestrich.

Wenn euch der Name aber gefällt, dann lasst euch nicht reinreden.
Denkt nur bitte auch ein wenig an eure Maus. Sie muss damit leben.

Ich habe früher in der Schule gelitten, wenn wir unsere Initialen nutzen, um irgendwelche Dinge zu kennzeichnen.
BH sind meine. Ihr wisst gar nicht, wie fies Kinder sein können.
Und dann noch rote Haare. Hölle sag ich euch.


  Re: Bitte ehrlich sein!!!
no avatar
   Steinchen*
Status:
schrieb am 05.02.2008 09:21
Hallo,


ich finde die Kombination auch etwas unglücklich - und als "stolze" Trägerin eines Doppelnamen kann ich nur sagen: VIELEN DANK, liebe Eltern... Hammer

a) KEINER nennt mich so, warum bloß hab ich ihn dann Ich hab ne Frage
aa) selbst der "erste" Name Eva wird von kaum einem auch als "Eva" genutzt
b) ich muss es immer ausschreiben, beim Unterschreiben etc...
c) Jeder fragt nach, wie es geschrieben wird - mit Bindestrich oder ohne? Mit "th"?
d) aufgrund eines sehr langen Mädchennamens passte es auf kaum eine Scheckkarte, Formular etc - Angelina-Leonie ist ja auch nicht so mächtig kurz

Fazit: Man tut dem Kind keinen wirklichen Gefallen mit einem Doppelrufnamen... Theo hat zwar noch 2 weitere Namen, die haben wir aber nicht mit einem Bindestrich an Theo gekoppelt, so dass Theo ein "stand alone" ist.

Dies mein kleiner "Betroffenen"-Vortrag zu Doppelrufnamen grins

Viele Grüße


Eva

Ach ja - und ich hab mich verschrieben und zuerst Angelina-Jolie geschrieben Ich werd rot


  Re: Bitte ehrlich sein!!!
no avatar
   Andrea_76
schrieb am 05.02.2008 09:40
Hi,

ich finde es wichtiger, dass der Name Euch gefällt. Wenn das so ist, würde ich mir auch nicht mehr reinreden lassen.
Wir hatten auch schon einen Namen für unseren Sohn. Dann haben ihn sehr viele madig gemacht, bis er mir selber nicht mehr gefallen hat.
Jetzt haben wir uns für einen anderen Namen entschieden, den alle erst erfahren, wenn er geboren ist zwinker


  Re: Bitte ehrlich sein!!!
no avatar
   Christine1931
schrieb am 05.02.2008 10:35
Hallo !
uii, habe wie alle anderen auch Angelina Jolie gedacht (mit dem Lesen klappte es noch grins.

Ich denke es ist eure Sache, ich finde beide schön - würde aber auch zu "ohne Bindestrich" tendieren - es spricht sich zu lange und wie Tanja schon sagte : es schimpft sich nicht gut ! Man kriegt schon in 2 oder 3 silbige Namen diverse "Warnstufen" rein


  Re: Bitte ehrlich sein!!!
no avatar
   Christine1931
schrieb am 05.02.2008 10:39
Hallo !
uii, habe wie alle anderen auch Angelina Jolie gedacht (mit dem Lesen klappte es noch .

Ich denke es ist eure Sache, ich finde beide schön - würde aber auch zu "ohne Bindestrich" tendieren - es spricht sich zu lange und wie Tanja schon sagte : es schimpft sich nicht gut ! Man kriegt schon in 2 oder 3 silbige Namen diverse "Warnstufen" rein.

Ich selber habe einen relativ langen NAchnamen und ab und an schon Spaß mit Scheckkarten etc. - und ohne Bindestrich könnt ihr ihn sprechen, eure Maus kann sich so nennen lassen aber sie muß nicht damit unterschreiben.

Aber letztendlich ist es eure Entscheidug !

LG
Christine


  Re: Bitte ehrlich sein!!!
no avatar
   Juliana0511
schrieb am 05.02.2008 11:23
Hallo,

also ehrlich, man könnte doch aus jedem Namen irgendwelche Schlüsse ziehen oder ihn lächerlich machen. Mein Mann und ich haben uns z.B. schon auf einen Jungennamen geeinigt, haben ihn einmal preisgegeben und nie wieder. Da wurde doch tatsächlich gesagt: "Oh, das ist ja ein Judenname" HAAALLLLOOO???

Angelina ist ein wunderschöner Name, mein Patenkind heißt so Das ist super


  Re: Bitte ehrlich sein!!!
avatar    Moni1978
schrieb am 05.02.2008 12:35
ich finde jeden Namen für sich hübsch. Aber zusammen klingt das irgendwie nicht.
Aber hast du schon mal umgedreht?
Leonie Angelina? Klingt doch schon besser, findest du nicht?

Den Bindestrich würd ich allerdings auch weglassen. Sonst wirds wirklich zu lang. Auf vielen behördlichen Dokumenten sind die Zeilen zum Unterschreiben nicht grad groß;.-)


  Re: Bitte ehrlich sein!!!
avatar    007 Wichtel
schrieb am 05.02.2008 14:53
Komisch - bin wohl die einzige, die nicht sofort an die Jolie gedacht hat. Der Bindestrich ist allerdings auch meiner Meinung nach unpraktisch. Was ich eher schwierig finde, sind die beiden L/N-Kombis, die aufeinander folgen. Davon abgesehen finde ich, haben beide Namen einen schönen Klang.

LG

Meike




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021