Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Bitte ehrlich sein!!!
avatar    Dr.Cuddy
Status:
schrieb am 04.02.2008 20:14
Eigentlich wollten wir mit der Bekanntgabe des Namens warten bis zur Geburt, gerade aus den Gründen die ich am Wochendend erlebt habe:
Ich war mit meiner Mutter und Schwester shoppen - natürlich auch Babysachen.
Es ist das erste Kind in unserer Familie und alle freuen sich wiklich drauf.
Nun haben es beide geschafft, mich so lange auszuhorchen bis ich den Namen preisgegeben habe.
Natürlich war nicht sofort helle Begeisterung. Geschmäcker sind verschieden.
Aber ist unsere Wahl wirklich lächerlich und errinnert an Unterwäschemodels????

Angelina-Leonie soll unser Schatz heißen.

Ich bitte Euch um eine ganz ehrliche Meinung!!!!!

Einen schönen Abend


  Re: Bitte ehrlich sein!!!
no avatar
   Murkelmaus
schrieb am 04.02.2008 20:17
Hallo!

An ein Unterwäschemodell erinnert mich der Name nicht, aber eben an Angelina Jolie.

Aber ihr werdet es nie allen Recht machen können mit der Namenswahl, wichtig ist, dass der Name euch gefällt, die anderen gewöhnen sich dann schon dran, wenn das Baby da ist.

LG Murkelmaus


  Re: Bitte ehrlich sein!!!
avatar    Tilly Dunnage
Status:
schrieb am 04.02.2008 20:19
Hallo,

wie du schon selbst sagst: Geschmäcker sind sehr verschieden. Mir gefällt Angelina sehr gut. Die Verbindung zu Leonie find ich nicht ganz so glücklich. Aber wenn es dir und deinem Schatz gefällt, dann ist das die Hauptsache.


  Re: Bitte ehrlich sein!!!
no avatar
   eschte22
schrieb am 04.02.2008 20:19
Also an Unterwäsche denke ich nicht, wenn dann auch eher an Angelina Jolie.

Aber es stimmt man kann es keinem Recht machen. Freunde von uns verraten z.B. weder Name, noch Geschlecht vorab und jeder muss es dann so nehmen wie es ist.


  Werbung
  Re: Bitte ehrlich sein!!!
avatar    Rica*
schrieb am 04.02.2008 20:21
Wir haben beim 1. Kind den Namen erst zur Geburt verraten und so wird es jetzt wieder sein. Ich habe keine Lust mit allen möglichen Leuten den Namen unseres Kindes zu disskutieren.

Und der Name, naja, Angelina ist für mich ein No Go, geht gar nicht. Ist wie Marvin, Justin, Kevin in weiblich. Ist aber meine persönliche Meinung.


  Re: Bitte ehrlich sein!!!
no avatar
   *lea*
schrieb am 04.02.2008 20:22
Hehe, echt witzig.ROFL

Mein Favorit ist Leonie und der von meinem Freund Angelina.
Aber als Doppelnamen? Wenn ich ganz ehrlich bin, finde ich es passt nicht zusammen.
Hatten uns das nämlich auch gedacht.
Das ist aber Geschmackssache, und beide Namen sind superschön.

Viele Grüße
Les


  Re: Bitte ehrlich sein!!!
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 04.02.2008 20:32
Also ich sage ja eher selten etwas zur Namenswahl anderer, eben weil es Geschmackssache ist! Aber ehrlich gesagt finde ich die Kombination von Angelina und Leonie auch nicht wirklich schön...Erst recht nicht wenn ihr es mit Bindestrich schreiben möchtet, dann müssen ja immer beide Namen gesprochen und geschrieben werden.
Dennoch ist es eure Entscheidung und wenn es für euch DER Name schlechthin ist, dann haltet dran fest!!!!!! smile


  Re: Bitte ehrlich sein!!!
no avatar
   katrina
schrieb am 04.02.2008 20:35
ich finde die Kombination auch nicht sehr glücklich gewählt, bei Angelina wird sowieso jeder an Angelina Jolie denken und Leonie klingt ja fast genauso.
Käme für mich niemals in Frage, schon mal gar nicht, wenn man es mit einer so berühmten Schauspielerin verbindet, die wirklich jeder kennt. Ich stehe persönlich aber auch nicht auf die ganzen englischen Namen, ich finde, das passt einfach nicht (es sei denn, man hat einen echten Bezug dazu- ein Elternteil englischsprachig oder wie auch immer-).
Alles andere ist für mich modischer Schnickschnack...


  Re: Bitte ehrlich sein!!!
no avatar
   zitronenfalter84
schrieb am 04.02.2008 20:52
Also, ich würde auch sagen, dass der Name EUCH gefallen muss!!!!!!

Hört einfach nicht auf die Anderen!!!!!


  Re: Bitte ehrlich sein!!!
no avatar
   SandraPandra
Status:
schrieb am 04.02.2008 20:54
Naja, ich bin noch weit entfernt von Namenswahlen.
Ich finde allerdings, dass sich der Name zusammen schwer ausspricht.
Ich hab in der ersten Minute auch tatsächlich Angelina Jolie gelesen (vielleicht, weil das schon so im Kopf ist)
Wenn Ihr Euch auf Angelina oder Jolie als Rufnamen festlegt und der jeweils andere einfach nur auf der Geburtsurkunde steht, macht es ja sicher nichts aus.
Aber ich hätte schon Angst, dass mein Kind immerzu wie die berühmte Schauspielerin gerufen wird.

Ganz liebe Grüße,
Sandra


  Re: Bitte ehrlich sein!!!
no avatar
   fusselchen1978
schrieb am 04.02.2008 20:56
ich finde es immer schwer, namen zu beurteilen, weil für mich der "gesamtname" klingen muss (also mit nachnamen).
wir haben unseren wahlnamen schon früh gesagt - mein dad fand ihn auch nicht gut, aber inzwischen nennt er unsere maus schon bei dem von uns ausgesuchten namen (nachdem er uns zwei namensvorschläge gemacht hat, damit wir "ersatz" haben *ggg*)

ich persönlich würde den bindestrich weg lassen - ist später einfacher bei behörden.

ansonsten war auch meine erste assoziation angelina jolie (was für mich persönlich nogo wäre).
ABER es kommt auch auf euch drauf an.
bekannte von uns haben ihren erstgeborenen nach dem sänger der lieblingsband seines vaters genannt - das war superoffensichtlich und irgendwie nicht ganz glücklich.
aber wenn IHR euch den namen ausgesucht habt, wieso nicht?!
es ist EUER kind und EURE entscheidung, die ihr sicher auch für das kind überdacht habt...

im übrigen habe ich mir sagen lassen, dass im kreißsaal nochmal ganz viele namen geändert werden.
wir haben deswegen tatsächlich eine namensliste mit vorschlägen unserer freunde gemacht.
wenn wir dann unsere tochter anschauen und sie NICHT nach einer pauline sophie aussieht haben wir noch andere möglichkeiten und wer weiss, vielleicht bekommt mein dad ja dann eine clara malwine *ggg*

lasst euch nicht aus der ruhe bringen.
sagt doch einfach "der name ist unser favorit, wir sind aber offen für andere vorschläge" und damit nehmt ihr den kritikern den wind aus den segeln. und entweder ihr findet vielleicht sogar einen, der euch NOCH besser gefällt oder nicht... =)


  Re: Bitte ehrlich sein!!!
avatar    @Tanja@
schrieb am 04.02.2008 21:08
Denke auch sofort an Angelina Jolie. Ganz unglücklich wäre dazu noch ein typisch deutscher Nachname Angelina-Leonie Schmidt oder Schulze zwinker
mit Bindestrich finde ich es auch etwas zu lang....Beim schimpfen tust du dir damit kein Gefallen... Ich wars nichtLOL

Nimm doch Lina ?!Sonne Blume




LG Tanja


  Re: Bitte ehrlich sein!!!
avatar    @Tanja@
schrieb am 04.02.2008 21:09
Denke auch sofort an Angelina Jolie. Ganz unglücklich wäre dazu noch ein typisch deutscher Nachname Angelina-Leonie Schmidt oder Schulze zwinker
mit Bindestrich finde ich es auch etwas zu lang....Beim schimpfen tust du dir damit kein Gefallen... Ich wars nichtLOL

Nimm doch Lina ?!




LG Tanja


  Re: Bitte ehrlich sein!!!
avatar    tuerki77
Status:
schrieb am 04.02.2008 21:11
Hallo,

ich schließe mich den anderen an. Habe auch als erstes Angelina Jolie gelesen...
Angelina-Leonie gefällt mir persönlich gar nicht. Hm... Klaro soll euch der Name gefallen, gar kein Thema, aber ich finde es super, dass dich die Meinung anderer interessiert, denn keiner weiß, was deine Tochter mal für ein Menschenkind wird und ob sie damit gut leben könnte, von anderen des Namens wg. aufgezogen zu werden. Also, nicht dass es bei der Namens- Kombi zwangsläufig so sein wird... Drücke mich oft unglücklich aus...
ich werde es auch so handhaben, dass das letzte Wort zum Namen nach dem Kennenlernen fallen wird.


  Re: Bitte ehrlich sein!!!
no avatar
   Chica77
schrieb am 04.02.2008 21:21
Angelina ist an sich ein schöner Name, Leonie auch, aber zusammen? Und schon gar nicht mit Bindestrich. Das arme Kind muss sein Leben lang so unterschreiben. Also wenigstens den Bindestrich würde ich weglassen.

LG




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020