Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Wie wirkt sich die IVF auf Herz und Kreislauf aus neues Thema
   Entwicklung der Kinder nach IVF
   Wie wichtig ist Vitamin D bei Kinderwunsch?

  Sorry, ich muss hier mal nerven wegen Schwangerschaft und PCO!!
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 04.02.2008 18:33
Hallo ihr Lieben!

Ist eine von Euch trotz PCO schwanger geworden - also ohne IVF meine ich?
Evtl. mit Metformin.
Was habt ihr sonst so für Ratschläge?
Ich habe keine Insulinresistenz und bin auch nicht übergewichtig.
Soll ich wirklich ins Kinderwunschzentrum gehen???

Ich bin so ratlos und deprimiert heute, sorry!

Marie


  Re: Sorry, ich muss hier mal nerven wegen Schwangerschaft und PCO!!
no avatar
   lady*26
schrieb am 04.02.2008 18:51
Hallöchen,
das gleiche Problem wie du hatte ich auch.... ich nahm dann 6 Monate Metformin und zusätzclih wurde immer noch mit Clomifen der ES ausgelöst (also mit Spritze)... ich hatte immer schöne Follikel aber schwanger wurde ich trotzdem nicht..... als ich meine 7 Versuche gemacht hatte (alle negativ) legte ich eine Pause ein.... und begann Positiv zu denken und mir keine Gedanken mehr zu machen und ständig sagte ich mir das ich gesund sei und ich serwohl schwanger werden kann....tja und 2 Monate später: Positiv !! ohne irgendwelche Medikamente. Mein FA meinte aber doch das die Therapie mit Metformin und Clomifen was gebracht hatte da hat dann mein KÖrper einen best. Rhytmus bekommen....wenn das nichts gebracht hätte wäre ich in die Kinderwunschklinik gegangen. Mein Tipp: Dein Partner unbedingt ersmal Spermiogramm machen, bei dir die Eileiter schauen obs durchgängig sind,evtl.sogar Ovarienstichelung und später Metformin und evtl. zus. Clomifen... Die Reihenfolge muss der FA wissen....aber bevor man ewig Tabletten nimmt sollt erstmal abgeklärt werden ob Spermiogramm und deine Eileiter in Ordnung sind.... Fazit: du hast sehrwohl gute Chancen um schwanger zu werden. Drück dir die Daumen !!!

LG
Lady


  Re: Sorry, ich muss hier mal nerven wegen Schwangerschaft und PCO!!
no avatar
   mandymic78
schrieb am 04.02.2008 19:07
ich hatte metformin, l-thyroxin, usw. nur damit wurde ich nicht schwanger- auch nicht mit clomifen.
da männes sg i.O. war, wollten wir erst einen IUI machen o. ne ivf, weil wir schon 3 jahre lang "rummachten"
wir waren dann in einer anderen kiwupraxis und es hat dann im 1. stimuzyklus mit puregon geklappt.
letztes jahr im mai, hatten wir 2 zyklen , wo wir keinen eisprung zustande brachten. wir haben dann pause gemacht und jetzt hats wieder beim 1. zyklus geklappt..(hoffentlich is alles gut, ich war noch nich beim US)

sicher kann man mit pco und gut eingestellten medis auch so schwanger werden.
ich persönlich habe aber nach 3 jahren da nicht mehr dran geglaubt und bin froh, diesen weg gegangen zu sein. sonst wäre ich vielleicht jetzt noch nicht mal mama..




  Re: Sorry, ich muss hier mal nerven wegen Schwangerschaft und PCO!!
avatar    Sunnyday1980
Status:
schrieb am 04.02.2008 19:07
Hallo,
ich habe auch PCO, aber laut Docs "nur leicht", und habe auch keine IR und habe keine Medis genommen (wegen PCO habe ich nichts genommen - nur halt für die IUI Clomi und IUI haben wir gemacht wegen schlechtem SG). Am Anfang des Zyklus waren immer ganz viele Follis im US zu sehen. Habe aber einen Doc ganz schön erstaunt, als ich dann mit homöopathischen Mitteln das auf einmal gut geregelt hatte. Habe von Alcea die Alchemilla Urtinktur genommen, morgens und abends je 5-7 Tropfen. Dazu Ovaria comp. Kügelchen. Doc war jedenfalls total erstaunt und bei mir hat das alleine schon gut geholfen, es hat sich dann immer ein schöner Folli gebildet.
Ich wünsche Dir ganz viel Glück und Erfolg und einen baldigen positiven Test!
Viele liebe Grüße!


  Werbung
  Re: Sorry, ich muss hier mal nerven wegen Schwangerschaft und PCO!!
avatar    Dr.Cuddy
Status:
schrieb am 04.02.2008 19:18
Hallo,

als bei uns feststand wir wollen ein Baby, habe ich die Pille abgesetzt. Ich wußte, dass ich Schwierigkeiten mit einem regelmäßigen Zyklus habe und habe mich erst nach ca. 5-6 Monaten wegen ausbleibender Blutung beim FA gemeldet.
Sie gab mir für weiter 3 Monate eine andere Pille, machte mich aber schon auf eine Weiterbehandlung in einem Kinderwunschzentrum aufmerksam.
Ich habe dann auch nicht lange gezögert und mich dort angemeldet.
Es war so, dass ich sofort mit dem Partner kommen mußte, da nicht nur ich Arzt sondern auch er bzw. sein sperma Samenspende untersucht wurde. Es folgten zahlreiche und ausgiebige Test bis feststand, dass mein Körper nicht auf Metformin reagiert und nur eine Stimulation mit z. B. Gonal F Erfolg haben wird.
Damit haben wir dann auch begonnen, der ES wurde durch eine Spritze ausgelöst und es hat sofort beim ersten Zyklus geklappt.

Ich würde Dir empfehlen, geh in ein KIWU-Zentrum. Die haben ganz andere Möglichkeiten der Behandlung und wissen über diese Problematik besser bescheid als der "normale" FA.

Ich drücke Dir ganz fest die Daumen


  Re: Sorry, ich muss hier mal nerven wegen Schwangerschaft und PCO!!
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 04.02.2008 19:21
oh super! Ihr seid klasse! Danke für die Antworten! Das macht mir wieder Mut!!!


  Re: Sorry, ich muss hier mal nerven wegen Schwangerschaft und PCO!!
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 04.02.2008 19:21
oh super! Ihr seid klasse! Danke für die Antworten! Das macht mir wieder Mut!!!


  Re: Sorry, ich muss hier mal nerven wegen Schwangerschaft und PCO!!
avatar    joshy
schrieb am 04.02.2008 19:29
hallooowinkewinke

schau doch mal in mein profil, da stehts gekürzt

oder hier , da hab ich ein thread gemacht [www.wunschkinder.net]

viel glück und ganz viele daumen


  Re: Sorry, ich muss hier mal nerven wegen Schwangerschaft und PCO!!
no avatar
   nichtmehrhier
schrieb am 04.02.2008 19:45
Ich hab auch PCO und bin nicht IR! Nein Und hatte seit Jahren Kinderwunsch. An Deiner Stelle würde ich schon ein KiWu- Zentrum aufsuchen... die haben einfach die Erfahrung. Ja

Letztendlich hab ich ein Jahr Metformin genommen, Puregon und Predalon gespritzt und bin dann schwanger geworden. Mehr dazu in meinem Profil!

Alles Gute und viel Glück!


  Re: Sorry, ich muss hier mal nerven wegen Schwangerschaft und PCO!!
avatar    ausnahmefall
Status:
schrieb am 04.02.2008 19:52
Ich bin auch trotz PCO schwanger geworden. Ich habe Dexamethason und Clomifen nehmen müssen.

Das wird schon Ja


  Re: Sorry, ich muss hier mal nerven wegen Schwangerschaft und PCO!!
no avatar
   hannibunny
schrieb am 04.02.2008 20:32
Huhu, habe neben PCO noch ein paar andere Gründe weswegen ich/wir icht Schwangerschaft werden sollten. Bin es aber dennoch... natürlich. habe zwei Monate Clomi genommen und mit Predalon den ES ausgelöst, im drittenb Monat wäre der ES so ziemlich genau auf Pfingsten gefallen; wo der Gyn zu hatte nd ohne US wollte ich kein Clomi nehmen. Also habe ich den Monat ausgesetzt und bin promt Schwangerschaft geworden!

Geübt haben wir ca. 1,5 Jahre. Uns hat auch jeder gesagt, wir schaffen es nicht natürlich und wir sollten in eine Kiwu gehen. Jetzt bin ich froh, dass wir es nicht gemacht haben. Muss aber auch sagen; dass das alles ganz anders ausgesehen hätte, wenn wir noch länger hätten üben müssen und ich villeicht 5,6 oder 7 jahre älter wäre. Ich wollte es erst soweit es geht so versuchen um dann irgendwann, wenn es nicht geht auf IVF o.ä. zurückgreifen.

Überlege Dir; am besten mit Deinem Schatz und unter berücksichtigung des Alters; der Voraussetzungen von beiden Seiten etc. wie ihr es euch wünscht und dann entscheide von deinem/eurem gefühl her!

Wünch dir viel glück!


  Re: Sorry, ich muss hier mal nerven wegen Schwangerschaft und PCO!!
no avatar
   fusselchen1978
schrieb am 04.02.2008 21:01
ich bekomme auch eine maus trotz pco.
ich BIN übergewichtig, hab ne eingestellte schilddrüsenunterfunktion.

nach einer fehlgeburt nach der damals keine ausschabung gemacht wurde und "reste" einen völlig kaputtenen zyklus verursacht haben wurde ich von meinem neuen arzt (ein jahr später) ambulant nachträglich operiert und zunächst mit gelbkörperhormonen aingestellt (primolut, duphaston, als letztes utrogest).
dann hab ich clomifen in tablettenform bekommen und nachdem die dosis erhöht wurde (2 tabletten 5 tage lang) hat es im letzten möglichen zyklus geklappt.


  Re: Sorry, ich muss hier mal nerven wegen Schwangerschaft und PCO!!
no avatar
   Flumflöh
Status:
schrieb am 05.02.2008 09:24
Ich hab Metformin und Clomifen genommen.

Schau mal ins Profil, da stehts genau drin.

Viel Glück für euch.


  Re: Sorry, ich muss hier mal nerven wegen Schwangerschaft und PCO!!
no avatar
   boobazoo
schrieb am 05.02.2008 11:39
Ich habe unter anderem (siehe unten) auch PCO. Wir hatten bereits einen Termin für eine IVF. Da wurde ich jedoch unter Metformin spontan ss!

Tja, was soll ich sagen, wenn du die Geduld hast, dann nimm Metformin und warte ein bisschen ab. Metfin ist wirklich DAS Wundermittel bei PCO. Werde es wohl nach der ss wieder nehmen, einfach auch, damit ich einen anständigen Zyklus habe.

Viel Glück!


  Re: Sorry, ich muss hier mal nerven wegen Schwangerschaft und PCO!!
avatar    Caphir
Status:
schrieb am 05.02.2008 12:22
bin mit hilfe von kiwu klinik + merformin + puregon + corargon zum es auslösen im 1. zyklus ss geworden




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2023