Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Urlaub im 7. Monat?
no avatar
   Cora
schrieb am 04.02.2008 14:06
Hallo zusammen,

mein Mann und ich planen noch einen letzten zweisamen Kurzurlaub in der Sonne. Nichts aufrgendes, ein paar Tage Mallorca oder ähnliches.
Nun habe ich aber gerade mal gerechnet und gesehen das ich zum potentiellen Reisetermin bereits Anfang des 7. Monats sein werde.
Hat da jemand Erfahrungswerte? Ist sowas bedenkenos planbar (sofern es mir und den Kindern gut geht?) oder ist das Risiko bei Zwillingen zu dem Zeitpunkt schon sehr hoch?

Werde natürlich auch noch mal meinen Arzt fragen aber Eure Meinungen/Erfahrungen wären schon mal hilfreich.

Danke und Gruß
Cora


  Re: Urlaub im 7. Monat?
no avatar
   faith47
schrieb am 04.02.2008 14:19
Hi Cora,

also ich persönlich würde es nicht riskieren. Es kann so viel passieren, gerade beim Fliegen kannst du plötzlich Wehen bekommen durch den Druckabfall usw.
Gegen einen Kurzurlaub ist sicher nichts einzuwenden, aber ich würde nicht mehr fliegen.

Liebe Grüße, faith winken


  Re: Urlaub im 7. Monat?
no avatar
   missy737
schrieb am 04.02.2008 14:24
Hi,

wir waren im 5. Monat auf Fuertetuventura für 10 Tage und das war super.

Wir hatten eigentlich dieses Jahr eine große Afrika-Reise geplant, aber das haben wir halt durch die ss dann fallen lassen.

Ich würde einfach deinen FA fragen und wenn der sagt, es ist o.k. und du kannst fahren, dann tu es. Es wird vorerst dein letzter Urlaub zu zweit sein.

Wir für uns haben halt bei der Wahl eines Urlaubslandes Wert darauf gelegt, dass es nicht zu weit weg ist, ich keine Prophylaxe oder Impfungen brauche und ich mir nicht gleich irgendwelche Krankheiten einfangen könnte weil evtl. katastrophale hygienische Zustände herrschen und ich mich verständigen könnte, sofern ich in ein KH gehen müßte im Notfall.

Also ich würde sagen Mallorca ist als Reiseziel perfekt smile

LG


  Re: Urlaub im 7. Monat?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 04.02.2008 15:30
hallo,

ganz ehrlich gesagt, würde ich sobald ich schwanger bin in keinen flieger mehr einsteigen!
und schon gar nicht im 7. monat.
beim fliegen drückt es dir durch den druck die gebärmutter nach oben hin - glaube nicht, dass das für ein baby bzw. zwei babies gut ist!

überleg es dir gut! man kann auch mit kindern super auf urlaub fliegen!

glg muckilein


  Werbung
  Re: Urlaub im 7. Monat?
no avatar
   Steinchen*
Status:
schrieb am 04.02.2008 15:40
Ich war Ende 8. Monat, da sind wir für eine Woche nach Dänemark gefahren - ob ich nun noch fliegen würde, weiß ich nicht, aber gegen Urlaub als solches spricht ja grad mal gar nichts. Und ich würde auch vor den Kindern noch einmal fahren - natürlich geht das auch mit Minis, aber zum Kraft tanken... und sooo schnell nach der Entbindung fährt man mit den Kids ja auch nicht weg,

Viele Grüße


Eva


  Re: Urlaub im 7. Monat?
no avatar
   Juliana0511
schrieb am 04.02.2008 15:55
Hallo,

also 7. Monat wäre mir persönlich etwas zu spät, vor allem mit Zwillingen. Aber das musst Du selbst entscheiden.

Mein Mann und ich fliegen Ende März für 10 Tage nach Teneriffa. Dann bin ich im 6. Monat und es ist für mich noch akzeptabel (von wegen Bauchumfang etc.). Gegen die Fliegerei ist eigentlich nichts einzuwenden, aber ich würde es auch mit Deinem FA besprechen.

LG


  Re: Urlaub im 7. Monat?
avatar    Collimaus
schrieb am 04.02.2008 17:49
Hallo!
Ich will Dir keine Angst machen, aber es kann immer was passieren - auch im 7. Monat. Und mit Zwillingen ist es ja eh schon eine besondere Schwangerschaft. Wir sind auch im 5. Monat noch nach Dänemark, aber ich habe meine Kinder dann verloren und war unterwegs. Das war vielleicht doof. Ich würde daher nicht mehr schwanger in den Urlaub fahren. (also ich habe sie jetzt nicht wg. des Urlaubs verloren)
Fliegen ist ja schon so eine Sache......


  Re: Urlaub im 7. Monat?
no avatar
   Mondschatten
schrieb am 04.02.2008 18:14
Ich bin in der Schwangerschaft gar nicht in Urlaub gekommen. Am Anfang hatten wir einen Kurzurlaub in Mailand geplant - aber da durfte ich mit drohendem Abort das Bett hüten. Im Dezember wollten wir für ein paar Tage nach Barcelona - da war ich dann krank geschrieben wegen Diabetes und Bluthochdruck, und ich kann nicht wirklich guten Gewissens nach Spanien fliegen, wenn ich mich zu Hause schonen und keinen Streß haben soll.
Ich würde mit meinem Arzt reden, der wird schon zu- oder abraten.

LG,

Andrea


  lieber nicht
no avatar
   friedaK
schrieb am 04.02.2008 18:45
eine freundin von mir hat gerade in der 28. woche ihr baby bekommen, weil nach einem flug die fruchtblase geplatzt ist.

das risiko wär mir zu hoch.

fahrt lieber in eure nähe in ein wellness hotel.

also, lg, friedaK


  Re: Urlaub im 7. Monat?
no avatar
   Jana1972
schrieb am 04.02.2008 20:07
Hallo,

ich selber war in der 30/31 Woche 10 Tage in Italien, sind mit dem Flieger hin! Der Flug hat 1,5 h gedauert, danach mussten wir noch ca 1,5 h mit dem Leihwagen fahren!
Der Flug war gut, auch die Autofahrt, es war zwar anstrengend, aber meine Ärztin hatte mir eine "Flugtauglichkeitsbescheinigung" die ich benötigte, ausgestellt.

Wenn der Arzt meint du kannst fliegen, ist es deine Entscheidung zu fliegen. Passieren kann immer was.

Jana


  Re: Urlaub im 7. Monat?
no avatar
   Tinkerbelly
schrieb am 04.02.2008 20:11
Erschlagt mich bitte nicht , aber als ich mit meinem zweiten Sohn Schwangerschaft war bin ich im 5. Monat nach Amerika geflogen( Familienangelegenheiten). Mein Mann konnte nicht mitkommen und so bin ich mit meinem damals 2 jährigen alleine geflogen. Ich kam auch erst im 7. Monat wieder zurück. Ich hab den 10 Stunden Flug gut überstanden. Manche Airlines lassen dich aber nicht mehr im letzten Trimester fliegen.
LG
Tinkerbelly


  Re: Urlaub im 7. Monat?
avatar    franpaci
schrieb am 05.02.2008 08:45
fliegen geht nicht mnehr in diesem stadium der ss. kaum eine gesellschaft nimmt dich noch mit ab 32 ssw.

ich war im 8. monat (35.ssw) in holland und ja.....die kleine ist promt dort geboren worden zwinker

dies obschon meine jungs beide nach et kamen.

drum...mit zwillis würde ich es nicht wagen


  Re: Urlaub im 7. Monat?
avatar    jimknopf
Status:
schrieb am 05.02.2008 11:35
Hallo Cora,

ich bekomme auch Zwillinge und wir waren bis vor 1 Woche (also Anfang 7. Monat) in Italien in einem Wellness- Hotel. Der Ort lag auf 1000m Höhe, bei Ausflügen waren wir auch kurz mal auf 2000m (soll man nicht so lange machen wegen des geringeren Sauerstoffanteils der Luft), hatte aber keine Probleme.

Mir ging es wirklich gut, aber ich war froh als wir wieder zu Hause waren. Falls was wäre ist halt hier meine Ärztin. Fliegen würde ich persönlich im 7. Monat nicht mehr. Du weißt auch nicht, wie es Dir dann geht. Egal was Du buchst denke auf jeden Fall an eine Reiserücktrittsversicherung!!!!

Noch ein Tip: lass Dir demnächst Kompressionsstrümpfe verschreiben, gerade bei Zwillingen.


  Re: Urlaub im 7. Monat?
no avatar
   Tanja_Koeln
schrieb am 05.02.2008 12:42
hallo cora,

wir fliegen in der 29. woche noch nach italien. bisher verlief meine ss komplikationslos und sofern das so bleibt, werd ich auch fliegen. für alle fälle habe ich eine reiserückrittsversicherung abgeschlossen - weil wer weiss wie es mir in ein par wochen geht oder was (was ich nicht hoffe) noch passieren kann.

wenn es dir gut geht, warum nicht - auf malloca solltest du ja auch auf alle fälle einen deutsprachigen arzt finden, für alle fälle. hol den rat deiner ärztin ein udn in abhängigkeit davon wie es dir jetzt und bisher ging, warum nicht??

@muckilein - wenn du nicht fliegst während der ss - woher weisst du dann dass dir beim fliegen dir gebärmutter durch den druck nach oben gedrückt wird?????

vg
tanja_koeln


  Re: Urlaub im 7. Monat?
no avatar
   kajuro81
schrieb am 10.02.2015 13:23
Hallo. Wi wollen in der 35.ssw nach holland. Wie läuft dasein das Kind dort zur Welt kommt mit den gesamten Arzt und Kliniken? Du hast ja da Erfahrung. Gibt es eine Versicherung dazu?




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021