Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  @ Augusties
avatar    *Hasenmama*
schrieb am 04.02.2008 12:26
Habt ihr eigentlich schon eine Hebamme organinsiert?

Ich dachte immer, es wäre jetzt noch zu früh, aber nach einem Gespräch mit einer Freundin gestern, die meinte: Mach hin, dann ist auch Urlaubszeit! habe ich heute angefangen, mich zu kümmern und siehe da: ALLES VOLL!
Die eine Praxis kann ich nächste Woche noch mal anrufen, ob noch jemand abgesprungen ist.....

Was mache ich denn, wenn ich keine finde, wir haben bei uns nicht so viele Praxen, die im Städtischen Krankenhaus entbinden dürfen....


  Re: @ Augusties
no avatar
   amadeus_1973
schrieb am 04.02.2008 12:45
also ich habe meine hebamme von anfang an gehabt. meine fä hat dienstag und freitag schwangerensprechstunde und da ist auch immer eine hebamme da. sie ist eine ganz nette und hat auch schon andere schwangere in unsere familie betreut. ich hab nur gutes von ihr gehört und da hab ich nicht lange überlegt.


  Re: @ Augusties
no avatar
   Hasemausi
Status:
schrieb am 04.02.2008 13:38
Naja, das kommt ja so ein bisschen darauf an, wofür du die Hebamme willst. Die Vorsorge lasse ich komplett bei meinem FA machen, eine Beleghebamme möchte ich nicht (wird wahrscheinlich eh ein Kaiserschnitt). So dass ich lediglich zur Nachsorge eine Hebamme benötige und evtl für einen Geburtsvorbereitungskurs.


  Re: @ Augusties
avatar    lunite
schrieb am 04.02.2008 13:51
Hallo Stephanie,
ich plane eine Beleggeburt und lasse die SS-Kontrollen im Wechsel von der Ärztin und der Hebamme durchführen. Die Hebamme habe ich in der 15. SSW gesucht und war nicht zu früh. Ich würde jetzt schon suchen, zu spät wäre ja schlechter als zu früh!
LG
Regine


  Werbung
  Re: @ Augusties
no avatar
   Ancat
schrieb am 04.02.2008 14:19
Hallo ihr lieben,

also ich wollte meine Fä beim nächsten Termin wegen der Hebamme fragen, da wäre ich 16+2, ich hoffe das reicht...
Bei mir ist die Situation eh etwas komplizierter, weil das KH wo ich gerne entbinden würde ca. 30 kmh von zu hause weg ist, so muss ich mir ja auch eine Hebamme aus dem Krankenhaus nehmen. Ach ich weiß auch nicht wie das alles läuft...
Ist ja auch meine 1te SS, da ist man ja noch so unwissend....

Lg Ann- Katrin


  Re: @ Augusties
avatar    *Hasenmama*
schrieb am 04.02.2008 14:58
Entwarnung.................

Nach intensivem Telefonieren bis in den Kreissaal hinterher habe ich am 19.02. einen 1. Termin vereinbaren können.

Ich wollte ja eine Hebamme, die ich jederzeit anrufen kann, wenn ich Fragen habe, die den Geburtsvorbereitungskurs macht und auch die Nachsorge und die mich natürlich auch bei der Geburt begleitet.

Ich weiß von einer Freundin, die sich trotz geplantem Kaiserschnitt, von dieser Hebamme begleiten ließ.

Doofe Frage: Was ist eine Beleghebamme bzw. Beleggeburt?
Antwort schon ergoogelt!


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 04.02.08 15:14 von Stephanie68.


  Re: @ Augusties
avatar    lunite
schrieb am 04.02.2008 15:57
Was haben wir bloss früher gemacht, ohne google, ohne Internet??!!
Schön dass es mit einem Termin geklappt hat!
LG
Regine


  Re: @ Augusties
avatar    schmuse
Status:
schrieb am 04.02.2008 16:02
ups.. wollte mich seit letzter woche mal kümmern, velleicht rufe ich jetzt doch langsam mal wo an..

danke für den hinweis!


  Re: @ Augusties
avatar    ALARA
schrieb am 04.02.2008 18:23
habe mir auch jetzt eine gesucht, werde diese Woche nen termin vereinbaren und dann schauen wir mal weiter habe sie im Krankenhaus kennengelernt sie war super lieb und macht auch Geburtsvorbereitungskurse zu Hause also ganz privat nur mit dem Schätzchen finde ich auch nicht schlecht.


  Re: @ Augusties
no avatar
   Guste
Status:
schrieb am 04.02.2008 19:07
Ich habe mir heute auch einen Termin bei der Hebamme geholt. Am Donnerstag wird sie mich über alles beraten was eine Hebamme beraten kann. Ich weiß gar nicht, ob sie auch mit zur Entbindung geht Ich hab ne Frage Nicht jede Hebamme kann das, so weit ich weiß.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021