Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  schwankende Symptome?
no avatar
   Mysore
schrieb am 04.02.2008 10:14
Hallo Ihr Lieben,

so langsam werde ich wieder nervös. Ich habe vor 4 Monaten mein Krümel verloren, aber jetzt hat es wieder geklappt. Bin jetzt 5+6 und so langsam naht der Termin an dem ich den Krümel letztes mal verloren habe. Jetzt krieg ich wieder Angst.

Die letzte Zeit hatte ich heftige Brustziehen und Dehnungsschmerzen, und auf einmal ist es weg, ist das normal? Mir ist auch überhaupt nicht übel, kann es sein, dass es gar nicht passiert?
Irgendwie fühlt man sich wohler wenn man die ganzen Anzeichen spürt, aber wenn so gar nichts zu merken ist, dann werd ich unruhig. Morgen habe ich den nächsten Doc-Termin, ich bin gespannt ob er überhaupt was sieht.

Lieben Gruß
Mysore


  Re: schwankende Symptome?
avatar    Etoile
schrieb am 04.02.2008 10:58
Hallo,

Ich war gerade letzte Woche "notfallmässig" bei meiner Ärztin reingeplatzt, weil ich seit drei Tagen kein einziges Anzeichen mehr hatte.
Aber das Ergebnis auf dem US war: alles in bester Ordnung!

Leider kann man sich nicht auf die Anzeichen verlassen, aber auch ich gehöre zu der "komischen" Sorte Frauen, die sich die unangenehme Anzeichen herbeisehnt!!! grins
Seit gestern ist mir wieder übel und auch die Brüste schmerzen wieder und obhohl ich das Ganze eigentlich als unangenehm empfinden sollte, geht es mir tausend mal besser so.

Die Anzeichen kommen und gehen und solange Du keine starken Unterleibsschmerzen oder Blutungen hast, wird schon alles gut sein mir deinem Krümel!!!

Ich drück Dir für morgen auf jeden Fall die Daumen!


  Re: schwankende Symptome?
avatar    Tilly Dunnage
Status:
schrieb am 04.02.2008 11:40
Hallo,

ja es kann auch sein, dass dir gar nicht übel wird. Hatte bisher noch keinen Tag Übelkeit (Gott sei Dank). Und die sonstigen Anzeichen bei mir waren auch nicht immer da und wenn dann ganz unterschiedlich.

LG


  Re: schwankende Symptome?
no avatar
   Moppel79
schrieb am 04.02.2008 11:48
Mach dir nicht so viele Sorgen. Bei mir gibt es auch mal einen Tag an dem mir nicht schlecht ist und am nächsten Tag ist es wieder da.

Wenn du keine richtigen Schmerzen hast und keine Blutungen, dann paßt bestimmt alles!!!
Man sollte eh immer positiv denken.

Alles Gute für dich und deinen Zwerg.

LG Moppel




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021