Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Himbeerblättertee-Frage...
no avatar
   Martina2
schrieb am 03.02.2008 11:22
Hallo!

Hab doch glatt vergessen, meinen FA letztes Mal zu fragen: Ab wann kann ich denn Himbeerblättertee trinken und wieviele Tassen davon am Tag? Bin heute 33+1.
Hatte letzte Woche beim 1. CTG viele leichte Wehenkurven und Gebärmutterhals leicht verkürzt, aber immer noch über 3,?? (also noch im normalen Bereich).

Vielen Dank schon mal für Eure Hilfe!
Schönen Sonntag noch!
Martina


  Re: Himbeerblättertee-Frage...
no avatar
   ***Steffi***
Status:
schrieb am 03.02.2008 11:36
Hallo,

meine Hebamme hat mir gesagt dass ich aufgrund der vorzeitigen Wehen erst ab 36+0 mit Himbeerblättertee anfangen soll. Normalerweise kann man so ab 34+0 anfangen.

LG
Steffi


  Re: Himbeerblättertee-Frage...
no avatar
   snoopy31
Status:
schrieb am 03.02.2008 12:32
Hallo Martina,

da hab ich auch schon die unterschiedlichsten Aussagen zu gelesen.

Meine Hebi hat die gleiche Empfehlung gegeben wie Steffies. Bei normalem Verlauf ab 34+0 und zwar 2-3 Tassen am Tag (auch da gibt es sehr unterschiedliche Mengenangaben).

Ich trinke seit 34+0 Abends meine zwei Teebecher und mag den Tee zum Glück auch sonst wäre ich wahrscheinlich nachlässigerLOL


  Re: Himbeerblättertee-Frage...
avatar    nomira
schrieb am 03.02.2008 18:30
Hallo Martina,

ich hoffe, Du weißt wie der schmeckt...
Habe mich bisher davor gedrückt... Liegt aber daran, daß ich mit einem völlig anderem Geschmack gerechnet hatte- bei mir lag die Betonung gedanklich auf Himbeer- sie liegt aber leider mehr auf Blätter...Ich wars nicht
Meine Hebi meinte aber auch ab 36te Woche...

Liebe Grüße! Mila




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021