Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ERA-Test zur Verbesserung der Einnistung neues Thema
   HyCoSy ? Untersuchung der Eileiter mit Ultraschall: Wie schmerzhaft ist es?
   Unser Newsletter

  Yoga für Schwangere
no avatar
   PetraS
Status:
schrieb am 31.01.2008 12:17
Einen wunderschönen Tag allerseits!

Ich komme gerade von meiner ersten Yogastunde für Schwangere und kann´s euch nur empfehlen. Es war richtig schön und tat soooooo gut!
Meine Krankenkasse (AOK) bezahlt übrigens dafür smile

LG,


  Re: Yoga für Schwangere
no avatar
   Cora
schrieb am 31.01.2008 13:23
Hallo,

mein Fitnessclub bietet auch Yoga für schwangere an. Ich hab mich bisher nicht reingetraut weil das immer so wahnsinnig lang ist (90 min).
War Dein Kurs auch so lang? Hm - vielleicht schaue ich mir das doch mal an...

LG, Cora


  Re: Yoga für Schwangere
no avatar
   Frechheit
schrieb am 31.01.2008 13:32
Oh ja, hatte ich auch gemacht und ist wirklcih super!

Bei uns hat es sogar 2 Std gedauert.... hat mir wirklich was gebracht beim Ertragen der Wehen bei der Geburt.


  Re: Yoga für Schwangere
no avatar
   Johanna07
schrieb am 31.01.2008 13:53
Ja, meinen Yogakurs möchte ich auch nicht missen!!! Würde ich jeder Schwangeren empfehlen, vor Allem, wenn sie einen sehr stressigen Alltag hat! Außerdem lernt man seine Energien zu bündeln und laut meines Gyns wird das bei der Geburt sehr helfen...
Die gesetzl. Kassen zahlen einen Kurs, ob man Yoga, Gymnastik oder Geburtsvorbereitung wählt, ist einem selbst überlassen, wenn ich das richtig verstanden habe.
Alles Liebe,


  Werbung
  Re: Yoga für Schwangere
no avatar
   Tweety22
schrieb am 31.01.2008 13:58
beim ersten war ich im GVK und diesmal wollte ich auch wieder was für mich und den Zwerg machen jetzt gehe ich Montags auch immer zum Yoga dauert 90 min sind aber immer schnell vorbei, es tut wirklich gut vorallem hab ich da wirklich mal Zeit nur für mich und den Zwerg, daheim kommt man selten dazu mal in seinen Bauch zu spüren wenn noch so ein Lauser daheim ist.

Ich kann es auch nur empfehlen, vorallem allen die das zweite oder dritte... kind bekommen!

Grüßle#
Meli


  Re: Yoga für Schwangere
no avatar
   elfe75
schrieb am 31.01.2008 14:29
Ich fange erst naechste Woche mit dem Yoga an, da bin ich mal gespannt, wenn Ihr das alle so gut findet!
Liebe Gruesse!
elfe75


  Re: Yoga für Schwangere
no avatar
   PetraS
Status:
schrieb am 31.01.2008 16:32
Die 90 Minuten kommen die eigentlich deshalb nicht so lange vor, weil da zumindest bei meinem Kurs folgendermaßen abläuft:
Erstmal wird jeder gefragt, wie´s ihm geht und ob er etwaige Beschwerden hat. Die Übungsleiterin kann nämlich dann so die Stunde zusammenstellen, wie´s für alle am angenehmsten ist. Denn schließlich sind in dem Kurs ja Mädls, die erst in der ca. 20 Woche schwanger sind und andere, bei denen jeden Tag das Kind kommen kann smile Damit sind natürlich schon ein paar Minuten vorbei.
Auch wird jedesmal eine kleine Geschichte vorgelesen, in der du einen "Ausflug" machst ... man darf das also wirklich nicht so vorstellen, als müsste man da 90 Minuten "trainieren"!


  Re: Yoga für Schwangere
avatar    lunite
schrieb am 31.01.2008 17:50
Hallo!
Ich fange im Februar damit an und bin auch schon ganz gespannt!! Zuerst war ich unsicher, weil ich noch nie Yoga gemacht habe, aber Du hast mir jetzt richtig Lust gemacht Ich freu mich
LG
Regine


  Re: Yoga für Schwangere
no avatar
   katrina
schrieb am 01.02.2008 08:08
Ich gehe auch neuerdings zum Yoga, es war sehr ruhig und ich musste mich da erstmal drauf einlassen weil halt nicht wild "herumgehopst" wird grins Aber es tut schon gut denke ich! Ansonsten werde ich noch Wassergymnastik für Schwangere machen, da freue ich mich auch sehr drauf!
Interessant, dass die AOK bei Dir den Kurs bezahlt, bei mir (lt. Kursleitung) angeblich nicht Ich hab ne Frage
Dann mal weiterhin viel Spaß!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2023