Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Ruf - Mich - An
avatar    *Charly
Status:
schrieb am 30.01.2008 13:01
Hallo!

Ich sitze hier und trommel mit den Fignerspitzen. An sich möchte ich mich gerne hinlegen, weil ich schon wieder Kopfschmerzen habe. Aber: Heute ist NFM Ergebnis Tag.

Ganz brav habe ic hum 12:02 in der Praxis angerufen. Die Sprechstundenhilfe konnte mir zwar sagen, das sdie Ergebnisse vorliegen, aber natürlich nichts zur Auswertung. Na, nur mit den Werten wollte ich mich nicht kirre machen. Der Doktor würde zurückrufen. Offensichtlich ist er erst mal in die Mittagspause gegangen.

Sei ihm ja gegönnt und ist auch verdient. Aber - Ich warte! Ich lauer! Ich bin kein geduldiger Mensch. Ich komme mir vor, wie vor einer Prüfung und ich bin ein totaler Prüfungsschisser. Wei, wei - hoffentlich läßt der Doc sich nun nicht bis heute abend Zeit! bis dahin bin ich Kreise in den Beton gelaufen.

Gruß,
Charly


  Re: Ruf - Mich - An
avatar    Chali
schrieb am 30.01.2008 13:08
Der arme Beton LOL

Keine Sorge, sicher wird der Arzt bald anrufen und dir mitteilen, dass deine Werte alle super waren und du dir keine Gedanken machen musst smile

Geduld, Geduld! Das sag grade ich LOL


  Re: Ruf - Mich - An
avatar    nomira
schrieb am 30.01.2008 13:18
Hi Charly,

Warten ist so ätzend!!! Nutze mal die Zeit und schau Dir das britische Filmchen an, was Storm grade hier eingestellt hat. Du hast bestimmt als Pädagogin und durch Deinen Mann ne eigene Meinung dazu...

Liebe Grüße und für den Anruf! smile

Mila


  Re: Ruf - Mich - An
avatar    *Hasenmama*
schrieb am 30.01.2008 13:30
Also, ich habe zur Auswertung der Blutergebnisse und damit des Gesamtergebnisses einen Termin beim Doc.
Am Telefon würde mir nicht reichen, von Angesicht zu Angesicht finde ich besser....

Ich wünsche Dir ein schnelles und GUTES Ergebnis!


  Werbung
  Re: Ruf - Mich - An
avatar    Rica*
schrieb am 30.01.2008 13:31
Ich drücke Dir die Daumen das er gleich anruft

Ich muß bestimmt noch bis Freitag warten grins


  Re: Ruf - Mich - An
avatar    *Charly
Status:
schrieb am 30.01.2008 13:40
Ich sag nur Rosa-Glitzer-Chromosom!

Gruß,
Charly


  Re: Ruf - Mich - An
avatar    Chali
schrieb am 30.01.2008 13:46
Ja, ich bin blond, deshalb: Hä?

Hat der Doc nun angerufen und dir gesagt, es wird ein Mädchen oder wie? LOL


  Re: Ruf - Mich - An
avatar    *Charly
Status:
schrieb am 30.01.2008 13:50
LOL Nein, das könnte er doch nur mit NFM gar nicht feststellen. Rica wartet doch auf das Ergebnis der Punktion und da wird ein Karyogram erstellt und da ihr Sohn keine Rosa-Glitzer-Schwester haben will, hatte ich spontan die Vision eines Rosa-glitzernden Chromosomensatzes.

Gruß,
Charly


  *bäh*
avatar    Rica*
schrieb am 30.01.2008 13:51
ich werds Euch zeigen ROFL


  1:592
avatar    *Charly
Status:
schrieb am 30.01.2008 13:57
Hallo

So, nun hat er angerufen und ich muß ein bißchen verdauen. Mein normales Risiko läge bei 1:281, mein persönliches Risiko liegt bei 1:592. Der Doc rät doch noch zu einer weiteren Untersuchung. Das ist ja auch in ordnung. Aber es wird dann doch alles recht spät traurig

Ach, wär ich doch jünger, hätt ich doch Einfluß darauf gehabt!

Gruß,
Charly


  Re: 1:592
avatar    Chali
schrieb am 30.01.2008 14:26
Ich kann deine Bedenken verstehen knuddel ABER: Mach dir klar, dass die Wahrscheinlichkeit, dass euer Kind eine Behinderung hat, momentan bei 0,02 % liegt. Ich weiß nicht, welcher Wert in deinem Alter "optimal " wäre, aber so schlecht ist er doch nicht.

Gut, wenn dein Arzt dazu rät, weitere Untersuchungen zu machen, wird er wissen was er sagt. Er ist der Spezialist. Wollte dich nur ein wenig "aufmuntern", sofern das möglich ist.

Wollt ihr die Untersuchungen denn machen lassen?

Ich drücke auf jedenfall die Daumen, dass, wenn ihr sie machen lasst, alles ok ist


  Re: 1:592
avatar    *Hasenmama*
schrieb am 30.01.2008 14:26
Liebe Charly, und zu was rät er jetzt?
Zur Fruchtwasserpunktion???

Mein Risiko liegt aufgrund meines Alters bei ca. 1:100 und verbessert sich durch die NFM und dann hoffentlich durch das Blut auch noch.
Ich habe auch schon ein Aufklärungsblatt für eine Fruchtwasserpunktion bekommen, hoffe aber, drumrum zu kommen.

Ab welchem Risiko soll man denn weiteruntersuchen???

Alles Gute für Dich!


  Was sagt mir das jetzt Ich hab ne Frage
avatar    Rica*
schrieb am 30.01.2008 14:33
Die Wahrscheinlichkeit liegt bei 1 Kind von 592 könnte nicht gesund sein, oder was?


  Re: Ruf - Mich - An
avatar    007 Wichtel
schrieb am 30.01.2008 14:40
Liebe Charly und die anderen,

hatte mich zuerst gefragt, wieso dein Doc dir das Ergebnis von der NFM nicht direkt beim US genannt hat, aber dann mitbekommen, dass es eigentlich um das ganze Ersttrimesterscreening geht.

Zitat
Mein normales Risiko läge bei 1:281, mein persönliches Risiko liegt bei 1:592.

Ich persönlich finde auch, dass der Risikowert super ist. Immer dran denken: je höher die Zahl hinter dem Doppelpunkt, desto niedriger die Wahrscheinlichkeit!

Wenn du über eine FU nachdenkst, dann denke auch daran, dass das FG-Risiko bei ca 1:100 liegt. Es ist somit deutlich höher, als dein Trisomie-Risikowert. Abwägungssache!

Also: für eine gute Entscheidung!

LG

Meike


  kurze Frage...
avatar    Rica*
schrieb am 30.01.2008 14:48
wie kommst Du auf 1 : 100?

In meinem KK- Heft und auch beim googeln bin ich immer auf 1 : 500 gekommen.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020