Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  muss mich mal an das SS-Forum wenden, Anzeichen Früh-SS!!!
no avatar
   iceblume
schrieb am 30.01.2008 12:42
Hallo alle zusammen!

Eigentlich bin ich viel im KiWu-Forum unterwegs, nur halte ich es nicht mehr aus und mich mal an euch wenden.
Wir haben diesen Monat unseren 2. Kryo Versuch nach Abbruch einer ICSI gewagt und diesmal sind die Anzeichen anders als beim letzten Kryo-Versuch. Mein 1.BT war gestern, nur bekomme ich dort noch kein Ergebnis, erst morgen und morgen ist auch der 2.BT.
Das letzte Mal hatte ich die typischen Anzeichen der Mens und diesmal, sticht und zwickt es nur ab und zu und normalerweise habe ich sehr heftige Schmerzen. Mir ist seit Montag schwindelig und ich habe Hitzewallungen, außerdem habe ich Kreuzschmerzen und ab und zu ein Stechen in der Leistengegend, meine Brüste sind zwar angeschwollen, schmerzen aber nicht wirklich und ich fühle mich irgendwie komisch. Könnt ihr mir sagen, wie ihr euch in den ersten Woch gefühlt habt, ob dies doch eher Anzeichen auf eine Schwangerschaft sind, oder mein Körper durch die vielen Medikamente (5 Progynova pro Tag und 3x2 Utrogest pro Tag) so durcheinander ist. Morgen Abend bin ich zwar schlauer, aber ich kann überhaupt keinen klaren Gedanken mehr fassen. Achja, und seit heute muss ich ständig auf die Toilette, obwohl ich noch gar nicht soviel getrunken habe.
Danke fürs zuhören.


  Re: muss mich mal an das SS-Forum wenden, Anzeichen Früh-SS!!!
no avatar
   Ancat
schrieb am 30.01.2008 12:49
Hi iceblume,

also ich sag mal ganz vorsichtig, das ziehen und stechen und das heufige wasserlassen und so hören sich schon nach SS- Zeichen an, waren bei mir genau so, aber es ist ja bei jeder Schwangeren auch unterschiedlich. Also ich drücke dir auf jeden fall .
Und ganz viel glück...

Liebe grüße Ann- Katrin


  Re: muss mich mal an das SS-Forum wenden, Anzeichen Früh-SS!!!
no avatar
   SusieP
Status:
schrieb am 30.01.2008 13:02
vor NMT gibt es keine sicheren Anzeichen für eine Schwangerschaft. Das alles KANN ein Anzeichen sein, kann aber auch auf die Medikamente zurückzuführen sein.

Dickere Brüste und häufigen Harndrang hatte ich auch von den Gelbkörper-Tabletten. Und die Hitzewallung sind eher kein so gutes Zeichen fürchte ich. Das kann vom Hormonabfall kommen. Aber jede Frau ist da auch anders.

Es wird Dir nicht anderes übrig bleiben, als auf den Test zu warten, so aufregend das auch ist. Ich drück Dir jedenfalls die daumen,dass Du bald hierher ins Ss-Forum wechseln kannst!


  Re: muss mich mal an das SS-Forum wenden, Anzeichen Früh-SS!!!
avatar    Chali
schrieb am 30.01.2008 13:04
Hallo!

Leider kann man so früh alles positiv als auch negativ deuten. Es gibt nunmal so früh keine sicheren Anzeichen und es ist immer individuell.

Trotzdem für ein positiv!


  Werbung
  Re: muss mich mal an das SS-Forum wenden, Anzeichen Früh-SS!!!
no avatar
   iceblume
schrieb am 30.01.2008 13:13
Trotzdem vielen Dank für eure Antworten!
Naja, da werde ich mich wohl bis morgen Abend gedulden müssen.


  Re: muss mich mal an das SS-Forum wenden, Anzeichen Früh-SS!!!
avatar    Tilly Dunnage
Status:
schrieb am 30.01.2008 13:13
Liebe Jenny,

leider, leider, gibt es keine wirklich aussagefähigen Anzeichen einer Früh-SS. Aber falls es dir irgendwie hilft, will ich dir gern sagen, wie es bei mir war. Ich hatte leichtes Ziehen im UL, häufigen Harndrang, Hitzewallungen nur nachts (hab mein Nachthemd durchgeschwitzt), Brüste sind angeschwollen, Schlafstörungen. Ist aber wirklich bei jeder Frau anders und manche sind schwanger und spüren gar nichts.

Ich drück dir auf jeden Fall die Daumen, dass du morgen ein Positiv bekommst.



LG


  Re: muss mich mal an das SS-Forum wenden, Anzeichen Früh-SS!!!
no avatar
   Juliana0511
schrieb am 31.01.2008 11:18
Hallo,

es gibt keine frühen SS-Anzeichen....ich hatte die gleichen Anzeichen wie Du bei meinen IVM´s und es hatte nichts zu bedeuten. Bei der IVF, bei der ich schwanger wurde, war ich fest davon überzeugt, dass es nicht geklappt hat! Es kann bei Dir natürlich anders sein und ich drück Dir die Daumen für ein positiv




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020