Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ERA-Test zur Verbesserung der Einnistung neues Thema
   HyCoSy ? Untersuchung der Eileiter mit Ultraschall: Wie schmerzhaft ist es?
   Unser Newsletter

  Re: Nun geht sie los...die Bauchtätschelei...
no avatar
   snoopy31
Status:
schrieb am 28.01.2008 16:35
Engste Verwandte (Eltern, Großeltern, Bruder) haben schon mal gefühlt oder gestreichelt also nicht einfach drangegrabbelt. Ansonsten haben nur enge Freunde mal gefühlt und davon haben die meisten auch gefragt. Einfach so hat das bei mir noch keiner gemacht. Ich würde sofort etwas sagen, ein Babybauch ist doch keine Freikarte um einen Menschen zu betatschenIch bin sehr sauer


  Re: Nun geht sie los...die Bauchtätschelei...
no avatar
   Christine1931
schrieb am 28.01.2008 16:45
Hallo !
ohje, erinnert mich an die vorige Wohnsituation, da hatten wir so nen alten Sack im EG wohnen, der mir schon am Oberarm rumgegrapscht hat, wenn er mir nur was mitteilen wollte und ich mich für seine Wahrnehmung zu schnell bewegt habe.....grrrrrr im Nachhinein gut, daß ich damals nicht schwanger geworden bin.
Die Idee mit "don´t touch" finde ich klasse -aber ich erlebe meist ältere Herrschaften als so distanzlos - und die können kein Englisch.

Aber ihr habt recht - ist echt eklig und distanzlos ! Als ob man als Schwangere zu einem der Allgemeinheit gehörenden Bauch auf zwei Beinen wird.

Da kommt u.U. noch was auf mich zu ....... ich krieg ja schon die Krise bei diesen Leuten, die einem die Hand geben und mit der anderen den Unterarm umfassen.....

LG
Christine


  Re: Nun geht sie los...die Bauchtätschelei...
no avatar
   ***Steffi***
Status:
schrieb am 28.01.2008 19:13
Du sprichst mir aus der Seele!!

Ich reg mich auch ständig darüber auf. Das Schlimme bei mir ist, dass weder meine Eltern noch meine besten Freundinnen bisher den Bauch getätschelt haben. Da hätte ich ja nix dagegen. Aber von Arbeitskollegen, die mir drei Mal im Jahr über den Weg laufen, das muss nicht sein!!! Oder irgendwelche mir fast unbekannte Leute aus dem Ort. Ich bin doch kein Freiwild!

Ich glaub so ein Shirt werd ich mir zulegen. Am besten Don´t touch - bissige Mami!!

LG
Steffi


  Re: Nun geht sie los...die Bauchtätschelei...
avatar    *Charly
Status:
schrieb am 28.01.2008 20:12
Hallo

Jep ich reihe mich ein. Die Frauen der Kollegen meines Mannes sind wohl auch der Meinung, nun ungehemmt tatschen zu dürfen. Ich war derart perplex - ich war sprachlos (hört, hört). Ich mag eh keinen Körperkontakt mit Fremden, meide auch die wilde Umarmerei oder gar auf die Wange küsserei. Ich kann mir auch überhaupt nicht erklären, warum plötzlich alle Welt meint, mir nun an den Bauch fassen zu dürfen und zu wollen. Ich habe durch die ICSI und Schokolade vorher schon schwanger ausgesehen, da ist nie jemand auf die Tatscherei gekommen.

Aber bei Babies sind auch viele so distanzlos. Die Zwerge werden rumgereicht, betatscht, beschmust - aber ich bin mir sicher, dass ich da zum Tiger werde! Wer mein Baby anfasst, muß erst an mir vorbei*glitzer*.

Gruß,
Charly


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 28.01.08 20:13 von *Charly.


  Werbung
  Re: Nun geht sie los...die Bauchtätschelei...
no avatar
   SusieP
Status:
schrieb am 28.01.2008 20:30
Zitat
Juliana0511
@Pessi: ganz ehrlich, ich möchte meinem Nachbarn nicht an den Bauch fassen!


ROFL Das kann ich irgendwie ja verstehen smile aber bevor ich mich jedesmal ärgere, würde ich mich überwinden und dort auch mal hintatschen


  Re: Nun geht sie los...die Bauchtätschelei...
no avatar
   Ne:ea
Status:
schrieb am 28.01.2008 20:53
Ich find's ne bodenlose Frechheit, wenn da einfach so einer auf einen fremden Bauch tatscht !

Mir ging's letztens aber umgekehrt - eine schwangere Frau (ziemlich selbstverliebt, egozentrisch und überhaupt nicht mein Fall) hat doch glatt meine Hand gepackt und sie über ihren ach-so-schönen Bauch gerieben - bäähh! Und ich war in der Situation, seit vielen Jahren ungewollt kinderlos zu sein, was die Olle sogar wusste traurig

Bäuche sind was intimes - irgendwie wie Gesichter. ich streich auch nicht einfach jemandem ins Gesicht.


Ich muss mir unbedingt so n Shirt bestellen, sobald man bei mir n Bäuchlein sieht, das irgendwie magnetisch auf andere wirkt.


Ne:ea


  Re: Nun geht sie los...die Bauchtätschelei...
avatar    Danihoho
Status:
schrieb am 28.01.2008 21:14
Also die Tochter meines Chefs (10 Jahre) kommt jetzt schon ständig her und fasst mir an den Bauch bzw. versucht es. Aber ich kriegs ganz gut hin, sie meistens noch "abzuwehren". Vor allem sieht man ja noch überhaupt nichts!
Sie: "Frau H., ist da das Baby drin?"
Ich:"Nein, das ist immer noch mein Mittagessen. Das Baby ist weiter unten. Aber da musst du jetzt nicht hinfassen!" LOL

Meiner Freundin, die im November entbunden hat, hab ich glaub ein oder zweimal an den Bauch fassen dürfen. Während der gesamten Schwangerschaft. Mir wars irgendwie selbst so unangenehm danach zu fragen und einfach drauflegen mach ich nicht. Meistens gings dann von ihr aus, wenn der Kleine getreten hat oder so. Und ich denke so war das auch für uns beide in Ordnung.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2023