Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ERA-Test zur Verbesserung der Einnistung neues Thema
   HyCoSy ? Untersuchung der Eileiter mit Ultraschall: Wie schmerzhaft ist es?
   Unser Newsletter

  Nun geht sie los...die Bauchtätschelei...
no avatar
   Juliana0511
schrieb am 28.01.2008 15:11
Hallo Ihr Lieben,

ich glaube, ich kann mich dunkel an diese Diskussion hier erinnern, aber ich würde sie gern nochmal auffrischen.

So langsam wächst ja mein Bäuchlein und schon fühlt sich Gott und die Welt eingeladen, genau diesen zu tätscheln!!!!!!!!! Mir passiert heute morgen und vorhin in der Waschküche beim Wäsche aufhängen. Nachbar des Hauses hat am Freitag von meiner schwanger erfahren und wird glatt zum Bauchtätschler grmpf

Wie geht Ihr damit um? Und vor allem, wie kann ich mich dem entziehen, bei Leuten die mein Bauch nicht wirklich was angeht? Vielleicht bin ich aber auch schwanger zickig?

Freu mich schon auf Eure Antworten...


  Re: Nun geht sie los...die Bauchtätschelei...
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 28.01.2008 15:16
hallo,

also ich mach das meist so, dass ich meine arme schon so demonstrativ vor MEINEM bauch verschränke!
vorallem wenn ich viel verwandtenbesuch bekomme - die ja sehr dazu neigen, immer wieder am bauch herum zu grapschen - habe ich so schals in allen farben, die ich dann so umbinde, dass sie fein den bauch verdecken!

mit der zeit gewöhnen sich das wieder alle ab!

glg muckilein


  Re: Nun geht sie los...die Bauchtätschelei...
no avatar
   Juliana0511
schrieb am 28.01.2008 15:20
@muckilein:

Zitat
muckilein
mit der zeit gewöhnen sich das wieder alle ab!

Dann besteht ja noch Hoffnung!!! Mag nicht die Handabdrücke sämtlicher Nachbarn und Verwandter auf meinem Bauch haben *jammer*


  Re: Nun geht sie los...die Bauchtätschelei...
no avatar
   Stella-Larissa
schrieb am 28.01.2008 15:22
Ich werde mir vielleicht ein T-Shirt gestalten, mit der Aufschrift, Baby inside - don´t touchgrins. Oder nur "Don´t touch". Das wäre doch mal was, oder? ROFL Ich finde die Grabbelei auch eklig, ich fasse den Leuten ja auch nicht an den Hintern.
Liebe GRüße
Stella


  Werbung
  Re: Nun geht sie los...die Bauchtätschelei...
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 28.01.2008 15:23
Huhu,

ich kenn das auch.. Jeder hat das Bedürfnis den Bauch zu tätscheln..
Bei meinem Schiwegereltern und Eltern udn engen Bekannten/Freunden lass ich das auch zu. wenn ich mir auch immer denke .. Wahhh lasst es..
Auf Arbeit wurde ich immer höflichst gefragt ob sie denn das Bäuchlein denn mal streicheln/anfassen dürften.. Keine Ahnung was es Ihnen bringt aber gut.. Sie waren ja höflich und haben zumindestens gefragt und kennen tu ich sie ja nun auch..

Aber ich glaub wenn mir nen Wildfremder an den Bacuh langen würde oder gar einer unserer Nachbarn würde ich glaub auch was sagen..

Wenn es dich argh stört oder unangenehm wird musst du was sagen.. Mich störts auch aber hab mich bislang nur innerlich geärgert und mir meinem Teil gedacht...

Oder auch mal die Hände vor den Bauch gelegt oder mich dezenz weg gedreht..

Liebe Grüße


  Re: Nun geht sie los...die Bauchtätschelei...
no avatar
   Juliana0511
schrieb am 28.01.2008 15:25
@stella:
Zitat
Stella-Larissa
Baby inside - don´t touchgrins.

Wie klingt denn die Aufschrift: Vorsicht bissig grins


  Re: Nun geht sie los...die Bauchtätschelei...
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 28.01.2008 15:26
ja da gibts ganz tolle shirts auch mit so aufdrucken - don´t touch - auf www.made-with-love.de!

für mich war das in den vorangegangenen schwangerschaften und auch jetzt immer ein
greul! ich finde das einfach zu intim!

glg muckilein


  Re: Nun geht sie los...die Bauchtätschelei...
no avatar
   Stella-Larissa
schrieb am 28.01.2008 15:27
@juliana LOL, cool. Ist nur die Frage, wer bissig ist grins
Stella


  Re: Nun geht sie los...die Bauchtätschelei...
no avatar
   Juliana0511
schrieb am 28.01.2008 15:28
Bei Freunden oder Verwandten (auch nicht allen!) hab ich da auch nichts dagegen, aber Nachbarn geht dann schon ein bissle weit. Obwohl er es ja bestimmt nicht böse gemeint hat, fühle ich mich doch etwas bedrängt...


  Re: Nun geht sie los...die Bauchtätschelei...
avatar    chvegare
schrieb am 28.01.2008 15:32
Hi,

oh ja, es gibt zwar immerhin noch die Netten, die fragen "darf ich ", aber absolut in der Minderheit! Die Meisten fühlen sich davon magisch angezogen. Ich habe mich - ehrlich gesagt - bisher nicht getraut, wirklich kontra zu geben, aber es ist so unangenehm. traurig

Wahrscheinlich meinen die alle, die fühlen gleich was - ha, hoffentlich kommt wirklich mal ein kräftiger Tritt, so dass sie schreckhaft die Hand zurück ziehen!
Leider kann man bei mir von außen noch nichts merken oder der Kleine ist sofort ruhig, wenn Papas Hand kommt (ich merke das ja von beiden Seiten und denke, dass ich ab und zu schon was von außen gemerkt habe - leider unbestätigt).

LG Christine


  Re: Nun geht sie los...die Bauchtätschelei...
no avatar
   faith47
schrieb am 28.01.2008 15:38
Hm, also mir ist das noch nicht einmal passiert und dabei ist mein Bauchi nicht zu übersehen Treffer Vielleicht wirke ich ja zu abstoßend auf die Menschheit, keine Ahnung. Jedenfalls tätschelt niemand ausser meine Mutti und mein Paps meinen Bauch.

Elefant


  Re: Nun geht sie los...die Bauchtätschelei...
no avatar
   SusieP
Status:
schrieb am 28.01.2008 15:53
Bei denen wo es mich stört, würde ich ganz einfach im Gegenzug auch deren Bauch tätscheln (auch wenn da natürlich kein Baby drin ist). Ich bin sicher das merken sie sich fürs nächste Mal und überlegen dann vorher. Also jeder der halbwegs normal ist, sollte sich dann überlegen warum Du das getan hast und auch draufkommen, dass es wohl nicht angebracht war.

Und wenn wirklich einer noch extra fragt, warum Du seinen BAuch streichelst - dann kannst Du ja antworten, dass er es bei Dir ja auch getan hat.


  Re: Nun geht sie los...die Bauchtätschelei...
avatar    Tilly Dunnage
Status:
schrieb am 28.01.2008 15:53
Huhu,

mir hat neulich auch auf einem 60. Geburtstag die Hand drauf gelegt und gefragt: Spürt man schon was? Kann ich überhaupt nicht leiden. War nur so überrumpelt und fassungslos, dass ich nix gesagt habe. Habe mich aber geärgert und mir vorgenommen beim nächsten Mal einfach was zu sagen. Wenn jemand schon so distanzlos ist und einfach grabscht, dann muss er auch mit einer Antwort leben. Sein Pech. Ich fass ja einem Mann auch nicht an die Wampe. Also sowas.


  Re: Nun geht sie los...die Bauchtätschelei...
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 28.01.2008 15:55
ICH HASSE ES!!!!!

Dummerweise habe ich einer Bekannten EINMAL erlaubt meinen Bauch anzufassen aber sie meint jetzt jedesmal wenn sie mich sieht mal rumgrabschen zu dürfen!!! Ich bin sauer Und letztens hat sie noch ihren Sohn gerufen ob der nicht auch mal will.... der wollte aber nicht, nur ich habe mich total geärgert das ich nciht gesagt habe: das ist meine Entscheidung, nicht seine!
Und jetzt habe ich mir vorgenommen ihr klipp und klar die Meinung zu sagen, aber seitdem traut sie sich nicht mehr, scheine eine etwas aggressive Ausstrahlung bekommen zu haben!

Nichtmal meine Eltern machen das ohne zu fragen - und mehr oder weniger fremde Leute meinen sie müssten auf mir rumtatschen!

Zumal wenn sie am Oberbauch rumtatschen ist mir das echt zu nach an meiner Brust, am Unterbauch ist es mir erst recht zu intim...

Ich glaube ich kaufe mir auch noch so ein T-Shirt!!!

Solidarische Grüße!

Hiffelchen


  Re: Nun geht sie los...die Bauchtätschelei...
no avatar
   Juliana0511
schrieb am 28.01.2008 15:55
@Pessi: ganz ehrlich, ich möchte meinem Nachbarn nicht an den Bauch fassen!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2023