Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ERA-Test zur Verbesserung der Einnistung neues Thema
   HyCoSy ? Untersuchung der Eileiter mit Ultraschall: Wie schmerzhaft ist es?
   Unser Newsletter

  Peinliche Sache!!!
no avatar
   Ancat
schrieb am 28.01.2008 10:28
Hallo ihr lieben,

habe da ein kleines Problem was mir etwas peinlich ist...
Also, ich habe in moment ganz schön mit einem Pilz zu kämpfen, das heißt,
ich creme mit gardefungin ein und dann merke ich wie der Pilz weggeht und höre auf. Dann geht es auch 4-5 Tage gut, aber dann ist er schon wieder da??? Aber ich bin nicht unsauber, gehe jeden Tag duschen, daran liegt es glaube nichtIch werd rot
Sollte ich vielleicht mal eine andere creme nehmen, ich weiß ja auch nicht in wie weit schädlich der Pilz für den Krümmel ist oder das ständige eincremen...
Hat hier jemand rat???

Liebe grüße Ann- Katrin


  Re: Peinliche Sache!!!
no avatar
   Anonymer User
schrieb am 28.01.2008 10:33
Nicht schon aufhören , wenn du denkst das es besser wird. Die Behandlung muß über mehrere tage gemacht werden, besser wäre noch, wenn du nicht nur die Creme verwendest, sondern zusätzlich die Zäpfchen.


  Re: Peinliche Sache!!!
avatar    *Charly
Status:
schrieb am 28.01.2008 10:38
Hallo

Pilze haben nichts mit Unsauberkeit zu tun. Du hörst zu schnell auf. Pilze sind etwas "tricky", man sieht den eigentlichen Pilz nicht. Desewgen ist man geneigt, schon nach Abklingen der Symptome die Behandlung einzustellen.

Antibiotika funktionieren ähnlich: Viele hören früh auf, weil keine Symptome mehr da sind und meinen, sie schonen den Körper. Auf diese Weise züchtet man sich jedoch nur Resistenzen.

Warst Du mal beim Gyn? Der verschreibt Dir sonst auch etwas passendes. Ich kann auch Canesten empfehlen, dass hat mir früher immer gut geholfen und davon gibt es auch Zäpfchen.

Ach ja: Vielleicht wäscht Du auch zuviel. Wenn Du das Scheidenmilieu konsequent störst, haben es Pilze und Bakterien leichter. Du solltest, wenn überhaupt (ich fühle mich nur mit klarem Wasser nicht wohl, aber es ist gesünder) mit einer ganz milden Waschlotion waschen und auch nicht die Innenseite der Scheide "scheuern". Nur außen etwas waschen.

Gruß,
Charly


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 28.01.08 10:41 von *Charly.


  Re: Peinliche Sache!!!
no avatar
   snoopy31
Status:
schrieb am 28.01.2008 11:10
Ich hatte während der Schwangerschaft auch schon einen Pilz, der FA hat mit Canesten aufgeschrieben. Das war Salbe + Zäpfchen, die Zäpfchen sollte ich ganz aufbrauchen und zusätzlich morgens und Abends ein bißchen cremen. Danach war es weg.


  Werbung
  Re: Peinliche Sache!!!
no avatar
   nador
schrieb am 28.01.2008 12:17
Hallo normalerweise muss sich der Mann mitbehandeln lassen,sonst steckst du dich ja wieder schnell an,Und am besten 7- 10 Tage die behandlung.Abends würde ich die Zäpfchen und am Tag die Creme nehmen.Gute besserung.


  Re: Peinliche Sache!!!
no avatar
   Christine1931
schrieb am 28.01.2008 13:00
Hallo
das wichtigste wurde ja schon gesagt - länger behandeln + Zäpfchen + Partner.
Zusätzlich kannst du das ganze Unterstützen indem du zusätzlich gegen Ende der Behandlung -also nach den Zäpfchen noch
Vaginalkapseln mit spez. Scheidenbakterien (z.B. Döderlein med) einführst oder
einfach nur Milchsäure Tabletten (z.B. Eubiolac) - da sind da zwar keine Bakterien drin, daber die Milchsäure macht es schön sauer, sodaß sich die verbliebenen Milchsäurebakterein wohl und die Pilze schlecht fühlen grins
Und zum waschen nehme ich vorbeugend (da ich mir schnell was einfange und jetzt auch noch mit den Utrogest rumpampeln muß ) Sagella - ist eine Waschlotion mit Milchsäure (pH3,5)


LG
Christine


  Re: Peinliche Sache!!!
no avatar
   cohiba
schrieb am 28.01.2008 16:21
Tip von meinem FA, wenn der Pilz weg ist: Tampon in Joghurt (ja richtig gelesen) tauchen und einführen. Fühlt sich zuerst sehr unangenehm an, wegen der Kälte. Hilft aber toll!


  Re: Peinliche Sache!!!
no avatar
   nador
schrieb am 28.01.2008 19:11
Ja habe ich auch schon gehört.Ich hoffe es hilft bei dir.Gute besserung.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2023