Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Wieder Blutungen gehabt!!!
no avatar
   elading
schrieb am 02.08.2007 11:29
Moin!!

Ich hab vielleicht nen morgen hinter mir!! Bin immer noch ganz fertig mit den nerven!!
BIn heute morgen so um 9 aufgestanden. BIn ins Bad geschlufft, hab Pipi gemacht, Wisch mich ab und hatte nen ganzen schwall rosa schleim auf dem Papier!! Ich nochmal nachgewischt und da wieder ganz viel!!! Ich hab mich so erschrocken, das ich voll angefangen hab zu flennen!! sehr treurig
Ich hab sofort bei meinem FA angerufen und denen erklärt, was passiert ist, und die sagten, ich solle vorbei kommen.
Dann hab ich meine älteste schwester angerufen, ob sie mit mir mit fährt, weil so verheult wie ich war, wollte ich nicht selbst fahren!!
Meine schwester kam auch ganz schnell.
Wir zum FA, ich natürlich immer noch am heulen! (Kein wunder, so stark waren die blutungen noch nie gewesen und der kleine bewegte sich auch nicht, noch nicht mal wenn ich am bauch rüttelte!!)
Ich konnte sofort zum Ulteraschallzimmer durchgehen, meine schwester immer bei mir.
Na ca. 5 minuten warten kam dann die ärztin!! Mein FA hat urlaub, deswegen musste ich zu der!!
Und seid heute hasse ich die!!!! Ich bin sauer
Sie wollte meine Slipeinlange sehen (Wo deutlich ein roter fleck drin war!!) dann musste ich die Hose runter ziehen und die hat mir ihren finger da unten reingerammt!!! Ich bin sauer Das tat vielleicht weh!!!!
Überhaupt hat sich nix dazu beigetan, das meine angst wegging, im gegenteil, sie hat eher so geredet, als würde ich mir das einbilden!!! Ich hab ne Frage
Auch auf die fragen meiner schwester reagierte sie sehr kühl.
Dann sagte sie, es würde wohl aus der Blase kommen!! Achso!
Dann rauschte sie auch wieder aus dem raum und ich saß da! Sie hat nichtmal nach dem Baby geguckt!!!
Als wir aus der praxis rausgingen, war ich immer noch am heulen. Meine schwester wusste gar nicht, was sie machen sollte. Ich sagte, ich wolle zu meiner Hebamme!!
Wir also zu der. Sie empfang mich ganz lieb. (meine Hebamme war nicht da, das ist so ein hebammenteam, und die andere war da, die auch den GVK macht!) Sie sah mir sofort an, das ich geweint hatte. Auch da musste ich mich auf die pritsche legen und sie untersuchte mich von unten!! Aber viiiiiiiel vorsichtiger!! Wir erzählten ihr auch, wie die ärztin war, und sie sagte, das der ärztin das sensible fehlte was sowas angeht!!
Auf jeden fall sagte sie mir, das mein muttermund und alles in ordnung wäre. Sie sagte nur, das mein Muttermund sich ruppig afühlen würde, was aber viele frauen haben!! (sie verglich es mit nem Broccoli!!!) Und weil der so aussieht, wäre er empfindlicher auf druck, und würde deswegen schneller bluten!!! Das könnte die ursache sein!! Endlich hab ich ne erklärung!!!!!!!!!!!!!
Und sie hörte auch nach den herztönen!!! Und es schlug gaaaaaaanz kräftig!! Sie sagte auch, wenn das baby jetzt kommen würde, könnte es auch schon überleben!!
Nach der höhe der gebärmutter müsste unser baby zwischen 800 und 900 gramm wiegen. Ideal sagte sie!!!
Nun gehts mir besser, aber der schreck sitzt noch tief!!!sehr treurig

Bin echt froh, wenn der zwockel da ist!!!!
Ich sehne den tag echt herbei!!!

Viele liebe grüsse


  Re: Wieder Blutungen gehabt!!!
avatar    Alisea
schrieb am 02.08.2007 11:39
Hallo Daniela!

Mann, also dieser Ärztin wäre ich wahrscheinlich an den Hals gesprungen Ich bin sauer
Wie kann man nur so unsensibel sein?
Aber zum Glück ist ja mit deinem Zwerg alles okay, und schön, dass du so ein liebes Hebammenteam gefunden hast!

Weiterhin eine schöne schwanger
Alles Liebe
Alisea


  Re: Wieder Blutungen gehabt!!!
no avatar
   dora011
schrieb am 02.08.2007 11:47
streicheloh wie gemein.
Gut das du die hebamme hast, die gute Frau Dr. hat wohl eindeutig den Beruf verfehlt!
Überhaupt find ich diese Untersungsmethode fragwürdig...Slipeinlage zeigen, du kommst mit offensichtlich riesiger Angst da an und wirst erstmal als Lügnerin behandelt.
Was hat die denn gedacht, das du nen gratis extra US absahnen willst???!!

Würd da auf keinen Fall wieder hingehen, auch wenn sie mit deinem FA in einer Praxis ist, würd ich im Vertretungsfall woanders hingehen.

Wünsche dir das du endlich mal Ruhe hast von den besch...Blutungen!

LG


  Re: Wieder Blutungen gehabt!!!
no avatar
   Spinnchen
schrieb am 02.08.2007 11:51
Ach menno, du Arme, das ist ja ein beschissener Morgen gewesen... komm mal her knuddel
und dann bei so einer Angst auch noch so eine dumme FÄ mit so wenig Mitgefühl Ich bin sauer
Zum Glück hast du sooo liebe Hebi's! Und zum Glück geht's deinem Baby gut...

Noch ein damit die Blutung schnell wieder weg ist!!!

Mach dir einen schönen Tag, wenn du kannst und ruh dich nach all dem Stress aus,

Spinnchen


  Werbung
  Re: Wieder Blutungen gehabt!!!
no avatar
   Bine0530
schrieb am 02.08.2007 11:54
Hallo Daniela!
Ja manche Ärzte sind echt total trampelig und unsensibel und können die Angst die man hat nicht verstehen. Ich hatte auch Anfang der Woche auch wieder Blutung,bei mir war es aber zum Glück ganz wenig,aber hellrot und ich bin natürlich wieder in Panik ausgebrochen, da ich auch noch so ziehen habe,was mal stärker und mal schächer ist.
Vorher die Blutung bei mir kam,die zum Glück wieder so schnell weg war,wie sie kam,das weiß keiner. Der Arzt konnte nichts sehen,auch keine Blutung,aber ich hatte meine slipeinlage mitgenommen. Meinem Krümel geht es laut Ultraschall prima.
Ich kann dich verstehen, wie du dich fühlst. Am besten leg dich hin und schone dich etwas. Das hilft eigentlich immer,zumindest bei mir.
Wünsche dir alles Gute.

LG Bine


  Re: Wieder Blutungen gehabt!!!
no avatar
   elading
schrieb am 02.08.2007 16:20
Hi Mädels!!

Wollte mich ganz lieb bedanken, für eure lieben und aufmunternden worte!!!
Ich bin mittlerweile echt mit den nerven runter, weil ich fast jede woche etwas Blutungen habe!
Und das heute hat mir wohl dann den rest gegeben!! Diese blöde ärztin!
Werde mich auch bei meinem eigendlichen FA über die beschweren. Geht doch nicht, das die so unsensibel ist!!
Auch wenn es für die alltäglich und routine ist, sollte man nicht so mit uns schwangeren umspringen!
Man überlege sich mal, das ich frauen kenne, die gerne zu der ollen schabracke hingehen!!! Ich bin sauer
Bei den nächsten Blutungen werde ich erstmal meine Hebi`s anrufen!! Hat sie mir ja angeboten!!
Sie sagte selbst, das es für sie routine wäre aber sie könnte diese Panik sehr gut verstehen-sie hat selber 3 kinder! Ich bin echt froh, das ich meine Hebi`s hab!!
Krümelchen geht es gut, der strampelt fleissig!
Und ich sehne so den ET herbei!!!
Seid heute noch mehr denn je!!!

Vielen Dank nochmal! Ihr seid super!!
(Ich hoffe, ich kann mich mal revangieren!!)

Alles liebe




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020