Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Frage an die Ernährungsexpertinne unter uns....Bin grad etwas unsicher!!!
no avatar
   *DieReisis*
Status:
schrieb am 02.08.2007 10:46
hallo,

ich esse sooooooo gern fisch.
leider darf frau ja nun in der ss keinen rohen fisch essen.
nun will ich nachher noch einkaufen und mir roten
heringssalat abgepackt mitbringen. der fisch ist
ja auch roh. aber haltbargemacht. wie auch immer.

darf ich den essen?????? wer weiß das????
ich dreh noch durch......möcht ihn so gern futtern.


  Re: Frage an die Ernährungsexpertinne unter uns....Bin grad etwas unsicher!!!
no avatar
   Ella31
schrieb am 02.08.2007 10:51
huhu
du darfst Ja

aber nur industriell abgepackten, keinen von der fisch- und fleischtheke...

ich habe folgenden text dazu gefunden unter [www.was-wir-essen.de]

"Feinkostsalate werden nachdem die Verpackung verschlossen ist, nicht noch einmal wieder sterilisiert, so wie es bei Konserven der Fall ist. Die einzelnen Zutaten werden aber ausreichend erhitzt, so dass eine Belastung mit krankmachenden Bakterien praktisch ausgeschlossen ist. Deshalb können Sie während Ihrer Schwangerschaft ohne Sorge industriell hergestellte und verpackte Feinkostsalate essen. Nach dem Öffnen der Verpackung können sich im Salat aber dennoch krankmachende Bakterien vermehren. Darum sollten Feinkostsalate nach dem Öffnen verschlossen im Kühlschrank aufbewahrt und spätestens 2-3 Tage nach dem Öffnen verbraucht werden. Eine zusätzliche Sicherheit bieten Produkte mit Konservierungsstoffen, da hier ein zusätzlicher Schutz vor Lebensmittelinfektionen gegeben ist."

laß es dir schmecken,
lieben gruß
ella


  Re: Frage an die Ernährungsexpertinne unter uns....Bin grad etwas unsicher!!!
no avatar
   mex
schrieb am 02.08.2007 10:52
Hmmm... ich würde ihn lieber nicht essen, denn dann machst Du Dir in Zukunft immer einen Kopf ob es denn nun richtig war das zu essen. Würde mir auch so gehen. Du hast doch nicht mehr so lange. Nur noch gute 50 Tage. Halt durch, dann kannst Du wieder Deinen Salat essen........

Hab aber gleich mal eine ähnliche Frage, die werde ich auch mal stellen.......


  Re: Frage an die Ernährungsexpertinne unter uns....Bin grad etwas unsicher!!!
no avatar
   coco74
schrieb am 02.08.2007 10:53
Ich würde sagen, das ist mal wieder nen Gewisensfrage... man geht davon aus, dass die Umgebung bei Hering und auch bei Makrele sehr bakterienfeindlich ist, insofern der Fisch gegessen werden kann..
Ich persönlich ab mich nicht getraut.
Vielleicht kommen ja noch ien paar genauere Auskünfte, würde mich auch interessieren.#


  Werbung
  Re: Frage an die Ernährungsexpertinne unter uns....Bin grad etwas unsicher!!!
no avatar
   *DieReisis*
Status:
schrieb am 02.08.2007 10:54
oh juhu.......das ist ja supi lieb von dir.
man toll, dass du so schnell geantwortet
hast.

nun kann ich einkaufen gehen...........Ich freu mich
und mir 10 tonnen heringssalat kaufen.

njam njam


  Re: Frage an die Ernährungsexpertinne unter uns....Bin grad etwas unsicher!!!
no avatar
   *DieReisis*
Status:
schrieb am 02.08.2007 10:56
ups da gab es jetzt ja auch noch gegenstimmen........Ich hab ne Frage

und nun?
oh man ich dachte ich könnt.........ohne bedenken und so.........

ich schau mal was ich mache. lese mir die verpackung mal
genau durch.


  Re: Frage an die Ernährungsexpertinne unter uns....Bin grad etwas unsicher!!!
no avatar
   sunshinecat
Status:
schrieb am 02.08.2007 11:19
ich habe in meiner ss auch heringssalat gegessen in meiner ersten und jetzt auch.


  Re: Frage an die Ernährungsexpertinne unter uns....Bin grad etwas unsicher!!!
no avatar
   Katalin
schrieb am 02.08.2007 13:37
Ich persönlich bin mir nicht sicher, ob die Feinkostsalat-Erklärung von oben so richtig passt. Feinkost-Salate essse ich auch (Fleischsalat, Eiersalet, etc...). Das Problem bei Heringssalat ist wohl eher, dass er rohen Fisch enthält. So richtig roh ist der zwar nicht, weil er irgendwie eingelegt wurde, aber mir persönlich wäre das etwas heikel. Ich hatte am Anfang der Schwangerschaft mal gegoogelt wegen Heringsstip, den esse ich so gerne. Da wurde eher davon abgeraten, den zu essen.
Letztlich musst Du das aber selbst wissen.


  Re: Frage an die Ernährungsexpertinne unter uns....Bin grad etwas unsicher!!!
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 02.08.2007 13:40
Hallo Anke,

erstmal schön das alles ok ist. Mit Doppler und so.
Heringssalat kannst Du essen.
Ich hab auch immer voll den Jieper (schreibt man das so?) auf Hering in Sahnesoße.
Abgepackte Heringsfilets sind nicht wirklich roh.
Die sind durch die Salzlake wie gegart. Ist also kein Problem.
Schwangere essen doch seit eh und je Rollmops und saure Gurken smile

Frisch an der Theke würde ich es nicht kaufen. Aber industriell verpackt ist kein Problem.


  Re: Frage an die Ernährungsexpertinne unter uns....Bin grad etwas unsicher!!!
avatar    Anjalein82
Status:
schrieb am 02.08.2007 13:43
Hallo,

ich denke eher das das wieder so eine individuelle Sache ist.
Ich selber würde ihn essen.. bin da aber eh net so "vorsichtig" wie andere Mädels.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020