Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  mein Geburtsbericht
no avatar
   Janette68
schrieb am 01.08.2007 20:02
Hallihallo liebe baldige Mamis, und ein extra Hallihallo an meine Augusties winkewinke,


da wir uns zu Hause eingespielt haben, habe ich gedacht ich schreibe euch einpaar Wörte darüber wie war denn am 24.07.07 ............


Mein Mann und ich haben, wegen grose Hitze tagsüber, sehr lange am Balkon diese Nacht gesessen, Nacht und Ruhe genossen, darüber geredet, wie in einer Woche wir Eltern werden, ohne zu ahnen, das diese "eine Woche" eigentlich "einpaar Stunden" werden...

Gegen 01.00 Uhr wollten wir schlafen gehen, er war schon in 10 Minuten mit Träumen beschäftigt aber ich waltze, wie immer, im Bett...jede halbe Stunde mußte ich pipi machen und so ist irgendwie schon 3.00 Uhr früh...überlegte einen Tee zu machen aber spürte wieder wie ich pipi machen möchte...aber, dieses mal könnte ich nicht "halten" es fangt an zu fliesen, und fliesen...ich stand auf und spürte wieder diese Fliesen zwischen Beinen...mir war schnell klar "mein Fruchtblase ist gesprungen" !!!

Habe gar keine Panik, oder Angst oder irgendwas bekommen, habe meinen Mann aufgewacht und er komentierte mit schläfrigen Augen "es ist nicht Wahr!?" hihihihi.....

Wir haben in Ruhe geduscht, angezogen, meine vorbereitete Kliniktasche mitgenommen und uns richtung KH fahren lassen...

Dort wurde ich untersucht und im Kerissaal gelegt. Es war alles wie in Traum...kurz danach fangten die Wehen an, waren aber nicht heftig...es war schon gegen 5.00 Uhr eine nette Ärztin (Dienstärztin) kam rein und sagte, daß meine private Ärztin (die übrigens auch im KH arbeitet) gegen 6.00 Uhr da sein sollte. Wir beide haben ein wunsch KS für eine Woche später geplant...

Gegen 8.00 Uhr wurde langsam mit Vorbereitungen angefangen, es war alles so still und ruhig...wir haben uns nur geschaut (mein Mann und ich, uns angelächelt) wir könnten nicht einfach glauben, daß in 1 - 2 Studen wir unsere Tochter sehen werden...

Im OP Saal waren viele Leute plötzlich da und fingen an sich vorzustellen, Anestesist, Asistentin, Hebamme und, und, und....ich war ziemlich entspannt...

Dann Kreutzstich, sehr profesionel gemacht ohne Schmerzen und sehr schnell.

In 2 Minuten spürte ich meine Beine nicht mehr, es wurde nachgeprüft mit Eiswurfeln, alles paletti, es kann los gehen....grünes Tuch vor dem Gesicht.....dann spürte ich doch Angst..ich sagte das Narkoseärzt und er unterhielt sich gern mit mir...ich habe am Bauch gar nicht, aber wirklich gar nicht gespürt, keinen Druck oder irgendwas...aber was seeehr unangenehm war, war mein Kreislauf. Da sich Organismus an neue "Situation" umsellen sollte spütre ich druck im Brust, kriegte einpaar mal kurzfristig Luftmaske zum Atmen und das war eingentlich das schlimmste...und plötzlich hörte ich ganz feine leichte Schrei meiner Tochter und fragte "ist das Sie!?" "Ja" - antworteten mehrere im OP Saal und kurz danach kriegte ich Sie vor dem gesicht, ich war total daneben von Glück, es war unbeschreiblich, himmlisch...man ist ja gleichzeitig glücklich, geschockt und vieles mehr...unglaublich....ich weiss nicht mehr wie lange nähen gedauert hat, da ich total wegen Tochter überweltigt war...und wieder war Sie da, Kinderarzt hat Sie wieder mir gebracht und sagte "na ja, für 37 SSW ist Sie topfit, 3 Kg und alles gesund! Hier noch mal zu sehen (jetzt war Sie sauber, hatte rote kleine Lippen, geschlossenen, lange Augen und vieeele schwarze Haare)"...

Ich kam dann ins Zimmer, mein Mann war auch da, wir dürften dann mit Ihr kuscheln und könnten diese erste Stunden nie genug von ihr bekommen, Sie ist einfach vollkommend und unsere Baby....LiebeLiebeLiebe

Eh, dann kamen 2 schwerere Tage begleitet mit "erste Aufstehschmerzen", Schmerzen denn Wunde soll erst heilen und ich muß aufstehen, es war nicht einfach...aber das auch haben wir hinter uns, und sind schon 3 Tag zu Hause...mein wunsch KS hat sich als gute Entscheidung gezeigt, das hat meine Mitzimmerin und ihre natürliche, leider schwere, Geburt bestätigt...Aber jede Geburt ist anderes, wollte nur sagen, traut eueren Instikten..

Es ist wunderschön Mama zu sein, ich bin überglücklich, kann immernoch mein Glück nicht fassen, wir lernen so vile täglich, so schnell übereinander, wir lieben uns, kuscheln und leben pure Glück. ...





Allen vielen Dank für alles die mir immer beantwortet haben währen meine SS, viel Glück allen die erst entbienden sollten und wir lesen und bald in Eltern Forum.
Ich bleibe da natürlich aktiv bis meine letzte Augusti entbindet.

Umarme euch !!!!!


  Re: mein Geburtsbericht
no avatar
   Konifer
schrieb am 01.08.2007 20:48
Ach, Du meine Güte, ist das eine süße Maus, die Du da hast! Und sie hat einen wunderschönen Namen! Herzliche Glückwünsche zu Deiner Leandra, liebe Jeni!
Dein Geburtsbericht ist sehr schön zu lesen und ich hab ein bisschen Pipi in die Augen bekommen... Liebe
Ich wünsche Euch alles Gute!
LG von Jenny


  Re: mein Geburtsbericht
no avatar
   dora011
schrieb am 01.08.2007 20:49
Meinen herzlichen Glückwunsch nochmal, sie ist echt süß...kann´s auch kaum noch abwartenLiebe!

LG


  Re: mein Geburtsbericht
no avatar
   muuh
Status:
schrieb am 01.08.2007 20:53
Hallo Jeni,
herzlichen Glückwunsch zur wunderhübschen Tochter!!!
Ich wünsch euch eine tolle Kennenlernzeit und immer viel Freude mit eurer Kleinen!!!
Alles Liebe und Gute
Michaela


  Werbung
  Re: mein Geburtsbericht
no avatar
   katharina-c
schrieb am 01.08.2007 22:04
Liebe Jeni,

das war ja wirklich eine Traumgeburt und so eine Süße.

Ich wünsche Euch Dreien von Herzen alles Glück dieser Welt.
Es ist so schön über Euer Glück zu lesen und zu sehen - ich habe Tränen in den Augen.

Alles alles Liebe und Gute, Christine
(einer "der letzten" Augustis - wie es aussieht - ich kann es kaum erwarten).


  Re: mein Geburtsbericht
avatar    flatjani
schrieb am 01.08.2007 22:31
HuHu Jeni,

danke für deinen bericht. knuddel

Noch mal ganz Herzlichen Glückwunsch. Bussi

In die Augustliste hab ich Euer Töchterchen schon aufgenommen und wie ich finde habt ihr noch einen schönen Namen gefunden.

Achso und weil du doch Hochzeitsfotos sehen wolltest, da brauchst einfach nur ganz unten in meiner Signatur auf unseren homepage Link kliecken.

Sei ganz lieb gegrüßt von einer hoffendlich bald entbindenden Augustmami zwinker


  Re: mein Geburtsbericht
avatar    Junipa
schrieb am 01.08.2007 22:57
Herzlichen Glückwunsch zu der kleinen süßen Maus! Sowas niedliches!

Ich wünsche euch eine wunderschöne Zeit!

Alles Liebe
Tina


  Re: mein Geburtsbericht
no avatar
   Schlupf
schrieb am 02.08.2007 09:10
Herzlichen GlückwunschParty
Gruss NadineBlume




  Re: mein Geburtsbericht
avatar    Caphir
Status:
schrieb am 02.08.2007 09:40
wie schön, vielen dank für den bericht ! ALLES GUtE!!


  Re: mein Geburtsbericht
avatar    kuschelmaus0583
Status:
schrieb am 02.08.2007 09:47
ein süßes baby hast du da. ich wünsche dir alles gute und noch eine weitere schöne schöne zeit mit deiner kleinen.


  Re: mein Geburtsbericht
avatar    Marijke
schrieb am 02.08.2007 18:44
Liebe Jeni,

gerade habe ich deinen Geburtsbericht gelesen! Meinen allerherzlichsten Glückwunsch!! smile

Schön, dass der KS bei dir schmerzfrei war, bei mir leider nicht ...

aber überglücklich bin ich natürlch auch über unseren wunderschönen kleinen Sohn.

Dir alles Liebe und Gute für die nächste Zeit mit deiner kleinen Maus!

Ganz besonders lieben Gruß
von Marijke


  Re: mein Geburtsbericht
no avatar
   Janette68
schrieb am 02.08.2007 20:14
Zitat
Marijke
Liebe Jeni,

gerade habe ich deinen Geburtsbericht gelesen! Meinen allerherzlichsten Glückwunsch!! smile

Schön, dass der KS bei dir schmerzfrei war, bei mir leider nicht ...

aber überglücklich bin ich natürlch auch über unseren wunderschönen kleinen Sohn.

Dir alles Liebe und Gute für die nächste Zeit mit deiner kleinen Maus!

Ganz besonders lieben Gruß
von Marijke


hallo liebes knuddel,

ich habe über Deinem KS nix gelesen, da ich dann im KH war !!! Mein KS war nicht schmerzlos, während der OP schon aber ich hatte auch 2 harte Tagen danach,...nun ist es vorbei und ich bin zufrieden. Hast Du ein Fotos von Deinen Maus? Wünsche Dir auch alles erdenklich gute!!!! Eiscreme


  Re: mein Geburtsbericht
no avatar
   Janette68
schrieb am 02.08.2007 20:22
vielen lieben Dank für herzliche Gratulationen und gute Wünsche!

Euch allen alles erdenklich Gute und diejenigen die noch "warten" tausend von für eine schnelle und komplikationslose Entbindung !!! Ja




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020