Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Die Schilddrüsendiät: Was funktioniert und was nicht neues Thema
   Hilft Metformin bei PCO und IVF?
   Welchen Einfluss hat Letrozol auf die Gesundheit der Kinder?

  Augustis, meine Angst wird immer größer, noch 2 Tage
avatar    Eliska
Status:
schrieb am 01.08.2007 20:00
ich bin sooo zittrig innerlich weil ich doch übermorgen meinen KS habe...es kommt näher und näher und die Angst wird größer und größer...ich bin sowas von am zittern und kann mich nicht beruhigen vor allem abends wird es sooo schlimm...

Hat wer einen Tip was ich tun/nehmen kann zur Beruhigung...sonst dreh ich echt noch durch

Was ist wenn ich so auf dem OP tisch liege?? die können so jemanden doch nicht operieren, die werden mich doch dann gleich ganz platt machen mit Vollnarkose oder???
Das wäre noch viel schlimmer für mich weil mein Mann dann da raus muss und ich brauche ihn doch bei mir....

Oder wie ist das?? werde ich da auch so zittern vor Angst?? wer weiß was ich machen soll?? Wer weiß wie das ist wenn man da im OP vor Angst so durchdreht...oder wird man am Tag X ruhiger weil die Angst einen sooo lähmt???


  Re: Augustis, meine Angst wird immer größer, noch 2 Tage
no avatar
   Janette68
schrieb am 01.08.2007 20:12
Hallo liebe Eliska,

ich schlage vor Du liest mein gerade geschriebene Geburtsbericht durch...Ich hatte KS und bin mit meinem Maus zu Hause...vile Glück und keine Angst....


  Re: Augustis, meine Angst wird immer größer, noch 2 Tage
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 01.08.2007 20:22
Ach Du arme , lass Dich mal drücken...
Ich habe leider keine Erfahrung mit KS aber ich kenne einige Frauen, die einen hatten und sie sagten alle, es wäre gar nicht so schlimm. Und dass die den KS unter Vollnarkose machen, wenn Du so zitterig bist, glaube ich nicht. Die im KH haben doch Erfahrung. Die werden sicher ihre Wege und Mittelchen haben, Dich zu beruhigen. Vielleicht gibt es ja sogar irgendwelche "Kügelchen" / Globuli gegen diese Angst. Hast Du keine Hebamme, die Du danach mal fragen kannst?

Sicher musstest Du doch schon is KH zur Anmeldung für den KS. Kannst Du nicht morgen da mal hin gehen und im Kreissaal eine Hebamme fragen?

Ansonsten kann ich nur sagen, versuch Dich nicht verrückt zu machen. So viele haben es schon geschafft, da schaffst Du das auch - ganz bestimmt Kuss

Ich drücke Dir alle daumen!!!!


  Re: Augustis, meine Angst wird immer größer, noch 2 Tage
avatar    Carry991
schrieb am 01.08.2007 20:24
Ach herrje Suesse.
streichel

Erstmal ganz tief einatmen... Was du nehmen koenntest weiss ich auch nicht so genau.
Das einzige was ich dir vorschlagen kann ist das du an das Endergebnis (deine 2 suessen Bauchmaeuse) denkst.
Denke an die dran wie schoen es sein wird wenn du deine Zwillis endlich im Arm halten kannst.
Habe keine Angst.
Ich versteh dich schon. Ich haette da wahrscheinlich auch Muffesausen.
Aber das schaffst du....
Glaube an dich und vertrau den Aerzten.
Die machen 1000 KS am Tag.... Das ist super


  Werbung
  Re: Augustis, meine Angst wird immer größer, noch 2 Tage
avatar    hatana
schrieb am 01.08.2007 20:44
Hallo,
ich kann deine Aufregung gut verstehen, schließlich wird frau ja nicht jeden tag Mutter. Aber Angst brauchst du nicht zu haben. ich hatte jetzt 2 mal einen KS, es lief immer routiniert ab (sogar der NotKS war ohne Aufregung), die Narkoseärzte sind ausserdem immer besonders Nette, die dem Patienten schnell die Angst nehmen können und kleine Witze erzählen. Ausserdem hältst du in 2 tagen deine Babys im Arm, glaub mir es wird ein wundervoller Tag, der wundervollste im Leben. Wenn dich die Ämgste sehr plagen, dann ruf deine hebi an und führe mit ihr nochmal ein Gespräch.

Ich wünsche dir eine wundervolle sanfte KS-Geburt und eine schöne Kennenlernzeit.


  Re: Augustis, meine Angst wird immer größer, noch 2 Tage
no avatar
   stin
schrieb am 01.08.2007 21:13
Hallo,
der größte Angsthase der Welt kann dir sagen: es ist nicht so schlimm wie man denkt.
Ich hab vor jedem kleinem Pieks angst und bin bei meinem KS in den OP gelaufen und hab mich hingesetzt. Ich hab vor Aufregung auch gezittert. Eine Schwester hat mich ganz lieb festgehalten, als sie die Rückenmarksnarkose gelegt haben und das war echt nicht schlimm!! Man fühlt sich dort anders, weil die Freude aufs baby soooo riesig wird.
Dann haben die mich hingelegt und dies Tücher festgemacht. Die ganze Zeit hat jemand mit mir gequatscht. Dadurch ist man schön abgelenkt. Und auf einmal fühlst du dich ganz leicht und du weißt, jetzt istdas baby da und der Schrei bestätigt das.
Das ist unbeschreiblich. Da hab ich wieder angefangen zu zittern und sie haben gefragt, ob ich etwas bekommen möchte, damit ich nix mehr merke. Hab gesagt, das nur bitte jemand mit mir reden soll und dann ging es wieder. Du bist total von den Socken, weil du nur an dein Baby denkst!
Ich würde es immer wieder machen, obwohl das meine größte Angst war!
Denk immer an dein baby, stell dir vor, wie du es nachher festhalten kannst!
Drück dir die Daumen und du schaffst das!!!
Der riesen Angsthase
Stin


  Re: Augustis, meine Angst wird immer größer, noch 2 Tage
avatar    Eliska
Status:
schrieb am 01.08.2007 21:55
Danke ihr lieben ihr seid echt so süss..
werde jetzt ne Valium nehmen und hoffentlich bissi schlafen heute nacht...und morgen ist mein letzter Tag, der wird schlimm und dann noch übermorgen bis es vorbei ist, und dann is meine Angst hoffentlich endlich weg!

Danke eUCH sehr für Eure aufmunternden Worte


  Re: Augustis, meine Angst wird immer größer, noch 2 Tage
avatar    flatjani
schrieb am 01.08.2007 22:34
Hi Süße, lass dich mal ganz doll knuddel

Wird sicher alles gut gehen und ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass es dann doch noch ein schönes Erlebniss für dich wird, wenn du den ersten Schrei deiner Schätzchen hörst.

LG Jani Bussi


  Re: Augustis, meine Angst wird immer größer, noch 2 Tage
no avatar
   Ida30
schrieb am 02.08.2007 09:54
Puh, kann dich gut verstehen, dass du Angst hast knuddel!
Aber du musst es so sehen: es ist der letzte große Schritt von 9 langen Monaten
und du kannst deine 2 Süßen endlich in die Arme schließen.
Ich drücke dir die Daumen, dass alles gut geht!
LG
Ida


  Re: Augustis, meine Angst wird immer größer, noch 2 Tage
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 02.08.2007 11:21
Liebe Eliska!

Ich drücke dir ganz arg die Daumen, daß alles gut geht und deine Angst sich in Freude umwandelt!

Lg Jule




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021