Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Tipp für alle BKK Versicherten in NRW
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 01.08.2007 19:32
Bin heute im Postingwahn! Zunge rausstrecken

Also, mein Arzt hat mich heute über ein Programm der BKKs in NRW aufgeklärt, zur Vermeidung von Frühgeburten. Das hat wohl den kreativen Namen: Hallo Baby.

Die KK zahlt dann den Glukosetoleranztest, schickt einem kostenlos die Testhandschuhe zur PH Wertmessung und dann gibt es noch auführliche Beratung über Risiken in der Schwangerschaft, aber die bekommt ja eh jede Schwangere, wo da der Vorteil sein soll weiß ich auch nicht so genau.

Aber vielleicht ist das ja für die eine oder andere von euch interessant!

Liebe Grüße,

Sarah


  Re: Tipp für alle BKK Versicherten in NRW
no avatar
   mex
schrieb am 01.08.2007 19:59
Gilt das nur für NRW? Oder auch für andere Bundesländer? Und alle BKK´s oder nur einige?


  Re: Tipp für alle BKK Versicherten in NRW
no avatar
   Maanu
schrieb am 01.08.2007 20:10
Ich kenne nur das Programm Baby care.. das wird auch von vielen KK bezuschusst.. Da gibts auch Infos und eine Ernährungsanalyse am Anfang und eine Risikoeinschätzung etc.. Bei Tendenz zur Frühgeburt gibts auch diese Testhandschuhe.. guckt mal unter [www.baby-care.de]
Da steht dann auch von welchen KK das bezahlt wird.. sind einige, die das bezahlen.

LG Maanu


  Re: Tipp für alle BKK Versicherten in NRW
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 02.08.2007 07:03
@mex: also dieses Hallo Baby gibt es wohl nur für NRW und wenn ich es richtig verstanden habe tatsächlich alle BKKs. Aber vielleicht sollte man einfach mal bei seiner KK nachfragen, ob die auch so ein Programm haben!


  Werbung
  Re: Tipp für alle BKK Versicherten in NRW
no avatar
   Minni06
schrieb am 02.08.2007 08:13
Die Testhandschuhe bekomme ich auch über die KK bezahlt. Bin bei ner BKK in Rheinlandpfalz.
Mit dem Glukosetoleranztest muss ich mal nachhören.

LG Minni06




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020