Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Guten Morgen März-Mamis
avatar    tinchen76
Status:
schrieb am 01.08.2007 07:54
Ich wünsche Euch allen einen wunderschönen Mittwochmorgen,

wie geht es Euch denn so?
Mir geht es eigentlich blendend. Keine Übelkeit, nur ganz, ganz selten Mensziehen und auch die Brüste tun net so arg weh. Aber irgendwie macht mir gerade das Sorgen. Hab Angst, dass irgendwas nicht stimmt, weil ich keine "Symptome" habe.
Morgen steht der nächste US-Termin an und ich hab eigentlich richtig Bammel davor.
Wie geht es Euch so?

LG Tina


  Re: Guten Morgen März-Mamis
no avatar
   Ani1975
Status:
schrieb am 01.08.2007 08:30
Moin ihr Lieben,
mir geht es eigentlich auch gut.
Allerdings hatte ich die letzten 1-2 Tagen hin und wieder ein undefinierbares Ziehen im Unterbauch. Keine Schmerzen, kann es auch nicht richtig zuordnen. Ansonsten trotz dickem Bauch fuehle ich mich fit - nur muede....
Heute morgen beim Crinone nehmen, fuehlte ich irgendwie so einen Widerstand und hab dann ganz wenig helles Blut am Applikator gehabt. Kennt ihr das? War das nur eine leichte Verletzung? Hoffe jetzt natuerlich dass nicht mehr Blut kommt.

Morgen habe ich endlich meinen 2. US. Bin echt gespannt!!!

Blume
LG
Ani


  Re: Guten Morgen März-Mamis
no avatar
   Ysabell
schrieb am 01.08.2007 09:11
Ich fühl mich auch ziemlich unschwanger. Es ziept nunoch ganz selten (und dann denk ich gleich sonstwas) mein Busen tu nurnoch weh wenn ich auf dem Bauch geschlafen habe (dafür hab ich jetzt eine volle Körpchengröße mehr). Meine Hungerattacken sind auch verschwunden

Vor zwei Tagen hatte ich abends einmal gaaanz leichte SB, aber so wenig, dass ich mir nichtmal sicher war, dass da tatsächlich was ist (sind Paranoia eigentlich ein anerkanntes Schwangerschaft Sympthom?).

Morgen Nachmittag hab ich noch einen US Termin und hoffe dass es dann endlich was zu sehen ist. Letzte Woche konnte meine FÄ ja leider noch nichts entdecken. Aber morgen bei 6+4
müsste man doch endlich was sehen können, oder?

Liebe Grüße
Ysabell


  Re: Guten Morgen März-Mamis
no avatar
   Susanne1977
schrieb am 01.08.2007 10:09
Hallo Ihr Lieben,

mir geht es ähnlich wie euch....- fast keine Symptome.
Heute morgen bin ich aufgewacht und mein Busen hat nicht mehr wirklich weh getan...
da kam schon ein leichtes Gefühlt von Panik auf!!!
Inzwischen ist das Spanngefühl aber - Gott sei Dank - wieder da!

Am Freitag habe ich meinen nächsten Termin, da soll ich dann auch meinen MuPa kriegen.

Letzte Woche Freitag war ich außerplanmäßig auch beim FA, weil ich nachts Blutungen hatte, bin dan ins KH - und da konnte die nur die Fruchthöhlge sehen und sonst nicht. Haben mir dann was von einer gestörten Schwangerschaft erzählt, und daß ich dableiben soll bei absoluter Bettruhe....ich wollte daß aber lieber von meinem FA noch abklären lassen.
Als ich total verheult bei meinem FA ankam, bin ich sofort drangekommen - und siehe da,
Würmchen noch da, und das Herzchen hat auch schon geschlagen !!!!!
Das Gerät im KH war anscheinend soo alt, daß man noch gar nix gesehen hat!

Liebe Grüße an alle und ich drücke uns die Daumen, daß die nächste paar Wochen schnell vorbeigehen!

Susanne




  Werbung
  Re: Guten Morgen März-Mamis
no avatar
   bärchen81
schrieb am 01.08.2007 10:24
Hallo Mädels,

bis gestern hatte ich starke Übelkeit ganzen Tag über. Ab heute habe ich Unterleibschmerzen. Ich habe auch Angst vor US am Freitag. Ich hoffe, es ist alles in Ordnung. Verstopfung habe ich schon seit Tagen und müde bin ich ständig.


  Re: Guten Morgen März-Mamis
avatar    Helena3
Status:
schrieb am 01.08.2007 11:56
Huhu,

mir geht es seit ein paar Tagen richtig mies. Den ganzen Tag ist mir stark übel und ich muss von früh morgens bis spät abends . Bin auch total appetitlos und muss mich zum Essen zwingen.
Müde bin ich auch ständig, könnt den ganzen Tag schlafen. Dann hab ich noch Kreislaufprobleme und mir ist immer kalt. Denke das mein Blutdruck ganz schön im Keller ist.
Morgen hab ich wieder Ultraschall, freu mich schon total drauf smile


  Re: Guten Morgen März-Mamis
no avatar
   *mimale*
schrieb am 01.08.2007 12:39
Hi Märzis,

mir gehts auch zu gut! LOL Ich merke nicht viel, meine Brüste tun nicht mehr weh, wie noch vor ner Woche, mir ist nicht mehr übel und ich fühle mich wieder etwas fitter. Ich denke und hoffe natürlich, dass das schon so in Ordnung ist...

Meine Müdigkeit in Richtung Abend bleibt mir noch und wenn ich abends im Bett auf der Seite liege, ziehts manchmal im Bauch, soviel zu meinen Symptomen.... mehr hab ich nicht zu bieten!

Lasst euch nicht unterkriegen, wird schon alles gut sein! Denen, die demnächst Ultraschall haben, viel Spaß beim Baby-Gucken Schnuller

Liebe Grüße, Mimale (9+2)


  Re: Guten Morgen März-Mamis
avatar    Gaensebluemchen_1980
schrieb am 01.08.2007 13:15
Hi Ihr!!

Bei mir ist die Übelkeit seit gestern noch stärker vor allem immernoch abends und in der Nacht.. muss ich gott sei dank nicht!! sonst tut mir der Busen auch nicht mehr so stark weh und frieren tu ich extrem vor allem wieder abends...

LG
Isa


  Re: Guten Morgen März-Mamis
avatar    Melanie79
schrieb am 01.08.2007 13:17
Hallo sehr treurig

Ich hab das volle Programm...

Müdigkeit, Kotzerei, Brustwarzen schmerzen einfach alles.

Naja, ist ja bald vorbei grins

hoffe ich zumindestens.


  Re: Guten Morgen März-Mamis
no avatar
   Mause-Iris
schrieb am 01.08.2007 15:04
Hallo Märzis,
mir tun auch total die Brüste weh und mir ist den ganzen Tag übel und hab Unterleibsziehen. Hoffe, das ist bald vorbei. Freue mich schon total auf morgen, da ist mein erster Untersuchungstermin! Hoffe mal, daß alles in Ordnung ist. Vielleicht werden es ja sogar Zwillinge...
Alles Gute Euch allen


  Re: Guten Morgen März-Mamis
no avatar
   Ysabell
schrieb am 01.08.2007 15:14
Da isnd wir ja ziemlich viele die mrgen US haben. Ich mußte meinen termin erstmal umlegen weil mein Mann unbedingt dabei sein will. Wenn alles gut ist erfahren es Freitag unsere Familien. Bin sehr gespannt auch die Reaktionen. Meine Schwiegers sind schon Großeltern, aber in meiner Familie bin ich die erste und bis vor kurzem meinten meine Eltern noch sie währen noch viel zu jung zum Großeltern werden. Meine Schwestern sind ganz wild darauf endlich Tanten zu werden.
Wie habt ihr es eigentlich euren Familien erzählt oder wissen die noch gar nichts?

Liebe Grüße
Ysabell


  Re: Guten Morgen März-Mamis
no avatar
   Drbbi78
schrieb am 01.08.2007 18:20
Hallihallowinkewinke
Ich habe auch morgen US und sterbe schon vor AufregungOhnmacht
Vor allem weil ich endlich wissen ob es nun Zwillis werden oder nicht. Mann mann.....die Tage bis dahin kommen mir wie ne Ewigkeit vor.....
Meine Beschwerden gehen so, bissl Übelkeit, extreme Müdigkeit, Brustspannen etc. Nervig finde ich nur diese Blutverdünnungsspritzen, die ich mir jeden tag geben muss, die brennen ganz schön. Und ich muss den scheiß noch weitere 6 Wochen lang durchziehenTreffer
Ich hoffe dieser kleiner Krümel weiß es zu schätzen, was ich mir da alles mit ihm aufgehalst habeLOL

Debbi


  Re: Guten Morgen März-Mamis
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 01.08.2007 19:19
Hi Ihr Märzis,

leider kann ich meist erst am Abend schreiben weil ich vorher arbeite und dann schlafe am PC oder TV hock und dann wieder schlafe..

Jaja ich bin sehr müde aber es wird gehen.. Mein Unterleibsziehen meldet sich seltener aber dafür ist mir häufiger tagsüber leicht übel bzw unwohl in der Magengegend..

Meine Brust ist noch gespannt aber ich hab den eindruck dass auch das weniger geworden ist..

Naja mal sehen aber ich bin zuversichtlich..

Am Freitag (03.08.07) hab ich den nächsten Termin..

Was das Thema erzählen angeht. Wir waren offen und haben es nach Lust und Situation ausgeplaudert.. Ich seh da auch kein Problem drin, denn das Gefühl dass sich alle freuen ist echt unbeschreiblich und ich wäre geplatzt wenn ich es weiter für mich behalten müsste.. Mein AG weiß es noch nicht, liegt aber eher daran dass der FA noch kein Attest ausstellen wollte, weil er am nächsten VU schauen will..
Und wenn was schief geht, möchte ich nicht erst zählen müssen, dass ich schwanger war und das was schief lieft. Aber das ist jedem seslbst überlassen und kann auch jede meinung verstehen..

Aber nun freuen wir uns mal alle auf die VU´s Frieden


  Re: Guten Morgen März-Mamis
avatar    Gaensebluemchen_1980
schrieb am 01.08.2007 19:38
Also bei uns wissen es eigentlich schon alle wichtigen Personen um uns herum.. das heißt die Eltern und Schwiegereltern, Omis und Opis und natürlich die besten Freunde smile In der Arbeit weiß es eigentlich nur eine Kollegin bis jetzt. Den Chef werd ich informieren wenn ich 4 Monat bin und von Urlaub zurück komme..

Wer von euch hat eigentlich schon seinen Mutterpass??? Ich hoffe das ich meinen bei der nächsten VU bekomm am 16.08. smile

Lg
Isa


  Habt Ihr eigentlich auch schon Plautzi??
no avatar
   Samara
Status:
schrieb am 01.08.2007 20:41
Oder liegt das an mir, weil ich Zweitgebährende bin?? Nein, ich weiß, das Kind selbst kann es nicht sein, aber ich seh aus, wie mit Julia im 4. oder 5. Monat! Habe schon ziemlich weite Oberteile auf der Arbeit angezogen, sonst brauch ich echt nix mehr zu sagen. Mein Mann und in der Familie meinen auch schon, ich habe so richtig Bauch. Mmmh!?!?!? Auf jeden Fall ist morgen wohl großer US-Tag!!! Ich muss morgen auch zur Vorsorge und bin ja mal soooo gespannt! Naja, ein bisserl Angst habe ich schon. Aber da mir immer noch ständig übel ist, denke ich, dass kann ja nur okay sein. Dumm ist nur, dass ich jetzt schon 3 x Paracetamol nehmen musste, obwohl ich mir fest vorgenommen habe, dass ich´s diesmal bei den Kopfschmerzattacken ohne schaffe. Aber ich halt das einfach nicht aus. Brustziehen habe ich kaum noch, ab und zu mal ein Ziehen untenrum. Erzählt haben wir es bisher den Eltern und wenigen guten Freunden! Naja und meine Chefin weiß es auch schon. Eigentlich wollte ich es ihr noch nicht sagen, aber durch die Krankschreibung vom Gyn. vorige Woche konnte sie 1 und 1 zusammenzählen!!!
Erzählt morgen mal, wie Eure Untersuchungen ausgegangen sind, ja?!?!?




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020