Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  SST negativ - aber trotzdem schwanger???
no avatar
   Nicki792
schrieb am 31.07.2007 15:38
Hi, gibt es jemand der o. g. Erfahrung gemacht hat?
Der TEst - Frühtest war negativ und man war trotzdem schwanger???

LG, Nicki


  Re: SST negativ - aber trotzdem schwanger???
no avatar
   Stuart mit Celina
Status:
schrieb am 31.07.2007 15:41
Hallo

Wie weit bist du denn bzw welcher ZT?


  Re: SST negativ - aber trotzdem schwanger???
no avatar
   Nicki792
schrieb am 31.07.2007 15:50
also mein termin für die nächste mens wäre der freitag. der es war am 20. juli.
ich merke seit tagen ein ziehen im bauch und immer wieder leichte übelkeit...

lg, nicki


  Re: SST negativ - aber trotzdem schwanger???
no avatar
   Stuart mit Celina
Status:
schrieb am 31.07.2007 15:57
Das heist du wärst dann heute Es+11 richtig, er muß noch nicht positiv sein.
Bei mir war es so aber auch nur ganz leicht. Die Hoffnung besteht auf jeden fall. Mach am besten am NMT mal einen Test. Hast du ne Kurve oder so?

Drück dir die ganz fest die daumen.


  Werbung
  Re: SST negativ - aber trotzdem schwanger???
no avatar
   Donza
schrieb am 31.07.2007 16:00
...schau mal hier, das sagt der Doc:

Urintest negativ, Bluttest positiv - geht das?

Liebe Grüße und
Donza


  Re: SST negativ - aber trotzdem schwanger???
no avatar
   Nicki792
schrieb am 31.07.2007 16:01
ja ich bin heute es + 11.
ich hab schon so viel unterschiedliche sachen gelesen. einige erzählen sie haben schon so früh ein positives ergebnis, andere hatten ein negatives und waren trotzdem schwanger.
bis freitag ist noch so lange.
jetzt momentan hab ich wieder so ein ziehen im unterbauch. das ist eigentlich nicht normal....

lg, nicki


  Re: SST negativ - aber trotzdem schwanger???
no avatar
   Stuart mit Celina
Status:
schrieb am 31.07.2007 16:03
Sehr schöne Seite und perfekt für diese Frage.

Daumen sind gedrückt


  Re: SST negativ - aber trotzdem schwanger???
no avatar
   hannibunny
schrieb am 31.07.2007 16:05
War jetzt der 20.07. Dein Tag an dem die Mens kommen sollte??? Also, bist Du jetzt 11 Tage überfällig oder war das der Tag an dem Du den Test gemacht hast und Freitag kommt Deine Mens? Oder wie Stuart mit Celina sagt; dass am am 20.07 Dein ES?

Ansonsten gibt es immer wieder Fälle wo der test erst spät anschlägt; aber das ist doch eher die seltenheit: Wenn Du sicher gehen willst; mach einen Bluttest beim FA!

LG
hannibunny


  Re: SST negativ - aber trotzdem schwanger???
avatar    Urmel&Urmeline
schrieb am 31.07.2007 16:07
Hallöchen,

das ist immer so eine Sache mit dem Frühtest....deshalb nicht empfehlenswert. Natürlich gibt es die Möglichkeit das man doch schwanger ist....aber siehste diese Testerei vor dem NMT macht einen auch nicht,oder? schlauerIch hab ne Frage

Da hilt nur eines bis Freitag warten....

Ist mir damals auch verdammt schwer gefallen,habe glaub ich auch 2 Tage früher getestet da die Schmerzen der Überstimu ( ICSI ) stärker wurden u. der war pos.
Schmerzen/Übelkeit ist nicht umbedingt ein Hinweis auf SS...jaja der liebe Glaube spielt einem manchmal einen Streich.

Ich wünsche dir aber das es einfach ein zu frühes testen war u. du am Freitag einen pos. Test bekommst.

LG
Christine


  Re: SST negativ - aber trotzdem schwanger???
no avatar
   Nicki792
schrieb am 31.07.2007 16:09
am 20. juli war mein es und ich hatte gv.
meine mens müsste am freitag kommen.

dann heißt es abwarten.

Danke


  Re: SST negativ - aber trotzdem schwanger???
no avatar
   Nicki792
schrieb am 31.07.2007 16:10
Danke für die netten Beiträge.
Jetzt warte ich eben bis am freitag ab. dann weiß ich mehr.

Danke und liebe Grüße Nicki


  Re: SST negativ - aber trotzdem schwanger???
no avatar
   hannibunny
schrieb am 31.07.2007 16:23
Achso... jetzt hab auch ich das verstanden *grins* Bei ES+11 kann soviel passieren, warte lieber noch ab; an NMT kannst Du dann testen und dann müsste auch was kommen, wenn Du Schwanger bist!

LG


  Re: SST negativ - aber trotzdem schwanger???
no avatar
   MSiggi
schrieb am 31.07.2007 19:26
juhu,
ja, eine Freundin von mir hatte das so!
Am Abénd vor dem Bluttest hat sie nen Pipi-Test gemacht und der war negativ.
Daraufhin konnte sie die ganze Nacht nicht schlafen und ist am nächstem Morgen völlig aufgelößt in die Praxis gefahren, der Doc hat sie noch zu einem Gespräch gebete, weil sie so am weinen war und dann gabs einen Schnelltest (aus dem Blut?) glaub ich.
Der war schon mal positiv...9 Monate später hat sie gesunde Zwillinge zur Welt gebracht smile

Ich weiss, das so genau, weil sie sich damals an uns gewant haben als es mit dem Nachwuchs nicht klappte und wir dann gemeinsam gefiebert haben.

Also alles ist möglich

MSiggi




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020