Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Schwanger - Mönchspfeffer weiter einnehmen?
no avatar
   wedahex
schrieb am 31.07.2007 09:01
Guten Morgen,

eine Frage hätte ich noch: wegen GKS habe ich die letzten Monate Möpf eingenommen - soll ich den sofort nach Eintreten der Schwangerschaft absetzen, oder noch ne Weile einnehmen?

Danke!

LG,
Wedahex


  Re: Schwanger - Mönchspfeffer weiter einnehmen?
no avatar
   sunshine25
schrieb am 31.07.2007 09:09
Hallo,

also bei mir ist die Einnahme von MöPf zwar schon etwas länger her, aber ich meine mich zu erinnern, daß bei mir in der Packungsbeilage stand, daß die Einnahme in der Schwangerschaft keinen Sinn macht.

Allerdings würde ich dir doch eher raten, daß mit deinem Doc zu besprechen: sicher ist sicher!

LG Melanie


  Re: Schwanger - Mönchspfeffer weiter einnehmen?
no avatar
   Rucola
schrieb am 31.07.2007 09:10
Hi,

es müßtme doch auf dem Beipackzettel stehen? Ich meine mich zu erinnern, daß man ihn absetzen muß.

Gruß,
Rucola


  Re: Schwanger - Mönchspfeffer weiter einnehmen?
no avatar
   amber17
schrieb am 31.07.2007 09:17
ich hab auch gehört,dass man es absetzten soll,sobald man
ss ist-aber frag auf jeden fall den arzt,denn wenn du eine
gelbk.schw. hast musst du evtl.etw. nehmen,damit man einer
fehlgeburt vorbeugt!??
LG!


  Werbung
  Re: Schwanger - Mönchspfeffer weiter einnehmen?
no avatar
   maus-zauber
schrieb am 31.07.2007 10:56
Hallo,

man sollte MöPf SOFORT bei Verdacht auf eine schwanger absetzen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Auf keinen Fall weiternehmen!!!

Gegen GKS gibts normalerweise Utrogest... da frag mal deinen Doc.

LG Zaubi
die arbeitet und nicht eingeloggt ist.


  Re: Schwanger - Mönchspfeffer weiter einnehmen?
no avatar
   nana13nana
Status:
schrieb am 31.07.2007 14:01
Hab mal gehört, dass man es umgehend absetzen soll, sobald man weiß, dass man schwanger ist...

LG Christina




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021