Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  4 stunden autofahrt und beerdigung ....bin völlig traurig
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 30.07.2007 09:29
hallo mädels

ich habe heute morgen erfahren das meine schwester gestern abend gestorben ist....
sie lag seit februar in dortmund im krankenhaus und hat um ihr leben gekämpft.
es sah alles gut aus seit mittwoch und nun hat sie den kampf doch verloren
sie war erst 19 jahre.......

ich hätte am freitag termin zur nfm bin da 13+3 und kann nun warscheinlich nicht hin

und wenn die beerdigung am wochenende ist werde ich 4 stunden autobahn fahren müssen
habe angst das es dem krümel schadet und habe angst vor der beerdigung.....

ich wollte ihr und meinen eltern nächste woche mitteilen das ich ss bin........wollte nur die nfm abwarten ...

ich bin immernoch völlig geschockt und stehe im moment total neben mir.......
was soll ich machen?
die nfm absagen?dann ist es aber später evtl zu spät dafür?

bin so unendlich traurig.......mußte erst im februar meinen krümel gehen lassen und jetzt auch noch meine schwester ,die doch ihr ganzes leben noch vor sich hatte.........


  Re: 4 stunden autofahrt und beerdigung ....bin völlig traurig
no avatar
   *DieReisis*
Status:
schrieb am 30.07.2007 09:35
ich möchte dir mein beileid aussprechen.
das tut mir sehr leid, dass deine schwester
es leider nicht geschafft hat.

kannst du nicht nach der NFM losfahren?
oder dir einen früheren termin holen?

mescnh, wenn es kommt, dann auch immer
alles aufeinmal.

ich wünsche dir viel kraft für diese woche un du wirst die
richtige entscheidung treffen.
die autofahrt ist nicht gefährlich für den krümel.
meine eltern wohnen auch ca. 4 std. vonuns entfernt
und wir sind die gesamte ss über immer wieder zu ihnen
gefahren. darüber habe ich mir gar keine gedanken gemacht.
pausen machen und trinken mitnehmen.

alles gute


  Re: 4 stunden autofahrt und beerdigung ....bin völlig traurig
avatar    MelB
schrieb am 30.07.2007 09:36
Liebe Anja!

Es tut mir unendlich leid, dass deine Schwester so früh gehen musste. Ich kann sicher nicht nachfühlen wie es dir nun geht, aber ich möchte dich einfach mal in den Arm nehmen.

Was die Autofahrt angeht: das wird deinem Krümel nicht schaden! Ich selbst bin letzte Woche noch 5 Stunden aus dem Urlaub zurück gefahren, und wenige Tage darauf ging es meinem Zwerg beim US prima.

Wegen des NF-Termins: Ruf doch einfach mal an und schildere deine Situation. Vielleicht lässt sich ja kurzfristig was ändern.
Wünsche dir und deiner Familie viel Kraft!
Mel


  Re: 4 stunden autofahrt und beerdigung ....bin völlig traurig
no avatar
   sunshinecat
Status:
schrieb am 30.07.2007 09:39
schweigendas tut mir leid mit deiner schwester.
lässt du die nfm bei deinen doc machen?
wenn ja frag doch mal ob du heute oder morgen schon kommen kannst, schildere denen dein problem.
alles gute nochknuddel


  Werbung
  Re: 4 stunden autofahrt und beerdigung ....bin völlig traurig
no avatar
   Ella31
schrieb am 30.07.2007 09:43
Liebe Anja,

mein aufrichtiges Beileid, ich wünsche Dir und Deiner gesamten Familie viel Kraft.

Die Autofahrt wird Deinem Krümel ganz sicher nicht schaden, ich bin beruflich teilweise 5-6 Stunden am Stück im Auto unterwegs, problemlos. Wenn Du noch unter Übelkeit leidest, kalkuliere nur genug Pausen ein.

Ich würde an Deiner Stelle nach der NFM losfahren, wenn die Beerdigung am Wochenende ist. Wenn Du schon früher hinfahren möchtest, dann bitte um einen früheren Termin, die Praxis ist bestimmt flexibel, wenn sie hören, warum.

Alles Gute,
Ella


  Re: 4 stunden autofahrt und beerdigung ....bin völlig traurig
no avatar
   mahara
schrieb am 30.07.2007 11:00
hallo,
mein herzliches beileid streichel!!
auch ich werde dich nicht wirklich trösten können, das wird wohl keiner. Das brauch einfach zeit.
es ist schrecklich einen geliebten menschen zu verlieren und ich bin froh, dass mir so etwas bisher erspart wurde.
ich kann mich den anderen nur anschließen, versuche den termin zu vorzuverlegen, das geht bestimmt, wenn du erklärst warum.
und die autofahrt schadet deinem krümel sicherlich nicht.
und deine angst vor der beerdingung ist sicher berechtigt, das wird wohl ein sehr schwerer weg für dich und deine familie. ich wünsche euch daher gaaaaannnnnnnnnnnnz viel kraft.
fühl dich ganz fest gedrückt!!


  Re: 4 stunden autofahrt und beerdigung ....bin völlig traurig
avatar    Junipa
schrieb am 30.07.2007 11:06
Oh das tut mir soo leid! Und sie war noch so jung! Ich hoffe du findest irgendwo die Kraft um diese schwere Zeit zu überstehen!
Die 4 Stunden Fahrt werden deinem Krümel sicher nicht schaden! Wir sind im Mai in Österreich gewesen und das waren 10 Std Fahrt!
Ich würde auch mal bei deiner FÄ anrufen und fragen ob du einen anderen Termin für die NFM haben kannst!

Mein allerherzlichstes Beileid und alles Gute für dich und deine Familie!!!

Lieben Gruß
Tina


  Re: 4 stunden autofahrt und beerdigung ....bin völlig traurig
avatar    giulia2101
schrieb am 30.07.2007 11:14
Oh du arme Maus...lass Dich mal streichel
Ich kann Dir nicht nachfühlen, aber ich möchte Dir sagen wie sehr mir das leid tut! Ich hoffe Du findest die Kraft und es geht Dir bald besser!

LG Sabrina


  Re: 4 stunden autofahrt und beerdigung ....bin völlig traurig
avatar    Thunderbite
Status:
schrieb am 30.07.2007 13:07
schweigen

mein aufrichtiges Beileid in dieser schweren Zeit!

Ich wünsche Dir ganz viel Kraft, das alles zu überstehen.....

Liebe Grüsse
von Mel


  Re: 4 stunden autofahrt und beerdigung ....bin völlig traurig
no avatar
   dora011
schrieb am 30.07.2007 14:04
Oje, mein herzlichstes Beileid...sooo jungsehr treurig.


Wegen der NFM, also ich würd da versuchen beim Arzt anzurufen und deine Situation schildern - da wird sicher kurzfristig was zu machen sein. Danach wäre wirklich etwas spät...da wär dann aber noch ein Triple Test möglich.

Gaaaanz viel Kraft und alles, alles Gute wüch ich dir/euch für die nächste Zeit!

Liebe Grüße


  Re: 4 stunden autofahrt und beerdigung ....bin völlig traurig
avatar    Mondstaub
Status:
schrieb am 30.07.2007 14:33
Das tut mir waaaaahnsinnig leid wegen Deiner Schwester ... so jung ... sehr treurig ... ich finde keine Worte, aber möchte Dich tröstend in die Arme nehmen schweigentraurig streichel

Was die NFM angeht, würde ich sofort einen Termin ausmachen und wenn der Doc nicht kann, dann im KH machen lassen. Die haben garantiert Verständnis für Deine Situation, bei diesen Umständen. Aber ich denke doch, dass sich ein Termin bei Deinem Doc einschieben lässt.

Was die Autofahrt angeht, müsste es eigentlich gehen, sofern bei Dir und Deinem Krümel alle i.O. ist.
Bin auch vor einigen Wochen in der 24. SSW selber am Steuer im Auto ca. 900 km nach Südfrankreich gefahren autofahren und es war problemlos. Habe halt zwei Pausen mehr eingelegt, als üblich.
Du kannst ja etwas früher losfahren und mehr Pausen einlegen.

Mitfühlende Gedanken
Sternenreisende traurig streichel


  Re: 4 stunden autofahrt und beerdigung ....bin völlig traurig
avatar    asru69
Status:
schrieb am 30.07.2007 15:17
Mein tiefempfundenes Beileid und das Du die Kraft findest,das alles zu überstehen!!!!

Keine Worte......schau nach vorn und denk an Dein Baby!!!!!!!!!!!

Lieben Gruß Astrid


  Re: 4 stunden autofahrt und beerdigung ....bin völlig traurig
no avatar
   Brianna
schrieb am 30.07.2007 20:25
oh nein! das ist furchtbar...es tut mir sehr sehr leid!!!

aber seh es mal so... dein kleiner krümel hat jetzt den besten schutzengel der welt... deine schwester wird immer über dein krümelchen wachen.... und jetzt besonders über dich!

die autofahrt wird kein problem, aber sprich viell. mit deinem arzt, ob er dir ein unschädliches beruhigungsmittel für die beerdigung geben kann, damit du dich nicht zu sehr aufregst.

ich wünsche dir von herzen ganz viel kraft ... wir sind in gedanken alle bei dir!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020