Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Bewegungen des Kindes - Frage zu Pampers Newsletter!
no avatar
   Lillaja
Status:
schrieb am 24.07.2007 19:24
Schaut mal... das stand jetzt in meinem Pampers Newsletter! Warum ist das so wichtig und was ist, wenn das Kind das nicht tut? Hat jemand eine Ahnung??

"Bis 10 zählen. Viele Ärzte raten schwangeren Frauen, ab Mitte des dritten Trimesters die Bewegungen des Kindes zu überwachen. Und so gehen Sie dabei vor: Legen Sie sich jeden Tag zur gleichen Zeit hin, am besten wenn Ihr Kind am aktivsten ist. Merken Sie sich, wie lange es dauert, bis Sie 10 Kindsbewegungen gespürt haben. Dabei spielt es keine Rolle, ob das Kind um sich tritt, umherrollt oder Sie nur ein Flattern im Bauch spüren. Im Idealfall sollte dies weniger als eine Stunde dauern. Einige Schwangere spüren je nach Tageszeit innerhalb von nur wenigen Minuten 10 Kindsbewegungen. Wenn Sie eine Stunde lang gar nichts spüren, essen Sie eine Kleinigkeit, legen Sie sich hin und wiederholen Sie den Versuch. Falls Sie dann immer noch nichts spüren, rufen Sie Ihren Arzt an."


  Re: Bewegungen des Kindes - Frage zu Pampers Newsletter!
no avatar
   Teufel85
schrieb am 24.07.2007 19:26
Also meins macht das auch nicht und war heute beim Fa und es ist alles ok!

Lass dich nicht beunruhigen!

lg Anne


  Re: Bewegungen des Kindes - Frage zu Pampers Newsletter!
no avatar
   Knutschi 81
schrieb am 24.07.2007 19:31
Meiner richtet sich da auch nicht nach ich finde sowas verunsichert nur noch mehr laut FA ist immer alles ok!!!

Ich habe oft gehört es reicht die kleinen min 2 mal am tag zuspüren!
Ich spüre oft auch nicht das er sich bewegt zb beim US oder dem CTG und da bewegt er sich doch!


  Re: Bewegungen des Kindes - Frage zu Pampers Newsletter!
no avatar
   Anonymer User
schrieb am 24.07.2007 19:40
Also bei mir kann man das so auch nicht messen! Manchmal is der kleine ganz aktiv und tollt herum und mnachmal spüre ich stundenlang gar nichts....!

Sagt mal laßt ihr die krümels klassische musik hören? Soll ja die Hirmentwicklung anregen???

Lieben Gruß, Nicki


  Werbung
  Re: Bewegungen des Kindes - Frage zu Pampers Newsletter!
no avatar
   Lillaja
Status:
schrieb am 24.07.2007 19:41
Also ich merke meine kleine Zicke schon rehct häufig, aber die Aussage hat mich doch stutzig gemacht, denn es wird sicher einige verunsichern... oder ich werde dran denken müssen, wenn sie mal ne ruhige Phase hat! Mich würde halt interessieren, warum es 10 mal in der Stunde sein muss, denn die Lütten schlafen ja auch mal und bewegen sich nicht (meine Maus ist zum Beispiel in der Nacht auch ganz ruhig!


  Re: Bewegungen des Kindes - Frage zu Pampers Newsletter!
no avatar
   Anonymer User
schrieb am 24.07.2007 19:44
genau, ich denke die haben jetzt auch mal längere schlafphasen!


  Re: Bewegungen des Kindes - Frage zu Pampers Newsletter!
no avatar
   Knutschi 81
schrieb am 24.07.2007 19:46
Mein kleiner schläft nachts auch wenn ich ins Bett gehe also wach geworden bin ich noch nie!

Ist echt blöd verunsichert nur und zum Ende hin wird es ja auch oft weniger!Und was ist mit denen wie ich die kaum was spüren wegen Der VWP???


  Re: Bewegungen des Kindes - Frage zu Pampers Newsletter!
no avatar
   Knutschi 81
schrieb am 24.07.2007 19:47
Da fällt mir noch ein meiner Mama hat micht trotz 2 Schwangerschaft nie gespürt damals wurde danach auch nicht gefragt aufjedem Fall war ich auch kerngesund!


  Re: Bewegungen des Kindes - Frage zu Pampers Newsletter!
no avatar
   nane*
schrieb am 24.07.2007 20:02
selten so ein müll gelesen. wer hat denn das geschrieben? (ein mann? LOL )
also ohne medizinische kenntnis ammenmärchen verbreiten---- (klar pampers...) find ich zum schreien. schonmal über plazenta-lage, kindliches wachstum oder dergleichen nachgedacht?

(vielleicht bin ich ja auch nur schwanger, weil ich mich so aufrege? Ich wars nicht )

sorry, und gruss. nanele


  Re: Bewegungen des Kindes - Frage zu Pampers Newsletter!
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 24.07.2007 20:06
Was ist denn das für ein Quatsch?
Also ehrlich, ich halte von solchen Merkwürdigkeiten nix...ich glaube kaum, dass solche "Vorgaben" / "Regeln" sinnvoll sind, aber naja, wer weiß...ich will ja auch nix falsches sagen.
Ich persönlich würde sowas einfach wieder vergessen...sowas kann einen ganz schnell nervös machen und in Panik versetzen, wo es total unnötig ist...ist MEINE Meinung....


  Re: Bewegungen des Kindes - Frage zu Pampers Newsletter!
avatar    Kaasie
Status:
schrieb am 24.07.2007 20:08
Also ich zähl ne Stunde, dann ess ich was und dann leg ich mich nochmal ne Stunde hin? Das klingt mehr nach Beschäftigungstherapie für die Mutter oder ner Ausrede zum Faulenzen als nach sinnvoller Beobachtung, finde ich...


  Re: Bewegungen des Kindes - Frage zu Pampers Newsletter!
avatar    Doing
Status:
schrieb am 24.07.2007 20:12
Ja hab den Newsletter auch gelesen, werds gar nicht ausprobieren, wenns nicht klappt nervts mich dann nämlich grins

Ich kann mein Baby locken, es gibt zwei, drei Positionen bzw. Dinge die ich tu und ich krieg "Antwort". Und solang das sogut klappt..ausserdem hab ich meinen MAS Babywatcher zwinker

Der ist GOLD wert und jeden cent den er gekostet hat smile

die Doing


  Re: Bewegungen des Kindes - Frage zu Pampers Newsletter!
no avatar
   dora011
schrieb am 24.07.2007 20:27
Mich hat dieser Newsletter auch ziemlich irritiert - habe ihn auch gleich gelöscht.

Meine Hebi hat mir damals mal gesagt als ich mir Sorgen wegen zu wenig Bewegungen gemacht habe, dass man das Kind 10 mal amTag spüren sollte. Und das kommt eigentlich immer locker hin.
Also nicht kirre machen lassenzwinker!

LG


  Re: Bewegungen des Kindes - Frage zu Pampers Newsletter!
avatar    Kaasie
Status:
schrieb am 24.07.2007 20:35
Zitat
Doing
Ich kann mein Baby locken, es gibt zwei, drei Positionen bzw. Dinge die ich tu und ich krieg "Antwort".

LOL das hab ich auch! Wenn ich mich z. B. hinhocke, um etwas auf dem Boden zu machen (sortiere z. B. gern Papiere auf dem Boden), krieg ich gleich Ärger, dass es zu eng wird LOL LOL LOL


  Re: Bewegungen des Kindes - Frage zu Pampers Newsletter!
avatar    petra15
schrieb am 24.07.2007 22:45
Hallo

So ein Blödsinn! Wieder mal etwas, um uns sonst schon "sich-immer-Sorge-machenden-Schwangeren" zu beunruhigen!

Unsere Hebamme hat uns im GVK gesagt, dass wir das Kleine jeden Tag mal spüren sollten. Falls es einen Tag ruhig bleibt, sollten wir uns melden... einfach um zu schauen ob alles in Ordnung ist ... was es dann auch meistens ist, da sich das Kleine wahrscheinlich dann bewegt hat, wenn man geschlafen hat oder sonstwie sehr beschäftigt war. Auch gibt es Phasen, in denen das baby weniger aktiv ist .... genau wie wir...




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021