Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Frage wegen Mangnesium in der 37 ssw!?
no avatar
   Murgsn
schrieb am 23.07.2007 11:40
Hallo ihr Lieben!winkewinke

Ich hab ja schon öfter gelesen das man so ab
der 37 SSW kein Magnesium mehr nehmen sollt!

Zu mir hat mein Arzt diesbezüglich nichts gesagt!
Gefragt hab ich auch nichtHammer!

Ich nehme es jetzt nicht mehr,
wie ist das bei euch?

LG Murgsn


  Re: Frage wegen Mangnesium in der 37 ssw!?
no avatar
   sternchenmama
schrieb am 23.07.2007 11:43
Habe das schon in der 30.SSW auf Anraten meiner Hebi abgesetzt, muss aber dazu sagen das ich keine Probleme mit vorzeitigen Wehen oder soowas hatte.Habe das MAgnesium wegen der Mutterbandschmerzen genommen.
Meine Hebi meinte man solle es nicht zu lang nehmen da sonst die Gefahr einer Wehenschwäche bestehen kann aber nicht muss.
Ichdenke ab der 37.SSW kann man es auf jeden FAll weglassen auch wenn man dann Wehen bekommt.Lg sternchenmama


  Re: Frage wegen Mangnesium in der 37 ssw!?
no avatar
   Heike67
schrieb am 23.07.2007 11:59
Hallo,

meine FÄ meinte in der 34. Woche, dass wenn ich keine Beschwerden wie Wadenkrämpfe oder sonstiges hätte, solle ich das Magnesium eben wegen der besagten möglichen Wehenschwäche weglassen.


  Re: Frage wegen Mangnesium in der 37 ssw!?
no avatar
   a71
schrieb am 23.07.2007 12:17
Ich hatte die Frage hier ja auch letztens gepostet.
Ich nehme es nun auch nicht mehr.
Hatte es ja wegen nächtliche Wadenkrämpfe genommen,
die haben in letzter Zeit Gott sei Dank nachgelassen.

Die kurze Zeit schaffen wir jetzt auch noch so!!!!

LG Andrea


  Werbung
  Re: Frage wegen Mangnesium in der 37 ssw!?
no avatar
   Maanu
schrieb am 23.07.2007 12:18
Ich habe mein Magnesium nun auch seit letzter Woche nicht mehr genommen!


  Re: Frage wegen Mangnesium in der 37 ssw!?
no avatar
   Murgsn
schrieb am 23.07.2007 12:52
Danke,

komisch mir hat der Arzt Magnesium so um die 34 SSW erst verschrieben!
Und das wo ich keine Probleme hatte wie Wadenkrämpfe oder so!???

Komisch!

Murgsn


  Re: Frage wegen Mangnesium in der 37 ssw!?
avatar    Eliska
Status:
schrieb am 23.07.2007 12:59
ich habe und hatte vorzeitige Wehen und nehm das Magnesium hochdosiert (2,5 mol, 8 mal am TAG;:;smile da ich nen geplanten KS haben werde nehme ich das Magnesium weiternehmen.
Gesagt hat eh keiner dass ich es absetzen soll.
nur dass ich mich ab dieser Woche wieder ne halbe stunde am Tag (oder so) bewegen soll da ich seit 6 Wochen Bettruhe hab.

Ich nehm das Megnesium erst mal weiter....


  Re: Frage wegen Mangnesium in der 37 ssw!?
avatar    Anjalein82
Status:
schrieb am 23.07.2007 13:08
Hallo,

ich würde es an Deiner Stelle auch langsam absetzen.
Ich nehme meine neue Packung die ich mir heute geholt hab noch zu Ende und dann lass ich es auch weg .. zumindest wenn ich von den Krämpfen verschont bleibe.


  Re: Frage wegen Mangnesium in der 37 ssw!?
no avatar
   Blauauge
schrieb am 23.07.2007 14:49
Hallo!
Ich plage mich zwar nachts mit Wadenkrämpfen rum, aber ich lasse das Magnesium auf anraten meiner Hebi seit der 37. SSW weg.
Mein Doc und der Apotheker haben zwar gemeint, man könnte es bis zum Schluß nehmen, aber Hebi meinte, es sollten ja auch irgendwann mal Wehen kommen, und das würde durch zu viel magnesium verhindert. Erscheint mir auch logischzwinker
Deshalb lasse ich es jetzt weg und nehme die Wadenkrämpfe in Kauf.....denn die Maus soll sich langsam mal auf den Weg machenJa
L.G.


  Re: Frage wegen Mangnesium in der 37 ssw!?
no avatar
   Jenni1986
schrieb am 11.06.2010 14:58
Ich habe und hatte vorzeitige Wehen und nehme Magnesium 600mg am Tag, da ich wahrscheinlich einen KS haben werde (wegen Querlage) nehme ich das Magnesium weiternehmen.
Bin jetzt ende 37 ssw...


  Re: Frage wegen Mangnesium in der 37 ssw!?
no avatar
   littledaye
schrieb am 11.06.2010 22:25
ups...


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 11.06.10 22:27 von littledaye.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021