Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Fragen zu GMH-Verkürzung und Organscreening
no avatar
   Dodoo
schrieb am 22.07.2007 20:18
Hallo zusammen,

ich hab am kommenden Freitag dieses große Organscreening bei einem Spzialisten.

Hierzu ein paar Fragen:

Kann man die GMH-Länge und ob es Trichterbildung gibt auch bei einem US von außen sehen? Hatte vor Wochen eine massive Verkürzung und bin da nun etwas ängstlich.
Das würde mir nämlich einen Gang zur "normalen" Gynäkologin ersparen.

Und tastet der auch den Muttermund ab, wenn ich das "wünsche"?

Glaubt Ihr, der Spezialist macht auch einen Abstrich mit Untersuchung nach Pilzen, wenn ich ihn bitte? Oder glaubt Ihr, der macht nur dieses Screening, weil nix anderes auf der Überweisung steht?

Hach, mal wieder Fragen über Fragen ...

Doris


  Re: Fragen zu GMH-Verkürzung und Organscreening
no avatar
   Yvonne mit Johann
schrieb am 22.07.2007 21:27
Hallo Doris,

ich denke mal den Gebärmutterhals zu vermessen geht nur Vaginal. Und das kann man sicherlich fragen, ob er das mitmacht. Aber ob er auch Abstrich macht und Vaginal untersucht das glaube ich eher nicht. Ich meine Fragen kostet nichts. Also versuchen kannst du es ja. Ansonsten drücke ich die Daumen das alles OK ist mit dem Würmchen.
Einen schönen Sonntagabend noch

LG Yvonne











  Re: Fragen zu GMH-Verkürzung und Organscreening
no avatar
   Lavee
schrieb am 22.07.2007 22:14
Hallo Doris,

also ich war auch bei einem Pränataldiagnostiker. Vaginalen US kann er grundsätzlich machen, da er dafür ausgerüstet ist. Alles andere hätte meiner bestimmt nicht machen können, da er den ganzen Tag über nur schallt (dafür ist er ja da) und keine FA-Praxis betreibt.

Gruß, Lavee




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020