Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Frage von einem Neuling...
avatar    tinchen76
Status:
schrieb am 20.07.2007 10:11
Hallo Ihr Lieben,

habe gestern positiv getestet und mir auch gleich einen Termin beim Arzt geben lassen. Dieser ist nun am kommenden Dienstag.
Jetzt hab ich aber seit heute Morgen immer wieder stärkere Schmerzen im linken Eierstockbereich (ich denke, dass es der Bereich ist). Ist das mehr oder weniger normal, oder sollte ich schauen, dass ich meinen Arzttermin vorverlegen kann?
Vielleicht mach ich mich ja umsonst verrückt...

Danke für Eure Antworten.

LG Tina


  Re: Frage von einem Neuling...
no avatar
   baby blues
schrieb am 20.07.2007 10:15
Das könnten schon die Mutterbänder sein. Hatte ich grade zu Beginn der Schwangerschaft auch sehr stark. Hat sich manchmal angefühlt wie kleine Stromschläge Ich bin zornig

Aber wenn du zu sehr Angst hast verleg den Termin lieber vor.

LG


  Re: Frage von einem Neuling...
no avatar
   Spinnchen
schrieb am 20.07.2007 11:01
Hatte ich auch ständig am Anfang, mal links, dann rechts, und zur Abwechslung mal wieder in der Mitte... hat sich zum Teil so angefühlt, als ob die Mens kommt... wenn die Schmerzen aber wirklich hefitg werden oder über mehrere Stunden ohne Unterbrechung anhalten, dann würde ich schon zum Arzt gehe, ansonsten warte ab, dafür siehst dann am Dienstag um so mehr...

Liebe Grüsse

das Spinnchen


  Re: Frage von einem Neuling...
no avatar
   Murkelmaus
schrieb am 20.07.2007 11:13
Hallo!

Das hatte ich in der Anfangszeit auch öfters. Man macht sich natürlich Sorgen, weil man das nicht kennt und nicht einordnen kann.

Meine Ärztin meinte, das sind die Mutterbänder, weil sich die Gebärmutter schön langsam immer mehr nach oben bewegt. Es zieht recht heftig links und rechts, manchmal auch um den Nabel herum.

Normal hört das Ziehen dann nach ein paar Minuten wieder auf, wenn du dich hinlegst und etwas ausruhst.

Wünsch dir alles Liebe!


  Werbung
  Re: Frage von einem Neuling...
no avatar
   linchen1001
schrieb am 20.07.2007 11:39
Ich hatte das auch Anfangs um die Eierstöcke und war besorgt, es schien aber normal zu sein


  Re: Frage von einem Neuling...
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 20.07.2007 12:31
Hallo,

am Anfang hatte ich das manchmal so doll das ich heulend auf dem Sofa gelegen habe. Ich hatte sehr oft am Tag meistens immer so 10 Minuten. Dann war es wieder gut.

LG




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021