Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Waren eure Männer mit Wunsch nach bestimmten Geschlecht nach Outing enttäuscht?
no avatar
   Rapunzel24
schrieb am 17.07.2007 07:35
Sicher haben viele Männer einen insgeheimen Wunsch, was das Geschlecht des Kindes angeht. Wie haben eure Männer denn nach dem Outing reagiert?

Mir selber ist das Geschlecht des Kindes absolut egal, ich wünsche mir nach meiner FG nur, daß es gesund und pünktlich zur Welt kommt. Ich weiss aber, daß mein Mann sich insgeheim einen Sohn wünscht, umso mehr, als daß ich nur noch dieses eine Kind möchte (habe aus meiner ersten Ehe bereits drei Kinder, vier reichen!)

Morgen haben wir Feinultraschall- und ich mache mir so meine Gedanken...

Gruss-

Petra


  Re: Waren eure Männer mit Wunsch nach bestimmten Geschlecht nach Outing enttäuscht?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 17.07.2007 07:49
also wenn ein Mann enttäuscht ist dann weiss ich nicht ob bei dem Mann was nicht richtig läuft im Kopf..Wichtiger ist doch das alles Ok ist und der Zwerg gesund ist


  Re: Waren eure Männer mit Wunsch nach bestimmten Geschlecht nach Outing enttäuscht?
no avatar
   *DieReisis*
Status:
schrieb am 17.07.2007 07:56
hallo,

mir UND meinem mann war es egal was es wird.
enttäuscht war er nicht, aber überrascht, dass wir ein mädchen bekommen,
da in der familie von seiner seite her nur jungs sind.

zudem hat man ja keinen einfluss auf das geschlecht.
daher wäre es albern enttäuscht zu sein, wie bei einem
geschenk, das man bekommt und sich nicht gewünscht hat.
das kann man umtauschen.

hauptsache es ist gesund und munter.


  Re: Waren eure Männer mit Wunsch nach bestimmten Geschlecht nach Outing enttäuscht?
no avatar
   Calua
schrieb am 17.07.2007 08:17
Guten Morgen,

nö, wie Anke auch schon schrieb, war's uns beiden auch wichtig, dass unser Mini gesund und munter vor sich hinwächst und alles dran ist, das Geschlecht war/ ist nebensächlich. Wir waren hauptsächlich auch froh, dass es eeeendlich geklappt hatte.

Schönen Tag noch und für den Fein US,

Grüße
Calua


  Werbung
  Re: Waren eure Männer mit Wunsch nach bestimmten Geschlecht nach Outing enttäuscht?
no avatar
   Rapunzel24
schrieb am 17.07.2007 08:23
Danke für die Daumen, ich hab wie immer grosse Angst, irgendwas könnte nicht stimmen mit meinem heissersehnten Zwerg...

Wenn man einmal eine FG hatte, vergisst man nie wieder diesen entsetzten Blick auf den Monitor.


  Re: Waren eure Männer mit Wunsch nach bestimmten Geschlecht nach Outing enttäuscht?
avatar    Anjalein82
Status:
schrieb am 17.07.2007 08:46
Hallo,

ich weiß nicht ob mein Mann enttäuscht wäre. Selbst wenn ist das bestimmt kein Grund an seinem geistigen Zustand zu zweifeln. Ich denke fast jeder Mann hätte gerne das Eine oder Andere. Das macht ja niemanden zum Unmenschen. Zumal es bestimmt auch viele Frauen gibt die ein bestimmtes Geschlecht gerne hätten weil schon eins oder mehrere Kinder da sind. Aber gerade Erstgebärenden Pärchen ist es meist egal.
Ich selber würde mich sehr freuen wenn es ein Junge wäre nachdem wir ja schon ein Mädel haben. Aber ich würde es nicht umtauschen wollen ect wenn es wieder ein Mädel wird.


  Re: Waren eure Männer mit Wunsch nach bestimmten Geschlecht nach Outing enttäuscht?
no avatar
   Lavee
schrieb am 17.07.2007 08:55
Hi,

ich finde es auch nicht "verwerflich", wenn man ein Wunschgeschlecht hat, dies dann nicht erfüllt wird und man zunächst enttäuscht ist. Da darf man auch mal kurz frustriert sein, bis man sich wieder gesammelt hat. Bin mir überzeugt, dass - wie Anja schon sagt - dann das tatsächliche Geschlecht bestimmt niiiiieeee wieder umgetauscht werden würde. Mache Dir nicht so einen Kopf, Dein Mann wird bestimmt auch ein Mädchen verkraften zwinker

Gesunde Kinder wünschen wir uns alle - aber ich hatte mir auch zusätzlich noch ein Mädchen gewünscht und bin total happy darüber, dass auch das geklappt hat. Bei einem anderen Ergebnis hätte ich auch erst einmal geschockt geschaut...

Alles Gute für den Fein-US!

LG, Lavee


  Re: Waren eure Männer mit Wunsch nach bestimmten Geschlecht nach Outing enttäuscht?
no avatar
   kiss1980
schrieb am 17.07.2007 09:14
Zugegeben: Mein Mann hat sich sehr einen Jungen gewünscht, nachdem sein Bruder immer nur "Büchsenmacher" genannt wird, weil er drei Töchter hat. Ich bin sehr sauer Was ich im Übrigen total blöde finde, und selber gar nicht begreifen kann, wieso man nur "was" ist, wenn man Söhne zeugt *kopfschüttel*. Jedenfalls haben wir bei 13+1 erfahren, dass es ein Mädchen wird und ich muss leider sagen, dass Männe wirklich etwas enttäuscht war. Ich war einfah nur happy, weil alles in Ordnung war und auch, weil ich mir ein Mädel gewünscht hatte, aber ihm hat man die Enttäuschung schon angemerkt.
Ichkonnte das gar nicht verstehen, weil ich eigentlich eher erwartet hatte, dass er sich auch so freut, dass alles i.O. ist, zumal ich auch ein paar Probleme mit Blutungen hatte. Im Nachhinein hat er mir dann gesagt, dass er Angst hatte, dass die Kleine dann mehr mein Kind ist als seins, weil Frauen mehr miteinander anfangen können - so ein Blödsinn! Nachdem viele unabhängig voneinender gesagt hatten, dass die Mädels eigentlich meistens Papa-Kinder sind, hat er sich wieder beruhigt und mittlerweile freut er sich auch so auf sein Töchterchen wie ich. Das ist super

Ich finde es übrigens nicht besonders nett, dass hier gleich der Geisteszustand der betreffenden Person angezweifelt wird, alle Gefühle haben irgendwo ihre Ursache und sicher ist das nciht in Ordnung gewesen, aber wenn man die Gründe kennt, kann man auch daran arbeiten. Ja

So, sorry, ist ein bißchen lang geworden.. Ich werd rot


  Re: Waren eure Männer mit Wunsch nach bestimmten Geschlecht nach Outing enttäuscht?
no avatar
   Rapunzel24
schrieb am 17.07.2007 09:24
Ihr könnt mir eins ganz sicher glauben:

Mit meinem Mann ist alles in Ordnung, er ist ein sehr einfühlsamer, liebevoller Mensch.

Diese Bemerkung hat mich auch sehr getroffen, das ist ein Eindruck, den ich nun wirklich nicht erwecken wollte.

Umso mehr freue ich mich darüber, daß mich hier doch noch jemand versteht!


  Re: Waren eure Männer mit Wunsch nach bestimmten Geschlecht nach Outing enttäuscht?
no avatar
   hannibunny
schrieb am 17.07.2007 09:26
Huhu,

meinS cahtz wünscht sich so sehr einen Jungen; einen mit dem er Fussball spielen kann und später auch ins Stadion gehen kann, mit dem er am Auto rumbasteln kann und raufen kann..., denke ein Mädchen wäre OK-hauptsache gesund- ABER er wäre bestimmt enttäuscht, wenn es dann doch kein junge wird. Klar, die Enttäuschung würde nicht über einen langen Zeitraum gehen, aber der erste Schock-Moment... doch, denke schon. Ich finds aber nicht schlimm, soll er ruhig Enttäuscht sein, wennd as überwunden ist freut er sich umso mehr *grins*

LG


  Re: Waren eure Männer mit Wunsch nach bestimmten Geschlecht nach Outing enttäuscht?
no avatar
   Frechheit
schrieb am 17.07.2007 09:50
Gute Frage.

Ich hab mir ja immer ein Mädel gewünscht, und zwar nicht, weil ich einen Jungen weniger lieb gehabt hätte oder sowas, sondern einfach weil, gerade wenn man mehrere Kinder hat, es einfach ein Vorteil ist, zuerst ein Mädel zu haben zwinker.

Als sich unsere Kleine dann in der 30. Woche endlich geoutet hat, war ich ganz überrascht, wie süß mein Freund reagiert hat.. er hat sich nämlich total gefreut!

Aber ich glaub bei einem Jungen wären wir jetzt nicht weniger glücklich oder so gewesen, aber so passt's halt perfekt.


  Re: Waren eure Männer mit Wunsch nach bestimmten Geschlecht nach Outing enttäuscht?
avatar    Melanie79
schrieb am 17.07.2007 09:52
Meinem Mann und mir ist es wichtig, das es gesund zur Welt kommt. Da wir schon ein Paar haben, ist es uns sowieso egal, was es wird.

Gesund und munter, das zählt für uns. Ja


  Re: Waren eure Männer mit Wunsch nach bestimmten Geschlecht nach Outing enttäuscht?
no avatar
   Jessica1981
schrieb am 17.07.2007 09:59
Also bei meiner ersten Schwangerschaft war mir von Anfang an klar, dass es ein Mädel wird und ich behielt ja auch Recht. Mein Mann hat sich total gefreut als der Arzt das Geschlecht bestätigt hat. Dieses Mal hatte ich bei meinem Mann schon das Gefühl, dass er lieber einen Jungen wollte. Ich konnte es dieses Mal vom GEfühl her gar nicht einschätzen was es wird, war aber mehr als erstaunt als es hieß es wird ein Junge. Mein Mann hat sich schon gefreut, denn unsere Tochter ist ein richtiges Mädchen mit allem was dazu gehört, puppen, rosa ist ihre lieblingsfarbe und sie ist eine richtige Zicke. Aber er wäre nicht wirklich enttäuscht gewesen wenn es ein Mädchen geworden wäre. Wir sind einfach nur dankbar wenn unsere Kinder gesund sin! Ich denke ein wenig wehmut darf man den Männern da auch zugestehen, traurig ist es nur wenn ein MAnn dann weniger Interesse oder so zeigen würde.


  Re: Waren eure Männer mit Wunsch nach bestimmten Geschlecht nach Outing enttäuscht?
avatar    Beata
Status:
schrieb am 17.07.2007 10:09
Ich habe mal meinen Mann gefragt, was er sich wünschen würde
"einen Sohn" und im gleichen Atemzug hat er noch gesagt "und eine Tochter, was zuerst kommt ist egal" (bin nur mit einem schwanger, aber er denkt schon über weiteren Nachwuchs nachgrins)
Wir haben so lange auf dieses Kind gewartet, dass wir uns beide nur wünschen es soll gesund und rechtzeitig auf die Welt kommen.


  Re: Waren eure Männer mit Wunsch nach bestimmten Geschlecht nach Outing enttäuscht?
no avatar
   linchen1001
schrieb am 17.07.2007 10:24
Trotz langem unerfülltem Kinderwunsch war es so das ich mir schon insgeheim einen Jungen wünschte, mein Mann ein Mädel
Als wir erfuhren das es ein Junge wird hab ich ihn hinterher gefragt ob er enttäuscht ist
Er sagt Nein, er fand den Mädchennamen einfach nur so süss und sagte dann erstmal nichts mehr
Im Auto sagte er dann :" Weisste linchen, irgendwie ist ein Junge doch echt cooool oder "?
Da wusste ich das er sich mindestens genauso freut.

Auf der Arbeit ( eine Männerdomäne) ist er witzigerweise der Held und komischerweise sind die Raktionen viel intensiver wenn man sagt es wird ein Junge das hat mich schon gewundert

Aber punktum
Mein Mann dachte nur einen Moment drüber nach und merkte sofort das er sich genauso freut das wir nun einen Jungen bekommen

Kurz danach fing er schon an was man jetzt alles tolles holen könnte u.s.w.

Ich denke auch insgeheim hat fast jeder ein Wunschgeschlecht auch wenn uns unterm Strich nur wichtig ist was es wird
liebe grüsse und viel glück für morgen




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021