Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  aua - ich glaub ich hab ein Loch im Zahn!Zahnschmerzen
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 12.07.2007 15:11
Hallo,

ich muss am Montag zum Zahnarzt. Ich glaub ich hab ein Loch.Zahnschmerzen

Ich bin voll der Zahnarztschisser und lass sowas nie ohne Spritze machen. Darf man in der schwangerschaft eine Spritze bekommen?Exitus

Oh je, ich weiß sonst nicht wie ich das überstehen soll.

Liebe Grüße

Maraike


  Re: aua - ich glaub ich hab ein Loch im Zahn!Zahnschmerzen
no avatar
   himmelblau1976
Status:
schrieb am 12.07.2007 15:16
Hallo,
ich habe in der 15. SSW eine Zahn-OP gehabt und habe 3 Spritzen bekommen. Meinem Baby hat es nicht geschadet. Soviel ich weis muss man in den ersten 12 Wochen vorsichtig sein. Aber dein Zahnarzt wird das schon wissen.

Viele Grüße Sandra mit Lea




  Re: aua - ich glaub ich hab ein Loch im Zahn!Zahnschmerzen
avatar    Kaasie
Status:
schrieb am 12.07.2007 15:44
Uuuuuh! Ich bin nicht neidisch!

Man darf im Prinzip eine Spritze bekommen (nach der 15. Woche), meine ZÄ hat es aber trotzdem nicht gemacht und das, obwohl sie bis auf die Wurzel gebohrt hat. Habe immernoch ein Trauma!

Drück Dir die Daumen, dass Deine Ärztin weniger besorgt ist und die Spritze setzt!


  Re: aua - ich glaub ich hab ein Loch im Zahn!Zahnschmerzen
avatar    Anjalein82
Status:
schrieb am 12.07.2007 15:53
Hallo,

also da ich vorhin mit Sophia beim ZA war hab ich sie gefragt. Sie meinte schon das man Spritzen/Röntgen kann aber sie würde es net machen wenn es nicht notwendig wäre.
Deshalb haben wir unser nächstes Date auf die Zeit nach der Geburt verlegt. Da ich nämlich auch noch einige Dinge machen lassen muss.


  Werbung
  Re: aua - ich glaub ich hab ein Loch im Zahn!Zahnschmerzen
avatar    Urmel&Urmeline
schrieb am 12.07.2007 16:05
Hallo,

mein FA sagte mir ich kann mir ganz normal spritzen geben lassen beim Zahnarzt u. das von Anfang an,ohne Einschränkung...und falls sich der Zahnarzt weigert soll er sich bei meinem selbst Zahnarzt rückmelden .

Lieben Gruß
Christine


  Re: aua - ich glaub ich hab ein Loch im Zahn!Zahnschmerzen
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 12.07.2007 16:36
Hallo,

ich hätte bei meinem ZA eine Zettel ausfüllen müssen dass ich keine Schadenersatzansprüche stelle wenn das Kind nachher etwas hat. Er meinte Problem ist auch, dass falls es zu einem Ärztefehler kommt was natürlich keine hofft könnte es später mit der Versicherung des Arztes noch mehr probleme wegen der Zahlung des Schadenersatzes geben.

Lg


  Re: aua - ich glaub ich hab ein Loch im Zahn!Zahnschmerzen
avatar    Doing
Status:
schrieb am 12.07.2007 17:22
Ich musste vor der 12. SSW auch zum Zahnarzt, Füllung verloren und Stück Zahn, vorn, Schneidezahn..ohhh hatte ich Panik und NULL Spritze (auf eigenen Wunsch, ist mir zu riskant, auch jetzt noch)...

und?? Ich hab sooooooooooooooooo einen prima Doc......alles war OK, tat nicht wirklich weh, alles prima und nach 10min war der Spuk vorbei zwinker


die Doing


  Re: aua - ich glaub ich hab ein Loch im Zahn!Zahnschmerzen
avatar    Semesh
schrieb am 12.07.2007 18:34
In der 6/7. SSW hatte ich auch Zahnschmerzen. ei mir wurde eine Wurzelbehandlung durchgeführt. später hatte ich noch glaube ich 5 Termine zur Lochbeseitigung. die Wurzelbehandlung wurde Blind gemacht, da Röntgen nicht gut ist, aber trotzdem mit Betäubung. Ich hatte meine FA gefragt und auch noch mal im Krankenhaus. Die Betäubung macht dem Baby nichts. Und meine beiden gedeihen prächtig im Mutterleib.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020