Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Re: meine schwiemu und so ein blöden komentar über künstliche befruchtung...
avatar    hobbes_tiggar
schrieb am 10.07.2007 17:53
Hallo

es ist immer so leicht zu sagen, wenn man ein Kind hat, dass man es akzeptieren muß wenn man keines bekommen kann.....

Man kann das erst richtig verstehen wenn man selbst in der Situation steckt.....
und ob man KB macht oder nicht,
das muß jeder für sich entscheiden...

andererseits wird ja auch in anderen Medizinischen Bereichen in die Natur eingegriffen und komischerweise heißt es dann nicht, es soll halt so sein, dass die Menschen krank sind und..............

man müßte da immer schlagfertiger sein...

aber ich lasse mir schon lange keine Ratschläge mehr geben von Frauen die Kinder haben und meinen ich müsse es halt akzeptieren keine zu bekommen... die Natur will es ebend so...


  Re: meine schwiemu und so ein blöden komentar über künstliche befruchtung...
no avatar
   Sonnenblume001
schrieb am 10.07.2007 18:34
Ach wißt ihr da muß ich doch auch mal meinen Senf dazu abgeben.
Meiner Meinung darf schon jeder seine Meinung haben und denken was er will aber man muß doch mal das Gehirn einschalten und kann nicht so unsensibel sein.

Also wir haben ja auch Jahre gewartet auf unser Wunschkind das denke ich doch hoffentlich bald kommt. Jeder der nicht in dieser Situation ist kann es auch nicht nach vollziehen.
Das ist wie wenn jemand Krebs hat, das kann man sich zwar denken was in dem Menschen
vor sich geht aber letztendlich sieht man nicht rein.
Warum soll ich das nicht nutzen diese Medizinische Technik. Es wird in so vielem medizinisch nach geholfen warum nicht da. Wo wären wir wenn es keiner mehr machen würde. Dann hätten wir noch weniger Kinder wie es schon gibt.

Wir waren mal bei einer Frau die pendelt. Da meinte sie zu mir das sich die Kinder halt raussuchen wo sie geboren werden wollen. Leute da bin ich mal abgegangen, da hat sogar mein Mann mich angeschaut und nachher gemeint so kennt er mich gar nicht. Tja ich mußte sie halt mal fragen ob sich die Kinder das raussuchen, wenn sie nach der Geburt gleich umgebracht werden oder vernachlässigt werden. Da hat sie nicht mehr viel gesagt.

Also Leute wir dürfen uns nicht aufregen, das lohnt sich nicht

Sonnenblume


  Re: meine schwiemu und so ein blöden komentar über künstliche befruchtung...
avatar    Anjalein82
Status:
schrieb am 10.07.2007 19:56
Hallo,

ich glaube ich wäre bei den Sprüchen auch platt gewesen.

Bei uns waren es auch "nur" Hormone die zur Schwangerschaft geführt haben aber anscheinend ist das einigen Menschen auch schon Eingriff zuviel.
Ich denke wirklich das man mit Meinungsäußerungen sehr vorsichtig sein sollte wenn man in der Situation nie war. Ich selber hätte wohl auch bis zur ICSI gehandelt wenn es nicht anders gegangen wäre. Obwohl ich eine Heidenangst gehabt hätte.

Als bei uns trotz KiWu sich kein Erfolg einstellte, durfte ich mir von meiner Schwester auch dumme Kommentare anhören wie zB: "Nur keinen Stress und net daran denken dann klappt es schon!"
Da konnte man mehrmals erklären das sich ein fehlender ES auch nicht durch Ruhe einstellt.
Aber nunja .. da hilft nur Ohren auf Durchzug!


  Re: meine schwiemu und so ein blöden komentar über künstliche befruchtung...
avatar    Jeannex
schrieb am 10.07.2007 22:10
Also, ein Recht auf eigene Meinung ist gut und schön, aber wenn es gerade gegen die geht, die mit diesem Problem zu kämpfen haben, das finde ich daneben, dann kann man doch bitteschön seine dumme Klappe halten!
Sorry, daß ich das so unschön formuliere, ich bin zwar selber zweimal spontan Schwangerschaft geworden, aber ich hab im Bekanntenkreis zwei Paare, wo ich hautnah erleben mußte, wieviel Leid ein solches Problem wie unerfüllter KiWu anrichtet.

Einen (nur ganz leisen) Vorgeschmack auf die Enttäuschung wenns nicht klappt bekam ich beim Versuch zum 2.mal Schwangerschaft zu werden, weil wirs ein Jahr probieren mußten, und ich hab fast jeden Monat einen Test gemacht und war jedesmal am Boden zerstört, v.a. als meine Schwester dann das 2.Mal Schwangerschaft war und ich immer noch nicht.

Und so was machen manche Paare eben jahrelang mit, und die Beziehung leidet ja auch extrem, weil man sich nur noch aufs Schwangerschaft werden versteift!

Soviel zu meiner Meinung!

LG
Manu


  Werbung
  @rozelina
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 11.07.2007 08:58
Ganz, ganz herzlichen Dank!
Mein Mann hat es tatsächlich geschafft und seinen Chef davon überzeugt heute Vormittag ein paar Überstunden nehmen zu können! So ist er gleich dabei!
Er hat gemerkt, dass ich mehr als ängstlich bin!
Ja, ich glaube an meine Kampf-Würmer (warum muss ich eigentlich die ganze Zeit an das PCSpiel "Worms" denken?? *ggg*)...aber man weiss ja nie! Und bei den ganzen Geschichten die man hier liest macht einem doch so einiges Angst!

Nun..ich bin froh, dass mein Mann gelich bei dem Termin dabei ist und auch darüber, dass cih gerade noch Deine aufbauenden Worte gelesen habe!!
VIELEN DANK, ROZELINA!!!
Liebe knuddel


  Re: meine schwiemu und so ein blöden komentar über künstliche befruchtung...
no avatar
   Cundi77
schrieb am 11.07.2007 13:01
Hallo,

der Spruch Deiner Schwiemu ist zwar blöd, aber üblich...

Ich als ICSI-Schwangere darf mir manchmal sogar anhören, wenn ich gefragt werde, wie es mir geht und ich dann antworte gerade nicht so gut: ich hätte mir den Zustand teuer erkauft und dürfe nicht meckern.

Da fällt einem dann gar nichts mehr zu ein...

L. G. Cundi


  Re: meine schwiemu und so ein blöden komentar über künstliche befruchtung...
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 11.07.2007 21:58
@cundi77

Jo..wo Du es schreibst...so ein Gespräch hatte ich auch schon!

Sie: Und..wie geht es Dir im Moment??
Ich : Wenn die Übelkeit rund um die Uhr nicht wäre, dann auf jeden Fall gut!
Sie: Na nun reiss Dich mal zusammen! Schliesslich wolltet ihr es ja nicht anders!

Ja..DANKE ..*grrrr*


  Re: meine schwiemu und so ein blöden komentar über künstliche befruchtung...
avatar    Kaasie
Status:
schrieb am 12.07.2007 10:18
@bartholomew: wooooooow! Was für ein schönes Foto Du gestern gekriegt hast! Da kann man ja glatt neidisch werden!!!


  @kaasie
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 12.07.2007 11:42
Danke!
*lach* ich war schon wieder ein wenig "enttäuscht", da man immer nur das eine so gut sehen kann!
Das andere "kennen" wir noch gar nicht richtig LOL
Da sieht man ja den Kopf von oben...hihi....sie hat noch versucht es drauf zu bekommen aber da sind zu viele "Schatten" im Bild!
Boach ich würde so gerne mal mit anderen US-Bilder vergleichen!
Habe auch die Ärztin gestern gefragt, ob ich jedesmal ein Bild haben kann, wir bezahlen das auch! Das fand sie nicht so abwegig, da wir ja zahlen wollen!
Mein Mann war gestern superglücklich dass er dabei sein konnte, da das Würmlie den Kopf gehoben hat und mit den Armen gezappelt hat!
Seit gestern habe ich nun den Mutterpass und mir ist das alles noch immer nicht "bewusst" ..ist alles noch so unglaublich für uns!
Mir gefällt das Bild von 8+3 noch immer am besten! Denn da sieht man das andere ja von vorne! Wenn man genau hinschaut erkennt man dort auch die Augenhöhlen und somit schon ein "Gesicht" :o)




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021