Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Erkältung....was nun?
avatar    yingyang77
schrieb am 10.07.2007 08:43
Ein liebes Hallo an alle....

bin seid samstag total erkältet mit allem was dazu gehört und wie ihr ja wisst dürfen wir nicht viel nehmen!
Ausser viel Tee trinken und auf dem Sofa liegen tue ich nichts.Nur es wird einfach nicht besser.Wer kann mir ein Tip geben?
Paracetamol nehme ich nicht, auch wenn ich darf aber ich habe Morbus Crohn und nehme genug Tabletten momentan ein,die ich brauche und ohne die ich leider in der Schwangerschaft nicht verzichten kann.

Lg


2 mal bearbeitet. Zuletzt am 10.07.07 08:50 von yingyang77.


  Re: Erkältung....was nun?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 10.07.2007 08:46
Huhu !
Also ich habe Holundersaft heiß getrunken, der hilft. Musst mal schaun wo es den gibt (Apotheke, Naturkostladen oder Supermarkt Ich hab ne Frage) , hatte den nämlich von einer Nachbarin. Wenn es nicht besser wird, ab zum Doc bzw. Gyn.....der weiß dann mehr Rat. Und wichtig ! Schwitzen, Schwitzen, Schwitzen, mehr kann man nicht machen. Heiße Milch mit Honig bei Halsschmerzen.....mmmhh und sehr viel trinken. Nunja vielleicht fällt wem anderes ja noch was ein zwinker

Gute Besserung !!!!!!!!!!!!!!!


  Re: Erkältung....was nun?
avatar    Sheyla2012
Status:
schrieb am 10.07.2007 08:53
hi

jo sehr viel mehr fällt mir auch nicht ein ausser vitamin c evtl noch. ich hab viel säfte getrunken alles was heiss is also milch oder tee mit viel honig für den hals und holunder is einfach super bei erkältungen in allen varíationen als saft als marmelade als bonbons aber der pure saft ist natürlich am besten.

halswickel kannst du noch machen. hatte auch 13 ssw ne mega erkältung. am besten aussitzen. so lange kein fieber dabei ist.


Lg und gute besserung
Sheyla


  Re: Erkältung....was nun?
no avatar
   nicki71..
schrieb am 10.07.2007 09:30
Du kannst mit Salbei gurgeln oder/und etwas Homöopathisches versuchen...wieso nimmst Du kein Paracetamol? Dann musst Du es leider so aushalten...


  Werbung
  Re: Erkältung....was nun?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 10.07.2007 09:44
ich selber finde das man bei einer Erkältung nicht umbedingt was ein nehmen muss..

ich war vor einer Woche auch erkältet ..habe heissen Tee getrunken und mir was für die Atemwege Nachts auf dei Brust geschmiert das wars

was von alleine kommt geht auch von alleine wieder


  Re: Erkältung....was nun?
no avatar
   nicki1971..
schrieb am 10.07.2007 09:48
ja sicher KANN es auch von alleine gehen ABER es kann auch schlimmer werden, wenn sich daraus eine bakterielle Sache entwickelt, Du hast vielleicht Glück gehabt, Andere vielleicht nicht und dann MUSS man eh etwas einnehmen...
Und homöopathische Mittel sind NICHT schädlich!

Und wieso quälen, wenn ich irrsinnige Kopfweh habe aber Paracetamol nehmen darf..!


  Re: Erkältung....was nun?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 10.07.2007 09:49
dann hat sie ja selber schuld wenn sie kopfschmerzen hat und keine paracetamol nehmen will..


  Re: Erkältung....was nun?
no avatar
   nicki1971..
schrieb am 10.07.2007 09:54
eben, das sagte ich ja...


  Re: Erkältung....was nun?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 10.07.2007 09:55
dann sind auch wir uns mal einig Ja


  Re: Erkältung....was nun?
no avatar
   nicki1971..
schrieb am 10.07.2007 09:57
  Re: Erkältung....was nun?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 10.07.2007 09:58
selten aber es kommt vor..doch noch nicht alles verloren LOL


  Re: Erkältung....was nun?
avatar    yingyang77
schrieb am 10.07.2007 10:11
hallo ihr 2....

ich habe geschrieben weshalb ich kein PARACETAMOL nehme,nehme momentan andere medikamente...steht aber auch ganz weit oben als erstes....


danke für all die antworten.

denke auch bin selber dran schuld wenn ich keine medikamente nehme ,die ich aber nehmen darf.


  Re: Erkältung....was nun?
no avatar
   wabi
schrieb am 10.07.2007 10:19
Hi!

Bsher bin ich von sowas verschont geblieben....Aber ich weiss, dass meine Schwester in ihrer letzten Schwangerschaft ne echt dicke Erkaeltung hatte....da hat unserer Mom alle Hausmittel'chen ausgepackt.......und.....es hat ihr echt gut geholfen!

Also erstmal viel Tee.....und Ruhe.....

Gegen Husten hat sie Zwiebelsaft gemacht.....Zwiebel kleinhacken und mit viel Zucker in ein Glas geben....gut verschliessen......nach ein paar Std. bzw. ueber Nacht zieht das ganze Saft.....der schmeckt auch nicht so schlimm, wie sich's anhoert zwinker! Den kann man Loeffelweise als Hustensirup einnehmen....

Fuer die Atemwege kannste Inhalieren....mit Salz.....Menthol....

Wenn Du Husten hast gibt's noch Schmalzwickel.....die sind echt eklig....aber helfen total gut!....und was tut man nicht alles....
Also hierfuer brauchste Schweineschmalz (vom Metzger)...das machste in nem Topf heiss...dann tropfst Du's auf ein Kuechrnhandtuch.....den Wickel dann so heiss, wie Du es aushalten kannst (Achtung ist zu Beginn SEHR HEISS!!!!) auf die Brust legen....Handtuch drum....und gut eingewickelt hinlegen....
Vorsicht STINKT!!!...nimm also nicht Dein Lieblingshandtuch...KLamotten...Bettwaesche....zwinker

Ich bin echt nicht so'ne mega-oeko-Tante, aber wenn ich erkaeltet waere wuerde ich auf diese Mittel'chen zurueck greifen....

Gute Besserung und Liebe Gruesse!


  Re: Erkältung....was nun?
avatar    yingyang77
schrieb am 10.07.2007 10:23
WOW...Kuss
Genau auf so nwe antwort habe ich gehofft WABI...drück dich und 1000 ...Dank...




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021