Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Zervixlänge
no avatar
   Regina31
schrieb am 09.07.2007 22:34
Guten Abend,

ich war jetzt für eine Woche im KH wegen einer Nierenbeckenentzündung.

Ich wurde natürlich auch gynäkologisch untersucht. Bin jetzt in der 25 SSW und
bei der ersten Messung war die Zervix unter 2 cm lang. Was folgte war absolute Bettruhe.

Bei der zweiten Messung war er 4 cm lang. Ich dachte, sowas kann nicht mehr länger werden.
Haben die sich jetzt vermessen oder was?

Hätte ich bei unter 2 cm eine Cerclage bekommen?

Naja, vielleicht weiß jemand Bescheid.

Danke


  Re: Zervixlänge
no avatar
   Sassi 25
Status:
schrieb am 09.07.2007 22:39
Hallo,

also ich denke das die sich vermessen haben den es kommt schon mal vor das sich das wieder bessert aber so schnell und dann gleich um 4 cm das halte ich für unwarscheinlich.
Mir hatte man gesagt das man nur eine Cerclage in einer Frühen SSW macht.

LG Sassi


  Re: Zervixlänge
avatar    Anjalein82
Status:
schrieb am 10.07.2007 06:41
Hallo,

mein Cervix ist bei 0,9cm und ich hab auch keine Cerclage. Ich hab mittlerweile gelesen das das sowieso nimmer so gerne gelegt wird.

Also ich weiß net ob die sich vermessen haben aber bei einem Unterschied von 2cm denke ich eher das der erste Wert nicht richtig war. Aber letztendlich würde ich wenn es Dich beunruhigt nochmal den FA fragen.


  Re: Zervixlänge
no avatar
   Dodoo
schrieb am 10.07.2007 08:49
Hi Regina,

ich hatte auch bei einer ersten Messung 1,3 cm und bei einer späteren wieder 3,4 cm. Das hat kein Arzt im Nachhinein so recht geglaubt. Ich halte das inzwischen auch für eine Fehlmessung - kommt also echt vor.

Schau mal hier, hab kürzlich auch in diesem Forum sowas gepostet:

[www.wunschkinder.net]

Grüßle
Doris


  Werbung
  Re: Zervixlänge
avatar    nelly_baby
schrieb am 10.07.2007 09:00
hallo!
ich hab eine cerclage bekommen in der sww 25, aber nur Pessar(gummiring). ich war fix und fertig dass ich so bald wehen hab und GMH hat schon trichter gebildet.(hatte schon 6 kürettagen hinter sich)und der GMH ist geschwächt. morgen gehe ich wieder zur kontrolle und hoffe dass alles in ordnung ist. hab keine erfahrungen mit dem pessar und hoffe der hält den GMH zusammen.
wünsche alles gute
lg nella


  Re: Zervixlänge
no avatar
   Matze
schrieb am 29.07.2007 22:29
Hallo,


meine Frau liegt seit ca.1 Woche im KH sie leidet an Cervixinsuffizienz!!!bei jeder Messung kam etwas anderes raus sie wurde eingeliefert mit 1,3 cm dann nach 3 Tagen waren es 1,7cm mit Bettruhe wiederum 3 Tage später waren es 2,5 und nur einen Tag später waren es nur noch 0,7cm ich kann den Ärzten gar nix mehr glauben das kann sich doch nicht innerhalb vin einem Tag um 2cm bewegen oder????
Mat hat auch diesen Fibronectin Test gemacht der war negativ!!das heißt unser kleiner bleibt wohl noch drin bin trotzdem mit den Messungen total überfordert und kann das nicht verstehen!!!

LG
Matthias




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020