Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Scheidenpilz traurig( ???
no avatar
   Murgsn
schrieb am 09.07.2007 13:44
Hallo,

seit dem Wochenende juckt es mir tierisch da unten!
Zuerst juckte es am AfterIch hab ne Frage und jetzt auch schon überall,
aber am After ist es am schlimmsten, ich dreh schon bald durch kann mich ja nicht dauern da kratzenAchso!!!!

Habe mir das Heute mal mit dem Spiegel angeschaut, ich weiss auch nicht aber ich vermute mal fast das es ein Pilz ist ist aber schwer zu sagen da ich zur Zeit sowieso sehr viel weissen Ausfluss habe!
Habe Morgen zum Glück einen Arzt Termin......

Was musste ich befürchten wenn es wirklich ein Pilz ist?

Murgsn


  Re: Scheidenpilz traurig( ???
avatar    Mondstaub
Status:
schrieb am 09.07.2007 14:06
Ich habe momentan auch einen erwischt grmpf, aber habe ihn nicht bemerkt. Erst beim Abstrich beim Arzt kam es raus.
Muss nun 6 x abends je ein Scheidenzäpfchen nehmen und zweimal täglich mit dazugehöriger Salbe äusseren Scheidenbereich einschmieren.

Mein Mann muss sich auch einreiben, obwohl er ebenfalls kein Jucken vespürt, aber damit wir uns nicht gegenseitig später wieder anstecken.

Es sollte halt vor der Geburt ausgeheilt sein, damit sich Dein Kind während des Geburtsvorgangens nicht ansteckt.

LG
Sternenreisende winkewinke


  Re: Scheidenpilz traurig( ???
no avatar
   KaScho
schrieb am 09.07.2007 14:16
Moin,

befürchten muss du laut meinem Doc. nichts.
Nur ,wie Sternenreisend schon schrieb, er sollte bis zur Entbindung weg sein.
Ich habe Biofanal als Mittel dagegen genannt bekommen.

Schönen Gruß KaScho




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021