Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Schleimpfropf
no avatar
   Evcken
schrieb am 07.07.2007 21:59
Hallo zusammen!

Habe seit heute nachmittag bräunlichen Ausfluss....

Ich wehe auch vor mich hin, allerdings noch noch nicht Schmerzhaft und der Gebärmutterhals war am Mittwoch noch mehr als 3 cm "dick". Deswegen hat die Hebamme heute nicht vaginal untersucht, sondern nur ein Kontroll CTG geschrieben. Kaum hatte ich den Kreissaal verlassen, ging es mit dem Ausfluss los.

Kann das der vielbeschriebene Schleimpfropf sein? Oder was könnte es sonst sein?

LG
Evcken


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 08.07.07 09:58 von Evcken.


  Re: Schleimpropf
no avatar
   lotte&köpi
schrieb am 07.07.2007 23:34
Weiß ich nicht.
Hab meinen wohl auch noch.

LG die Lotte


  Re: Schleimpropf (Ich habe da auch mal eine andere Frage smile)
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 08.07.2007 07:26
Huhu !
Also wenn ich meinen Schlüpfi wechsle, und die Slipeinlage rausnehme ist diese auch ganz braun traurig......das geht aber schon seit 2 Wochen so und habe wohl den Schleimpfropf immer noch. Aber bei Dir wirds ja langsam mal Zeit, dass was passiert Ja...ich drück dir die Daumen ganz feste, dass es bei dir bald losgeht

Aber mal eine andere Frage hab bzw. Habt ihr das auch ????Gestern war ein Tag, da dachte ich echt es geht los:
Wir waren bei Hornbach und auf der Fahrt dahin bemerkte ich, dass es unten mal wieder drückte. Bei Hornbach drückte es nach unten so sehr, dass ich kaum laufen konnte weil mir der Ischias und die Innenknochen zwischen Scheide und Bein wehtaten. Auf den Rückweg fing es auch noch an am Mumu höllisch zu ziepen.

Zu Hause angekommen, kamen auch schon die ersten Wehen. Der ganze Spaß dauerte 3 Stunden. Dann war wieder vorbei und am Abend gings wieder los. Dann wieder vorbei und in der Nacht auch wieder Druck und Wehen. Mmmhh toll, aber ich kugle immer noch. Ist doch alles Käse mit den Vorboten und dann wird wieder nichts sehr treurig


  Re: Schleimpropf
no avatar
   lotte&köpi
schrieb am 08.07.2007 08:52
Den Druck kenne ich auch, aber ich Wehe irgendwie nur dumpf daher. Also nicht schmerzlich. Drückt mir nur ein wenig die Luft weg und ein Positionswechsel bringt dann immer Erleichterung. Das Ziepen hab ich auch manchmal. Aber mein kleiner Mann liegt leider noch nicht fest im Becken und hat etwas Spielraum, den er nutzt. Dann rutscht er auf nen Nerv und es durchzuckt mich wie ein Stromschlag. Seh dann immer aus wie ein Brake-Dancer. Die Leute gucken dann immer ganz schön. Aber wir lachen dabei immer. Kann nichts dagegen tun.

Muss um 11:00 ins KH zum CTG. Mal sehen wann es morgen losgeht. Jetzt bin ich wieder etwas ruhiger. Aber die Aufregung liegt schon in der Luft.

Wünsch Euch einen schönen Sonntag.

LG die Lotte


  Werbung
  Re: Schleimpropf
no avatar
   Evcken
schrieb am 08.07.2007 09:24
...meiner ist nun definitiv weg....

Mal schaun, wie lange es noch dauert.

LG
Evcken


  Re: Schleimpropf
no avatar
   daywalker
schrieb am 08.07.2007 09:47
Mein Schleimpropfen war ein etwa haselnussgroßes, durchsichtig-glibbigeres Dingen. Ich habe ihn schon Montag auf Dienstag Nacht verloren, aber passiert ist immer noch nichts. Angeblich soll die Geburt dann ja nicht mehr weit weg sein, aber ich warte immer noch.


  Re: Schleimpfropf
no avatar
   stärn
schrieb am 08.07.2007 10:16
hallo zusammen

ivy: das sind senkwehen.... ganz normal

der schleimpfropf geht meist schnell ab. heisst inerhalb 24 - 48 stunden. gibt sicherlich aber auch ausnahmefälle. nun aber ist der nicht bräundlich, sondern eher weiss. dies bemerkst du ganz bstimmt, denn da kommt sehr viel.. also, kannst praktisch dran ziehen... danach dauerts meist noch 12 - 24 stunden bis zur entbindung.

wünsche euch allen eine schöne geburt...

liebe grüsse


  Re: das stimmt so nicht
no avatar
   mahara
schrieb am 08.07.2007 13:30
hallo,
der schleimpropf muss nicht weiß sein, er kann auch blutig sein, er muss auch nicht ganz abgehen, es kann auch sein ,dass er nachund nach abgeht. und wenn er abgegangen ist, kann es noch tage bzw bis zu 2 wochen dauern, dass die geburt beginnt.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021