Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Sehr unsicher: Nachschwitzen in der Frühschwangerschaft normal?
no avatar
   Anna72
schrieb am 07.07.2007 11:24
Hallo ihr Lieben,

ich bin gerade in der 7 Woche und muß mich erst an meinen Zustand gewöhnen. Und irgendwie hat meine Ängstlichkeit zugenommen. Heute Nacht habe ich sehr geschwitzt und hatte auch einen Albtraum. Ich habe noch einen Satz einer Frauenärztin im Ohr, das Nachschwitzen auch in einem normalen Zyklus die Periode auslösen kann. Und ich hatte Angst, dass es dem Kleinen zu warm wird. Es kann ja noch nicht selbst einen Wärmeausgleich durchführen. Bitte sagt mir, dass ich mir zuviele Gedanken mache.

Bis vor Kurzem habe ich noch Kirim Gyn genommen gegen eine Prolaktinerhöhung und seit zwei Tagen habe ich das auf Anweisung meines Artzes abgesetzt. Der 1. US war gut und wir haben das Herz schlagen gesehen. Die Blutwerte waren auch alle ok.

Woher kommt jetzt die plötzliche Unsicherheit?

Ganz lieben Dank,

Anna


  Re: Sehr unsicher: Nachschwitzen in der Frühschwangerschaft normal?
no avatar
   Blauauge
schrieb am 07.07.2007 11:30
Hallo Anna!
Mach dir nicht zu viele Gedanken.
Ich habe von Anfang an in der Schwangerschaft sehr viel geschwitzt..und das dauert bis heute an.
Das ist die Hormonumstellung.Hat mir mein Arzt damals so erklärt.
Wenn bei der Untersuchung alles ok war, mach Dich nicht so verrückt. Dein Körper macht jetzt ne enorme Umstellung durch.
Und was das Träumen angeht....es gehen einem gerade zu Beginn der Schwangerschaft wenn man gerade davon erfahren hat so viele Sachen durch den Kopf...da ist es auch ganz normal, das man nachts wirres zeug träumtzwinker
L.G.


  Re: Sehr unsicher: Nachschwitzen in der Frühschwangerschaft normal?
no avatar
   coco74
schrieb am 07.07.2007 11:33
Das mit dem schwitzen ist in der ss eigentlich normal - ich muss teilweise zweimal nachts aufstehen und mir komplett neue Sachen anziehen weil die Sachen wirklich klitschnass sind- hatte das letzte Woche auch gepostet und es scheint vielen so zu gehen.
Wenn du also nichts merkst, was auf eine Erkältung/Grippe hindeutet, sind das normale ss Beschwerden die mit der erhöhten wassermenge im Körper zusammenhängen. Was du ausschwitzt, zieht nicht in die Gelenke und Beine zwinker
lg


  Re: Sehr unsicher: Nachschwitzen in der Frühschwangerschaft normal?
no avatar
   linchen1001
schrieb am 07.07.2007 11:38
ich habe das auch, mal einen Tag mehr mal einen Tag weniger
So schlimm das ich mehrmal Nachts die Wäsche wechseln muss und wirklich dicke Schweisstropfen am ganzen Körper habe
Ist also normal
liebe grüsse


  Werbung
  Re: Sehr unsicher: Nachschwitzen in der Frühschwangerschaft normal?
avatar    Mondstaub
Status:
schrieb am 07.07.2007 11:59
Mir ist auch öfters in der schwanger warm, aber nach der Früh-SS hat es sich auf ein erträgliches Maß reduziert zwinker

Scheint wohl von Frau zu Frau und Schwangerschaft zu Schwangerschaft verschieden zu sein. Also nix ungewöhnliches ...

LG
Sternenreisende winkewinke


  Re: Sehr unsicher: Nachschwitzen in der Frühschwangerschaft normal?
no avatar
   Nellie74
Status:
schrieb am 07.07.2007 14:07
Bei mir war genau das ein typisches SS-Anzeichen!!!
Bei der 2. Schwangerschaft hatte ich es bereits in der 4. SSW und war von daher zu 1000% sicher, dass der SST positiv sein würde. War er auch aber leider hat sich der Zwerg ja wieder früh verabschiedet!
Von daher freue ich mich schon auf das nächste nächtliche Schwitzen (ist bei mir aber jede Nacht so gewesen!) Clown!
Alles Liebe, Nellie74


  Re: Sehr unsicher: Nachschwitzen in der Frühschwangerschaft normal?
no avatar
   Anna72
schrieb am 07.07.2007 14:31
Hallo ihr Lieben,

vielen Dank für Eure Antworten. tanzen
Ich bin beruhigt. Ich glaube ich muß mich einfach an das Schwangersein gewöhnen. Dachte eigentlich, wenn man "dann" schwanger ist alles einfach, merke aber gerade das alles erst anfängt und freue mich langsam darauf. Blume

Nochmal danke für Eure Antworten und ein schönes Wochenende...

Anna




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021