Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Hilft Metformin bei PCO und IVF? neues Thema
   Welchen Einfluss hat Letrozol auf die Gesundheit der Kinder?
   ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll

  Clearblue digi, kann ich mich drauf verlassen? und was nun???
avatar    Doing
Status:
schrieb am 20.01.2007 08:08
Guten Morgen Mädels

Heute an ZT 30 ist zwar meine TEmpi etwas runter, aber noch über CL, aber ich hab getestet mit Clearblue digital mit morgenurin.

"schwanger", einfach so...ich faß es nicht. ich dachte ich muss ausflippen smile

gott wie sehr haben wir uns das gewünscht aber ich hab jetzt voll Angst, dass es nicht "hält" weil doch die Tempi heut morgen runterging und weil ich vielleicht erst näxte Woche hätte testen sollen ?!

Oh je und soll ich en Mönchspfeffer weiternehmen?????
Meine FÄ meinte vor 2 Wochen dass es nix ausmache wenn ich schwanger würde und den weiter nähme bis ich's weiß. Stimmt das ?

Und...ganz wichtig: was kann ich gegen meine VErstopfung mit üblen Schmerzen tun die ich seit ner Woch hab ? Jetzt fällt Medizin ja flach....Tipps?


Ich bin echt ganz wirr, sorry



Danke die Doing
Kurve:
[www.mynfp.net]


  Re: Clearblue digi, kann ich mich drauf verlassen? und was nun???
avatar    Caphir
Status:
schrieb am 20.01.2007 08:12
also der ist 99,9 Prozent sicher. Herzlichen Glückwunsch.
Wegen Verstopfung probiers mal mit 1 Glas Mineralwasser auf nüchternen Magen oder Pflaumen, das wirkt abführend.
ich weiß jetzt nicht genau ob der begriff stimmt aber ich mein milchzucker ist auch abführendIch hab ne Frage


  Re: Clearblue digi, kann ich mich drauf verlassen? und was nun???
no avatar
   **Sandra**
Status:
schrieb am 20.01.2007 08:30
herzlichen glückwunsch grins

mönchspfeffer sollte man in der schwangerschaft nicht mehr nehmen Nein


  Re: Clearblue digi, kann ich mich drauf verlassen? und was nun???
no avatar
   Nellie74
Status:
schrieb am 20.01.2007 10:25
Herzlichen Glückwunsch!!!
Bei mir hat der Test nicht gelogen und die üble Verstopfung hatte ich auch!
Alles Gute, Nellie74


  Werbung
  Re: Clearblue digi, kann ich mich drauf verlassen? und was nun???
no avatar
   mahara
schrieb am 20.01.2007 10:36
hallo,
herzlichen glückwunsch Party!!
du kannst auch magnesium nehmen, das ist abführend und hilft gegen die schmerzen!!
gegen die schmerzen hilft ir immerne stinkm´normale wärmflsche, die ist allerdings nicht abführend grins!!!!
eiskalter apfelsaft, rohes sauerkraut, ja mehr fäält mir grad auch nicht ein!!


  Re: Clearblue digi, kann ich mich drauf verlassen? und was nun???
no avatar
   Zaubermaus1975
schrieb am 20.01.2007 10:53
Herzlichen Glückwunsch!
Also das Mönchspfeffer darfst Du in der Schwangerschaft nicht nehmen.
Ich hab auch mit Clearblue gtestet.
LG Melli+Bauchmaus


  Re: Clearblue digi, kann ich mich drauf verlassen? und was nun???
avatar    Doing
Status:
schrieb am 20.01.2007 11:44
Danke schön schon mal !

Ich nehm etz Magnesium und hab in Apo so Lactosedings geholt, dann krieg ich das mit der Verstopfung schon in den Griff.
Und den MöPf lass ich ab morgen früh weg, den von heute hab ich schon intus grins


Boah ich bin ganz durch den Wind *lach*


Danke !

die Doing




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021