Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Wie bemerkt man eine Thrombose?Sieht man Sie auch?
no avatar
   Alexandra22
schrieb am 19.01.2007 15:41
Hallo Mädels

Hoffe, dass es euch nach dem Sturm gestern gut geht und nichts weiter passiert ist?
Also bei uns war heute schon die Dachdeckerfirma, denn einige Ziegel sind runtergeflogen und ein komplett entwurzelter Baum liegt hier auch.

Na ja aber mal zum Thema nun:
Da ich ja Faktor V Leiden habe, mache ich mir sowieso deswegen immer Sorgen. Ich habe seit letzte Woche wegen meinen edlichen kilos neue Stützstrümpfe und ich denke immer wieder, dass sie zu eng sind. Tut richtig weh manchmal.....
Mir tut seit heute morgen der linke Knöchel und das Bein rundherum sehr weh und ich mache mir jetzt Sorgen. Es kann ja auch alles andere sein, aber wie kann ich eine Thrombose ausschliessen? Sieht man sie auch? Meine Blutwerte sind immer total gut und ich nehme ja auch keine Medis, gott sei dank.

Bin euch sehr dankbar, wenn ihr mir antworten würdet.

Dankeeeeee knuddel


  Re: Wie bemerkt man eine Thrombose?Sieht man Sie auch?
no avatar
   wombat2004
Status:
schrieb am 19.01.2007 16:01
Hallo,

ich kann leider nicht aus eigener Erfahrung sprechen, aber meine Mutter hatte vor Jahren eine Trombose. Sie damals nur zum Arzt weil ihr das Bein soooooooooo weh getan hat. Sie hat gemeint, solche Schmerzen kannte sie bis dahin nicht. Das Bein war aber weder geschwollen noch hat man irgendwas gesehen.

Eine Trombose ausschließen kann letztendlich nur ein Arzt. Ich würde in deinem Fall danach schauen lassen. Wie heißt es hier so oft, lieber einmal mehr, als einmal zu wenig. Über's Wochenende würde ich auf keinen Fall mehr warten.


  Re: Wie bemerkt man eine Thrombose?Sieht man Sie auch?
avatar    AngelWings84
schrieb am 19.01.2007 16:24
Hallo Alexandra! winken


Also die "typischen" Symptome einer Thrombose sind (aus meiner Erfahrung als Krankenschwester):

starke Schmerzen in dem betroffenen Bein,
das Bein ist gerötet und geschwollen,
das Bein fühlt sich heiß an (!)


Ich würd mich an deiner Stelle sofort an einen Arzt wenden (heute noch!). Der kann dir dann sagen, ob es eine ist oder nicht!

Alles Gute und , dass alles i.O. ist!!!


  Re: Wie bemerkt man eine Thrombose?Sieht man Sie auch?
avatar    AngelWings84
schrieb am 19.01.2007 16:28
Hallo Alexandra! winken


Also die "typischen" Symptome einer Thrombose sind (aus meiner Erfahrung als Krankenschwester):

starke Schmerzen in dem betroffenen Bein,
das Bein ist gerötet und geschwollen,
das Bein fühlt sich heiß an (!)


Ich würd mich an deiner Stelle sofort an einen Arzt wenden (heute noch!). Der kann dir dann sagen, ob es eine ist oder nicht!

Alles Gute und , dass alles i.O. ist!!!

.


  Werbung
  Re: Wie bemerkt man eine Thrombose?Sieht man Sie auch?
no avatar
   Silver Eye
Status:
schrieb am 19.01.2007 21:41
@ Angel Wings: wegen Trombose
hab Wasser in den Beinen, die sind super geschwollen und wenn man aufs Schienenbein drückt, dann tuts weh. Heis fühl sich das net an, aber meine Füsse schwitzen viel. Ist das uach dann Trombose oder einfach nur Wasser in den Beinen ???? Vielen Dank


  Re: Wie bemerkt man eine Thrombose?Sieht man Sie auch?
avatar    tvaettbjoern
Status:
schrieb am 19.01.2007 21:54
@ Silver eye: Nein, Du hast keine Thrombose, Du hast Wasserablagerungen in den Beinen.
Wenn man aufs Schienbein drückt, tut es meistens weh, ist halt nicht viel Muskelmasse drüber.
Wenn Du entbunden hast, wird es besser werden, alles Gute für die Entbindung Imke


  Re: Wie bemerkt man eine Thrombose?Sieht man Sie auch?
no avatar
   Silver Eye
Status:
schrieb am 19.01.2007 22:12
@ Imke - Kuss vielen vielen Dank


  Re: Wie bemerkt man eine Thrombose?Sieht man Sie auch?
no avatar
   himmelblau1976
Status:
schrieb am 19.01.2007 22:25
Ich hatte 2005 auch eine Unterschenkelthrombose. Ich hatte ganz starke Schmerzen in der linken Wade, habe noch 2 Tage gewartet bis ich zum Arzt bin. Man hat es von außen nicht gesehen, erst durch einen Ultraschall. Also es muss nicht immer rot und warm sein. Ein Anzeichen kann auch glänzende Haut sein, das war bei mir so. Ich würde an Deiner Stelle das von einem Arzt so schnell wir möglich abklären lassen. Und wegen der zu engen Strümpfe, lass dir von deinem Arzt ein Rezept ausstellen wo Du dir die Strümpfe nach Maß anfertigen lassen kannst. Du brauchst dann auch wegen der Schwangerschaft nichts dazu zahlen.

Ich wünsche Dir gute Besserung!

Viele Grüße Sandra


  Re: Wie bemerkt man eine Thrombose?Sieht man Sie auch?
no avatar
   diemaus
schrieb am 19.01.2007 23:21
Hi,

ich hatte in der 21. SSW eine Thrombose und es hat sich nicht so dramatisch angefühlt wie es wohl war.

Beim Arbeiten - an diesem Tag stand ich viel - hatte ich son Kribbeln im Bein, als wäre es eingeschlafen. Abends war das Bein und v.a. der Fuß richtig dick. Am nächsten Morgen beim Aufstehen war er zunächst wieder abgeschwollen. Bis dahin hat es sich nicht gefährlich angefühlt. Dann konnte ich nicht mehr auf dem Bein stehen, bin eingeknickt und zum Doc, dachte mein Mini sitzt mir auf ner Ader.
Nicht ganz 2 Stunden später lag ich im KKH....

Ich durfte den Rest der SSW Heparin spritzen, ein spezielles, was nicht durch die Nabelschnur geht und hatte (maßgeschneidert) einen sexy Stützstrumpf am Bein. Ursache war die SS, die dabei erhöhte Blutmenge und dass ich wenig getrunken habe. Ich bin sehr schlank, rauche nicht, etc.
Heute ist wieder alles gut, ich muß auch keine Medis mehr nehmen und mein Blut weist keine Risikofaktoren mehr auf. Puuuh.
Wenn du unsicher bist, geh halt zum Doc.

Liebe Grüße

diemaus


  Re: Wie bemerkt man eine Thrombose?Sieht man Sie auch?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 20.01.2007 15:11
Eine Thrombose merkst du relativ schnell. Mein Vater hatte nach seiner Hüft-OP eine Thrombose. Am Abend war nur das Bein dick, da hieß es im KH noch abwarten und sehen, um 2 Uhr nachts hatte er bereits solche Schmerzen daß es klar war. Das Bein war heiß und dick und er konnte nicht mehr auftreten. Du hast bestimmt keine Thrombose, das würde schon längst viel mehr Beschwerden machen.


  Re: Wie bemerkt man eine Thrombose?Sieht man Sie auch?
no avatar
   TV
schrieb am 20.09.2011 16:08
Krankenschwester nur wenn das Bein heiss und schmerzhaft ist sollte man auf jeden Fall zu Arzt fahren.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020