Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Eisenwert
no avatar
   gimmy06
schrieb am 19.01.2007 13:21
winkewinkeHallo,

habe eben einen Anruf aus der Arztpraxis bekommen...mein Eisenwert liegt bei 11,1 und ich muss Eisentabletten nehmen.
Hatte ich am Anfang schonmal und ich meine der Wert sollte bei 12 liegen. Meine Freundin meinte aber, ihre Ärztin hätte 11,2 gesagt. was denn nu´?

Ich werd rotKennt sich jemand besser aus als wir?

Danke!!!!!!!!!!!!!!!!

Simone


  Re: Eisenwert
avatar    Pedechen
Status:
schrieb am 19.01.2007 13:28
zw. 9-12.
11,1 ist aber noch sehr gut. Ich hatte immer Werte bei 10 und musste Eisen nehmen.
Versuch die Tabletten nachts nüchtern,oder Tags mit O-Saft zu nehmen. NIE mit Kaffee oder Magnesium oder Milch, sonst hebt sich die Wirkung auf....


  Re: Eisenwert
no avatar
   sternentalerin
Status:
schrieb am 19.01.2007 13:29
Hallo,

ich habe auch gestern einen Eisenwert von 11,5, und ich muß auch keine nehmen. sie hat nichts gesagt. Ich weiß aber nicht, ob man Eisentabletten auch so nehmen kann, oder erst wenn der Wert zu niedrig ist.

lg nancy


  Re: Eisenwert
no avatar
   pummel
schrieb am 19.01.2007 14:15
Hi,
der Wert ist gar nicht so schlecht, ich war in der letzten ss ohne Medi bei 8 ...
aber ich vertrag die Eisenpräparate nicht. Da kann ich nicht zum Klo.
Daher nehme ich Kräuterblutsaft,
Das darf aber auch 2 Std. nicht mit Milchprodukten zusammen kommen.
In dieser ss habe ich es von Anfang an gemacht, bringt eine Menge.

Liebe Grüße
pummel


  Werbung
  Re: Eisenwert
no avatar
   KT
schrieb am 19.01.2007 14:48
Hi,

der Wert sollte mgl. nicht unter 12 sinken, wenn er unter 10,5 liegt zahlt die Kasse sogar das Eisen, trotzdem sollte man nicht unbedingt warten bis der Wert so weit runter ist, da außer Dir ja der Fetus auch auf Dein Eisen angewiesen ist.
Du kannst aber auch versuchen durch entsprechend eisenhaltige Lebensmittel Deinen Wert hochzupäppeln, das kann der Körper auch deutlich besser aufnehmen als bei Eisenpräparaten. Spontan fällt mir da grünes Blattgemüse, Hülsenfrüchte wie Linsen, Erbsen, Bohnen, Rind-, Schweinefleisch, Eier, Vollkornbrot, Trockenfrüchte wie Rosinen, Aprikosen und Pflaumensaft als ganz gute Eisenlieferanten ein. Aber mgl. daran denken nicht zusammen mit Milchprodukten und Magnesium nehmen, dafür aber mit zusätzlich Vitamin C, danit der Körper es besser aufnehmen kann.

Viele Grüße,
KT


  Re: Eisenwert
no avatar
   gimmy06
schrieb am 19.01.2007 15:30
Danke für die Tipps!!!!!!!!!!!!

Das mit den Milchprodukten wusste ich gar nicht, muss ich nun unbedingt drauf achten (wo ich doch so ein Joghurt-und Käseliebhaber binlecker...)

Hab am Anfang der Schwangerschaft auch eine Flasche Kräuterblutsaft genommen, aber den muss ich mir echt so runter würgengrmpf, dass ich hoffe drum rum zu kommen.

Simi




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020