Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  starkes Sodbrennen, was tun?
no avatar
   elalex
schrieb am 18.01.2007 19:46
Hallo,

ich habe da mal eine Frage.

Seit ein paar Tagen habe ich stets und ständig Sodbrennen.
Hm, alle sagen das dies ein Zeichen für den Haarwuchs beim Baby ist ???
Naja jedenfalls wollte ich mir Riopan-Gel aus der Apotheke holen, dort wurde mir abgeraten und Rennie empfohlen.
Also gekauft und genommen, aber sorry machen dicke Werbung für des Zeugs, bei mir wirkt das nicht, wenn ich Milch trinke gehts auch nicht weg, nur wenn ich nen volles Glas mit Wasser austrinke gehts besser.
Hat jemand ähnliche Erfahrungen oder kennt nen gutes Hausmittel oder sowas?

LG Ela


  Re: starkes Sodbrennen, was tun?
no avatar
   malimy23
schrieb am 18.01.2007 19:58
ich hab das auch, besonders abends.

ich verzichte ab nachmittags ganz auf getränke mit zitrusfrüchten (am schlimmst ist orangensaft).
und schlafe nachts mit einem kissen mehr unter dem kopf und jetzt ist es auszuhalten!

der geheimtipp meiner hebamme: reiswaffeln! die saugen wohl alles auf, hab ich aber noch nicht probiert..

wäre toll, wenn das ammenmärchen stimmt, hätte auch gern ein baby mit vielen haaren! grins
aber dann muss man auch das andere märchen beachten:
wenn man in der schwangerschaft fahrrad fährt, kriegt das kind eine glatze! LOL


  Re: starkes Sodbrennen, was tun?
no avatar
   elalex
schrieb am 18.01.2007 20:33
Hallo,

Reiswaffeln? Die muss ich mir dann gleich morgen kaufen gehen.

LOL den Spruch mit dem Fahrrad kenn ich garnicht. Hab ich ja Glück das ich kein Fahrrad habe.

Lg Ela


  Re: starkes Sodbrennen, was tun?
no avatar
   Odi
schrieb am 18.01.2007 20:36
also bei meiner letzten Schwangrschaft hats gestimmt. Jetzt habe ich kaum Sodbrennen, ich habe schon gesagt entweder bekommen wir einen Junge oder ein Mädchen ohne Haare.

Mir hat rennie eigentlich gut genützt, sonst mandeln oder kaltes Wasser schluckweise nehmen.


  Werbung
  Re: starkes Sodbrennen, was tun?
no avatar
   malimy23
schrieb am 18.01.2007 20:53
viel glück, dass die reiswaffeln helfen!! :o)

sonst kann man auch kartoffelsaft trinken glaub ich. such einfach mal bei google nach hausmittelchen, da findet sich bestimmt noch mehr!

ich hab bis jetzt kein rennie genommen... habs immer anders weggekriegt...


  Re: starkes Sodbrennen, was tun?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 18.01.2007 23:27
Hallo Ela,

mir haben Mandeln immer sehr geholfen!

Gute Besserung

LG


  Re: starkes Sodbrennen, was tun?
no avatar
   nougat
schrieb am 19.01.2007 11:09
meiner freundin hat nur roher kartoffelsaft geholfen. würd ich mal ausprobieren.
gute besserung.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020