Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  erste SChadensmeldung!
avatar    phifeha
schrieb am 18.01.2007 19:43
unser Kamindach ist samt Betonkranz vom Dach und nahm einige Ziegel mit und knallte mal so eben voll aufs Autodach...Frontscheibe samt Dach sind hinüber...zwar noch dicht aber Auot nicht mehr befahrbartraurig((

und es soll um 21 uhr erst noch der "höhepunkt" kommen.....ich könnte kotzen....

wem geht es ähnlich???

lg phi


  Re: erste SChadensmeldung!
avatar    Kryolinchen
schrieb am 18.01.2007 20:10
Oh je, Du Arme!

Bei meiner Freundin (wohnt in der Wohnung meiner Schwigies) ist wohl zum Schuppen eine Scheibe aufgeflogen und zerschmettert. Schwigies sind im Urlaub, Männe beim Sport und ich keine Ahnung. Hofe mal, ihr Freund kriegt das geregelt das Ganze einigermaßen dicht zu machen. Außerdem ist heute die Glasversicherungspolice für unser neues Haus gekommen. Sie läuft ab Montag (22.). Ich könnte heulen, obwohl ja noch nix passiert ist. Wär aber mal wieder typisch...

Dein Schaden hört sich da wesentlich schlimmer an. Hoffentlich zahlt wenigstens eine Versicherung.

Liebe Grüße

Juli*


  Re: erste SChadensmeldung!
avatar    phifeha
schrieb am 18.01.2007 20:17
die versicherung weiss bescheid und kommt für den schaden auf...aber die rennerei und gutachten undundund....ich könnte heulen und gerade dann wenn man ein auto braucht, hat man keines....ist doch zum Ohnmacht aus der haut fahren und da soll man dann ruhig bleiben...


  Re: erste SChadensmeldung!
no avatar
   Maya39
schrieb am 18.01.2007 20:30
Kann mich da nur anschließen - blöde Rennerei.

Bei uns ist das Gartenhausdach hochgegangen, alles verzogen, Türen kaputt. In der Firma hat es in der Produktionshalle eine ganze Seite Fenster rausgerissen.....

Oh je und das soll noch lange nicht der Höhepunkt gewesen sein, soll bei uns zwischen 22 und 0 Uhr am schlimmsten werden.

Hiiilfe

Maya


  Werbung
  Re: erste SChadensmeldung!
avatar    Solamåne
Status:
schrieb am 18.01.2007 21:09
ich sitz hier auch nur noch heulend. menne muss ausgerechnet heute lange arbeiten. eben beim essen ging schon der feuerwehrmelder meiner schwager auf und als ich die durchsage gehört hab ist mir fast das herz stehen geblieben! ich darf jetzt nicht vor die haustür, aber der einsatz geht auf unser haus. meine schwager kümmern sich drum.
ich weiss mittlerweile, dass unser dach halb abgedeckt wurde und die metallteile durch die gegend fliegen. toll und ich soll mich nicht aufregen. das einzig gute ist, uns entsteht kein schaden, denn das dach wird zur zeit neu verzinkt und die dachdecker haben mir heute mittag noch versichert, dass der teil der neu gemacht ist, sturmsicher sei! ich hoff nur die teile verletzen niemanden......

grins schön, dass ich mich bei euch im ss-forum ausheulen darf sehr treurig


  Re: erste SChadensmeldung!
no avatar
   pummel
schrieb am 19.01.2007 09:49
Hi,
also bei uns ging es noch. Im Garten ist einiger Schaden, das Spielhaus hat es zerfetzt, ärgerlich ist, dass sich ein teil vom Teerdach vom schuppen gelöst hat. Habe es aber ncoh gesehen und befestigt (mit Steinen), denn ein Jahr ist es auf mein Auto ... hat zwar auch die Versicherung gezahlt, aber diese Rennerei ist doof.
Und unweit von uns ist die Straße abgesoffen, hat uns aber nicht beeinträchtigt.
Finde es aber auch unheimlich, wenn der Sturm so wütet, alles klappert und rumpelt, ständig geht die Sierene von der freiwilligen Feuerwehr ...
Mein Mann hätte eigentlich für heute schon den Anfahrtsweg machen sollen, ist dann aber doch nicht mehr gefahren, erst heute Morgen.
Ich wünsche allen, dass keine ernsthaften Schäden (bes. an Leib und Leben) entstanden sind und die Versicherungen kulant sind.
Liebe Grüße
pummel




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020