Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Krämpfe/Mens-Schmerzen ein Anzeichen für SS ?
avatar    Doing
Status:
schrieb am 18.01.2007 17:14
Hallo allerseits
ich bin eigentlich drüben im Zyklusforum aber ich bin grad bisschen ratlos. Und da hier -im Gegensatz zu drüben- ja lauter Schwangere rumdüsen, dacht ich mir, ihr könnt mir meine Frage beantworten:



Kennt jemand von Euch das:
richtig dolle Mens-Schmerzen im Unterleib, krampfartig und anfallsweise, also nicht den ganzen Tag, sondern so ab und zu, nachts 1-2mal, vormittags 1-3mal und dann ruhe bis frühabends, dann noch 1-2x so "Anfälle"
Die Schmerzen sind schon sehr schlimm, aber da auch andere Anzeichen für eine schwanger sprechen könnten, nehme ich keine Schmerzmittel, zumal diese Attacken ja nach 15-30min wieder verschwinden.

Kennt das wer von Euch?

Also es sind nicht die Schmerzen die man vom ES kennt, sondern ganz "simple" Mens-Beschwerden - aber ohne Mens.


Hier häng ich auch mal eine Kurve an
[www.mynfp.net]

Und ausserdem, fehlen bis jetzt noch die SB/der rötliche ZS , hab ich normal schon 2-4 Tage vor NMT, direkt auch am MuMu, diesmal nix. Nur seit etwa dem Wochenende diese Schmerzen.
Und normal hab ich meine Mens 1-3 Tage vor dem in dem System errechneten NMT, also wär ich schon soweit ?!

Kann das eine Eileiterschwangerschaft sein???? Oder eine Zyste ???

Mittlerweile kamen jetzt auch noch Blähungen dazu, aber MuMu immer noch hart und nix ZS/SB.

habe vorgestern und vorvorgestern einen Frühstest (babytest) gemacht, nachmittags um 16Uhr - und nach ausreichend Sprudelgenuß- also der konnte nix anzeigen wohl. Allerdings zeigten die LH Tests von Babytest.de bei mir auch nix an, nur andere Fabrikate, ich trau dem Babytest.de gar nicht.

Wann soll ich mit Clearblue testen bzw. soll ich überhaupt ? Sind diese Schmerzen schwanger kompatibel?????


Weiß mir wer rat?

Beim FA war ich erst vor knapp 2 Wochen, alles prima, ich soll weiter "üben", klar das war halt dann kurz nach ES.


Könnt ihr mir was sagen ?

danke , die Doing


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 18.01.07 17:18 von Doing.


  Re: Krämpfe/Mens-Schmerzen ein Anzeichen für SS ?
no avatar
   wombat2004
Status:
schrieb am 18.01.2007 17:20
Hallo,

diese Frage gibt es hier öfter. Wenn du nach "frühen SS-Anzeichen" suchst, wirst du einiges finden. Dabei wirst du sehen, dass fast alles möglich ist Ja

Die Schmerzen können ein Anzeichen für die Mens sein, aber auch ein Anzeichen für eine Schwangerschaft. Sicher kannst du erst sein, wenn ein Test das bestätigt. LEIDER.

Warte noch bis NMT (besser noch 1-2 Tage mehr) und wenn dann keine Mens da ist, dann mach einen Test mir Morgenurin.


  Re: Krämpfe/Mens-Schmerzen ein Anzeichen für SS ?
no avatar
   Frechheit
schrieb am 18.01.2007 19:51
Nun ja, theoretisch kann das sein.... bei mir war es so, dass ich genau zum Menstermiin die üblichen Schmerzen hatte und aber keine Mens. Hab aber erst über ne Woche später getestet, da ich mich nicht verrückt machen wollte.... Test ist dann ja sicher. Aber ansonsten schließe ich meiner Vorrednerin an, kann genausogut die Mens ankündigen. Manche haben auch gar keine Schmerzen und sind schwanger, man weiß es eben einfach nicht. Leider! Mach in ein paar Tagen einfach noch mal nen Test mit Morgenurin, dann weißt du mehr.... ich frücke Dir die Daumen!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020