Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Panik jetzt doch ! Was nehmen gegen Durchfall? Medis und co.
no avatar
   Alexandra22
schrieb am 15.01.2007 12:30
Hallo Ihr lieben

Leider können wir das schöne Wetter nicht geniessen. Ich hatte ja schon große Angst, dass wir uns mit diesem fiesem Virus anstecken und nun ist es auch passiert. Jona fiebert seit heute Nacht und hat fiesen Durchfall. Mein Mann lag gestern nur auf der Couch und auf dem Klo und heute bin ich dran. Nur Durchfall, aber so, dass mir der Bauch schon weh tut. Ich werde noch bis morgen warten und dann schicke ich Menne und Jona zum Dok eine Stuhlprobe abgeben, um sicher zu gehen, dass es nichts sehr schlimmes ist. Aber was kann ich tun?

Ist Durchfall in der Schwangerschaft sehr schlimm? Ich trinke ja gott sei dank viel. Aber was kann ich nehmen, gibts da Medis oder Geheimrezepte?

Wer kennt sich aus, bin für alles dankbar.

Lg, Alex


  Re: Panik jetzt doch ! Was nehmen gegen Durchfall? Medis und co.
avatar    phifeha
schrieb am 15.01.2007 12:36
viel weissbrot mit nutella stopft ungemein...

apfel reiben, warten bis er braun ist und essen.....

und am allerbetern für euch alle drei ist, wenn du kartoffeln mit möhren in einer gemüsebrühe kochst als art kartoffelmöhren suppe und die ( laut unserem arzt )morgends mittags abends ist....ich zog morgends weissbrot mit nutella vor und habe mich dann mittags und abends davon ernährt....das ging ziemlich flott und mir ging es wieder prima und garantiert ohne chemie!

gute besserung!


  Re: Panik jetzt doch ! Was nehmen gegen Durchfall? Medis und co.
no avatar
   LeeLee
schrieb am 15.01.2007 13:47
Ich hatte in meiner Schwangerschaft Durchfall.

Mir wurde Perenterol forte verschrieben. Das ist apothekenplichtig, kannst du dir auch ohne Rezept holen.


  Re: Panik jetzt doch ! Was nehmen gegen Durchfall? Medis und co.
no avatar
   Izabell
schrieb am 15.01.2007 13:55
Wie behandelt man Durchfall?

Am ersten Tag sollten Sie nur viel trinken, z.B. Apfelsaft, Kakao mit Wasser oder Kräutertees.
Am zweiten Tag kommen einige Scheiben trockener Zwieback und einige Salzstangen dazu, evtl. etwas warme Bouillon.
Ab dem dritten Tag ist erlaubt: Bananenbrei, geraspelte Äpfel (leicht braun werden lassen), Magerquark, Naturjoghurt, getrocknete Heidelbeeren, Zartbitterschokolade (ein paar Stücke nur, damit die Laune wieder steigt)
Vermeiden Sie eiweissreiche, fetthaltige, sehr süsse oder saure und generell schwer verdauliche Nahrung.
Auch für Schwangere erlaubt: Kohle- und spezielle Hefetabletten. Und wenn auch das nicht hilft, darf der Wirkstoff Loperamid auch in der Schwangerschaft eingenommen werden.

Gute Besserung streichel


  Werbung
  Re: Panik jetzt doch ! Was nehmen gegen Durchfall? Medis und co.
no avatar
   nougat
schrieb am 15.01.2007 14:00
rezept meiner omi:
getrocknete heidelbeeren kauen. gibts in der apo.
gute besserung.


  Re: Panik jetzt doch ! Was nehmen gegen Durchfall? Medis und co.
avatar    hasenpfote
schrieb am 15.01.2007 16:23
Hi Alex,
ich hatte gerade über Weihnachten damit zu kämpfen. Ich war aber nicht beim Arzt, nur in der Apotheke und die haben mir Colina gegeben. (Dürfen auch babys nehmen, also auch in der Schwangerschaft nicht schädlich)
Viel schwarzen Tee trinken, und viel Flüssigkeit zu dir nehmen. Ich hab auch Schonkost gegessen: Haferflockensuppe, Zwieback und Salzstangerl.
(Bin über mehrere Stunden auf der Schüssel gehockt, war echt ein fieser Virus u. hatte unheimliche Bauchschmerzen)

Gute Besserung.

LG


  Re: Panik jetzt doch ! Was nehmen gegen Durchfall? Medis und co.
avatar    Robsi
schrieb am 15.01.2007 17:33
Ich habe Kohletabletten genommen, als nix mehr geholfen hat. Meine Hebamme hat nur zur vorsicht gemahnt: viel, viel trinken und nen bissl auf den Körper hören... zu viel bewegung des darms und schließmuskels (wenn halt echt krampfartig wird) kann auch wehen auslösen, denn der muskel der gebärmutter kann mitverkrampfen. Also bei bauchschmerzen dann lieber mal zur kontrolle ins kh...

Ich bin damals auch in der nacht mit bauchschmerzen aufgewacht und in die klinik gefahren, aber es war zum glück alles ok. Manchmal kann man nur schwer trennen, kommts von der gebärmutter oder dem darm...

Gute besserung.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020