Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Tipps bei Nebenhöhlenentzündung???
no avatar
   ciccia
schrieb am 15.01.2007 06:21
Moin Moin Mädels,

ich war ja letzte Woche so stark erkältet und prinzipiell geht es mir schon wieder gut, nur löst sich irgendwie mein Schleim nicht wirklich, sprich ich hab auch keinen echten Schnupfen. Ab und an mal ein bisschen, aber der Rest sitzt fest und ich habe das Gefühl meine Nebenhöhlen explodieren bald und ich hab richtig Kopfweh an der Stirn.

Viel trinken mach ich ohnehin, trotzdem löst sich nichts. Außerdem inhaliere ich mit Salbeitee und Kamillentee.

Habt ihr noch mehr Tipps, wie ich meine Nebenhöhlen wieder frei bekomme, oder muss ich doch zum Arzt? Ich will auf keinen Fall Antibiotika nehmen, nicht in den letzten Zügen der SS.

Pat


  Re: Tipps bei Nebenhöhlenentzündung???
avatar    Mylo
schrieb am 15.01.2007 06:24
Hallo,

hast Du schon mit Pinimenthol inhaliert und Dich eingerieben?? Hatte das selbe Problem letzte Woche auch und mein Arzt sagte, das könne ich ruhig machen. Mit Kamille habe ich auch versucht, trocknet aber zu sehr die Nasenschleimhäute aus.

Gute Besserung
Mylo


  Re: Tipps bei Nebenhöhlenentzündung???
no avatar
   charlottchen28
schrieb am 15.01.2007 06:33
Leider hab ich keinen Tipp aber ich wünsch Dir trotzdem gute Besserung streichel

LG
Charlottchen


  Re: Tipps bei Nebenhöhlenentzündung???
no avatar
   schnuffelpuppe
Status:
schrieb am 15.01.2007 08:44
Hab meine Nasennebenhölen immer mit Emser-Nasendusche in den Griff bekommen... dazu noch Rotlicht im Wechsel mit kalten Außenduschen (Brause mit kaltem Wasser über die Nasenseiten halten)... dieses wechselwarme Bahandlung mehrmals am Tag steigert die Durchblutung und fördert den Schleimabbau...

... das Du keine Antibiotika nehmen willst ist klar, aber frag bitte mal Deinen Allgemeinarzt was gefährlicher ist, der Infekt könnte stärkere Auswirkung auf dein Baby haben als ein Antibiotika speziell für Schwangere


  Werbung
  Re: Tipps bei Nebenhöhlenentzündung???
no avatar
   pummel
schrieb am 15.01.2007 09:00
Hallo,
gute Besserung!
Kochsalzlösung geht auch zum Inhalieren und zum in die Nase sprühen.
Liebe Grüße
pummel


  Emser-Nasendusche und Rotlicht
no avatar
   Majowka
schrieb am 15.01.2007 13:11
Ja - Emser-Nasendusche und Rotlicht zum Aufwärmen wirken bei mir auch sehr gut.
Vergiss nirgens ohne Mütze nach draußen zu gehen - schön immer den Kopf warm halten. Am besten zu Hause bleiben und kurieren.
Gute Genesung




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021