Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  @ Caphir !
avatar    Anne 9
schrieb am 09.01.2007 15:41
Hallo Caphir ,

ich habe Deine Berichte bisher verfolgt.Auch letztes Jahr als Du schwanger warst , habe ich Dir mal geschrieben.
Also erstmal möchte ich Dir gratulieren zur Schwangerschaft.Ich freu mich riesig für Dich.
Zu Deinen Ängsten,bzw. Untersuchungsbefunden:

Ich weiß genau wann ich meinen Eisprung hatte , und war dann bei 4+3 beim Gyn.Ultraschall: man konnte nur einen stecknadelgroßen Punkt erahnen.ßHCG 533.
SSW 5+3 : Fruchtblase 12mm , kein Herzschlag.
SSW 6+3 : Herzschlag zu sehen , Zwerg 54mm

Ich denke Dein Ultraschallbefund ist absolut normal.Dein ßHCG ist auch in Ordnung.Alles ist gut, bestimmt.

Das sag ich nicht nur so.
Ab SSW 6+3 war meine Ärztin erst sicher daß alles o.k. ist.Schwangerschaftsanzeichen hatte ich die ganze Schwangerschaft über nicht.
Deine Fruchtblase ist jetzt genauso groß wie bei mir zur selben Zeit.
Ich finde , es hört sich alles gut an.Versuch Dich zu entspannen ,sei mit dem Valium vorsichtig.

Alles ist für diese SSW völlig normal !!!
Alles GUte

P.S. : Kannst ja mein Zwerg angucken.Der hat mir auch am Anfang Sorgen gemacht,weil ich noch Flüssigkeit im Douglas Raum hatte und Verdacht auf Eileiterschwangerschaft bestand.Und nun ist er schon 72cm groß , 9,5 kg schwer !
www.snyderlein.de


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 09.01.07 15:42 von Anne 9.


  Re: @ Caphir !
avatar    Caphir
Status:
schrieb am 09.01.2007 17:56


Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020