Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  welche Art Sterilisator kauft ihr?
no avatar
   zuka
schrieb am 08.01.2007 11:40
mädels winken

was für ein ding kauft ihr da oder habt schon gekauft?
ich bin am überlegen ob dieses mikrowellending nicht so gar reicht???


  Re: welche Art Sterilisator kauft ihr?
avatar    Melmarsmile
schrieb am 08.01.2007 11:45
obwohl ich schon Mama bin...erlaub ich mir einfach mal zu antwortenzwinker

wir haben den grossen Dampfsterilisator von Avent...da geht ne Menge rein, ist super praktisch und braucht weniger Wasser. Er tut seid 6 Monaten stetig seinen Dienst...ich find den klasseJa
Ich glaub in den für die Mikrowelle passen nur 3 Flaschen...in den grossen 6 Flaschen...


  @zuka
avatar    roterose
schrieb am 08.01.2007 11:45
bin auch gerade am überlegen, ob ich den mikrowellensterilisator kaufen soll.
ist wesentlich billiger und wie ich lesen konnte auch nicht schlechter als die anderen, oder?
den von "avent" hab ich mir gedacht...


  Re: welche Art Sterilisator kauft ihr?
avatar    Kryolinchen
schrieb am 08.01.2007 11:47
Hallo Zuka!

Ich habe den normalen von NUK genommen. Bei Avent gibt es wohl das Problem, dass da nicht alle Flaschen reinpassen. Weiss ich aber natürlich selber noch nicht so genau. Frag doch mal im Eltern-Forum. Ansonsten kann ich Baby-Markt.de empfehlen. Da gibt es in der Apothekenzeitung und im Eltern-Heft öfter Gutscheine über 10 EUR.

Grüße

Juli*


  Werbung
  @ Mel + Roterose
no avatar
   zuka
schrieb am 08.01.2007 11:51
@ mel: danke für deine antwort...ich freu mich immer wenn schon erfahrene mamas schreiben, kommt leider zu selten vor zwinker

@ roterose: ich meine auch das ding von "avent"
bin mir aber noch unsicher, weil ich eben auch noch nicht weiß ob ich überhaupt stillen will.
wenn nicht, brauche ich vielleicht do so einen großen
weil ich ja dann auch mehr fläschchen nutze.
ach ich weiß auch nicht...ich fand das mikrowellending praktisch, weils so schön schnell geht und man das auch auch öfter mal kruz hintereinander nutzen kann...
außerdem hab ich dann meine mikrowelle nicht ganz umsonst gekauft, ich nutz die nämlich so gut wie nie grins


  @ julisternchen
no avatar
   zuka
schrieb am 08.01.2007 11:56
vielen dank auch für deine AW...stimmt, das habe ich auch gehört, das dann auch nur avent-fl. passen. und bei NUK passt jede flasche?


  @zuka
avatar    roterose
schrieb am 08.01.2007 11:58
gut, bei mir steht fest, daß ich stille. ich hoffe auch, daß es dann reibungslos klappt...smile


  Re: @ julisternchen
avatar    Kryolinchen
schrieb am 08.01.2007 12:05
Hm, meine Hebamme hat mir das so gesagt. Habe aber bisher nur 2 NUK-Fläschchen dazu gekauft. Auf der Packung steht aber, dass wohl alle handelsüblichen Flaschen passen. Ausprobiert hab ich es jetzt leider noch nicht...


  Re: welche Art Sterilisator kauft ihr?
no avatar
   Karina2
schrieb am 08.01.2007 12:20
Hallo,

ich hatte bei meiner ersten Tochter einen Sterilisator. Sie hatte leider ständig einen Pilz im Mund. Die Kinderärztin meinte, ich solle besser ganz normal 10 Minuten im Topf auskochen. Seit ich das gemacht hatte, waren die Pilze für immer weg.
Für mein nächstes Baby werde ich also gar keinen Sterilisator mehr nehmen sondern auskochen.

Alles Gutesmile

Karina


  @ karina
no avatar
   zuka
schrieb am 08.01.2007 12:33
danke karina, auch für deine AW.
ich hab das schön öfter gelesen, aber es gibt wohl keine eindeutigen "beweise" (studien)
die das auf die sterilisatoren zurück führen Ich hab ne Frage
ich denke wir werden trotzdem einen anschaffen...wenigstens so einen kleinen für die mikrowelle. ganz so teuer sind die ja zum glück nicht, falls es dann doch umsonst ist.


  Re: welche Art Sterilisator kauft ihr?
avatar    Eulin
schrieb am 09.01.2007 08:55
Also ich denke, das kommt ganz darauf an ob du stillen möchtest oder nicht. Ich habe beim ersten Kind einen Sterilisator gekauft (von NUK), der war auch gut, aber ich habe ihn eigentlich nicht gebraucht. Ich habe voll gestillt bis die Kids 6 Monate alt waren. Daher brauchte ich keine Flaschen. Gepumpt habe ich auch super selten. Daher hab ich den Steri auch recht bald wieder verkauft. Die Schnuller kann man auch fix im Topf auskochen, wenn man sie braucht (haben meine aber beide nicht genommen).
Ich würde also sagen, wenn ihr nicht stillen wollt, kauft einen Sterilisator (ich würde dann nen elektrischen nehmen, passt einfach mehr rein denk ich), wenn ihr stillen wollt, würde ich gar keinen kaufen. Wenn ihr dann merkt ihr braucht was oder kommt mit Auskochen im Topf nicht wirklich klar, ist so ein Mikrowellenteil schnell gekauft. Für Schnuller und die ein oder andere Flasche reicht das meiner Meinung nach locker aus.
Beim ersten Kind hab ich auch soooo vieles gekauft, was ich heute nicht mehr machen würde. Ihr braucht eigentlich wirklich nur ein paar Klamöttchen in kleinen Größen, ne Badewanne oder Eimer (je nach Geschmack) und ne Ladung Spucktücher (Mullwindeln). Überzeugte Nichtstillerinnen natürlich noch Fläschchen und Steri, Stillerinnen vielleicht ein Stillkissen. Alles Andere ist nachher wirklich schnell gekauft oder bestellt, wenn man es brauchen sollte.
Kleidung zum Beispiel bekommt man häufig zur Geburt geschenkt. Und die Kleinen sind sooo schnell da raus gewachsen! Und wer weiß schon, wie groß sein Kind bei der Geburt wirklich ist? zwinker
Ich weiß, das Einkaufen fürs Kleine macht Spaß, aber den machts auch noch nach der Geburt. zwinker Versprochen!


  Re: welche Art Sterilisator kauft ihr?
no avatar
   pummel
schrieb am 09.01.2007 09:16
Hallo,
da ich auch dieses Mal stillen werde, spare ich mir weiterhin die Anschaffung *gg
Bist du denn sicher, dass du nicht stillst?
Liebe Grüße
pummel


  Re: welche Art Sterilisator kauft ihr?
avatar    Pedechen
Status:
schrieb am 09.01.2007 12:55
Huhu Süßewinkewinke

Tz, da wollt ich gestern mal wieder reinguggen und NICHTS GEHT MEHRgrins

Also ich hab einen gekauft, nen superbilligen und brauch ihn nichtLOL.
Wenn du stillst brauchst du keine Fläschchen und nichts.
Ich würde warten bis die Kleene da ist, und wenn du ihn dann wirklich brauchst kannst du immernoch einen kaufen. Bussi


  Re: welche Art Sterilisator kauft ihr?
no avatar
   moni121
schrieb am 09.01.2007 14:24
Huhu zuka winken

ich hab von ner Freundin einen für die Mikrowelle bekommen. Aber irgendwie trau ich dem Teil nicht grins D.h. ich werde die (wenn nötig) Fläschchen auskochen und ggf. später nach nem Sterilisator gucken, falls der notwendig werden sollte.

Liebe Grüße,
moni




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020