Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  kann man auch zu viel trinken???
no avatar
   ciccia
schrieb am 07.01.2007 14:57
Hallo Mädels,

am Anfang hab ich um jedes Glas gekämpft und plötzlich bin ich ne richtige Saufnudel. Ich trinke inzwischen täglich 6 Liter. Davon einer O-Saft und der Rest Wasser oder Tee.

Ist das zu viel? Gerade nachts habe ich super viel Durst (nein, liegt nicht am Zucker. Hab ich gemessen). Sicher, ich habe ja auch super harndrang und vielleicht muss der Körper das so ausgleichen? Aber ich habe eben auch starke Ödeme und meine Mama meint, die würden durch trinken noch verstärkt.

Was meint ihr?

Pat


  Re: kann man auch zu viel trinken???
avatar    BöhseYvi
schrieb am 07.01.2007 15:12
Pfffffffffff... Also ich hab noch nie gehört dass man zuviel trinken kann. Aber ich kenn mich leider gar nicht aus *seufz* Sechs Liter sind schon echt viel, das schaffe nicht mal ich und ich trink schon immer viel...
Hm. Nee ich glaub nicht dass das schadet. Aber ich weiß natürlich auch nicht ob man durch zu viel trinken vielleicht wertvolle Vitamine oder so rausschwemmen kann?!

Du siehst, mein Posting ist eigentlich überflüssig weil ich keinen Plan hab grins


  Re: kann man auch zu viel trinken???
no avatar
   Anonymer User
schrieb am 07.01.2007 17:31
Wie schaffst du 6 Liter? Da machst du sicher nichts anderes am Tag? Ich komme mühsam auf 1 bis 1,5 l und weiß, dass das zu wenig ist. aber ihc verbringe so schon viel zu viel Zeit beim Pieseln aufm Klo.
Eigentlich soll mann gestautes Wasser mit viel Trinken beseitigen können, aber ab nem bestimmten Maß kommt vielleicht die Niere nciht mehr hinterher und lagert das wasser ein?


  Re: kann man auch zu viel trinken???
no avatar
   LeeLee
schrieb am 07.01.2007 18:09
Ich würde jetzt auch denken, 3-4 L reichen locker.

Ich hab mal irgendwo gelesen, dass Mineralstoffe ausgeschwemmt werden, wenn man zuviel trinkt.


  Werbung
  Re: kann man auch zu viel trinken???
avatar    huesgini1976
Status:
schrieb am 07.01.2007 18:49
Hi,
als ich mal mit ständigen Blasenezündungen zu kämpfen hatte, habe ich auch angefangen, nur noch den ganzen Tag zu trinken. Ich bin auch auf ca. 6 Liter gekommen. Mein Urologe meinte aber, dass man nicht mehr als vier Liter trinken sollte. Irgendwann schwemmen die Nieren nämlich echt Mineralstoffe aus.

Meinst du nicht, dass vier LIter auch reichen würden?
Wenn es nicht mit weniger geht, dann achte darauf, dass du sehr mineralstoffreiches Mineralwasser nimmst. Mit viel Calcium und Magnesium. Und auf jeden Fall sollte dein Wasser natriumarm sein. Und wenn es geht ohne Kohlensäure.


  Re: kann man auch zu viel trinken???
no avatar
   liebes bisschen
schrieb am 07.01.2007 20:17
Hallo Pat,

ja, 6 Liter sind meiner Meinung nach zu viel. Habe auch gelesen, dass auf diese Weise über die Nieren zu viele Mineralien ausgeschwemmt werden.

Probier doch bei großem Durst Obst zu essen, das hat auch viel Flüssigkeit und erfrischt. Und da hast Du länger mit zu tun als schnell ein Glas Wasser runter zu trinken.

Seit wann hast Du diesen extremen Durst? Ich würde nochmal genauer nach einer körperlichen Ursache suchen und das mit Deinem Gyn besprechen.

Liebe Grüsse,
liebes bisschen


  Re: kann man auch zu viel trinken???
no avatar
   Evcken
schrieb am 07.01.2007 20:28
Alles totaler Quatsch!

Man kann nicht zuviel trinken! Und wie sollen bitte Mineralstoffe ausgeschwemmt werden, wenn man zuviel trinkt???? Wenn dann werden Sie schon vorher mit ausgeschwemmt.

Ich gehe eher davon aus, dass man durch das Trinken Mineralstoffe aufnimmt und wenn der Körper "genug" hat, schwemmt er die überflüssigen Mineralstoffe aus!

Genauso wie der Körper überflüssige Vitamine etc. ausscheidet. Esst ihr deswegen einen Apfel weniger oder so? Nö. Also.

Ich trinke auch ca. 7 Liter am Tag und hab von meinen Ärzten gesagt bekommen, dass man nie´zuviel trinken kann!!!

LG
Evcken




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021