Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  einseitig Mega-Seitenstechen kurz vorm Finale?
avatar    sonne70
schrieb am 05.01.2007 19:08
Hallo, Ihr Lieben,

eigentlich wollte ich mich ja erst wieder zu Wort melden, wenn der kleine Mann da ist. Aber nu hab ich doch noch mal ne Frage: Waren vorhin im Café, Tee trinken. Als wir losgingen, hatte ich plötzlich Mega-Seitenstechen auf der rechten Seite (da, wo der größte Teil des Mäuschens liegt). Das ließ erst ein bisschen nach, als ich mich hingesetzt habe, ist aber immer noch permanent leicht zu spüren. Hab auch ne Beule von dem Kleinen da zu spüren bekommen, Beinchen wahrscheinlich. Hab sofort meine Hebi angerufen aus Sorge, es könnte was mit ihm sein. Sie meinte aber, das sei nicht schlimm, sicher noch mal ein Ziehen der Mutterbänder, das manchmal vorkomme so kurz vor Schluß. Ich könnte mir aber auch vorstellen, daß der Kleine sich vielleicht auf irgendein Organ gelegt hat und mir damit weh tut Ich hab ne Frage

Kennt das von Euch jemand? Und kann das wirklich nix Schlimmes sein???

Danke für Eure beruhigenden Worte schon jetzt
die Sonne


  Re: einseitig Mega-Seitenstechen kurz vorm Finale?
avatar    sonne70
schrieb am 05.01.2007 19:11
Boh, eh, wenn ich mir jetzt den Ticker so angucke - unglaublich. Daß ich das doch noch erleben darf Ich freu mich sehr

Nochmals liebe Grüße von

Renate, die sich so schrecklich auf die kleine Wuchtbrumme freut


  Re: einseitig Mega-Seitenstechen kurz vorm Finale?
no avatar
   Twister
schrieb am 05.01.2007 19:21
bald ist sonne eine Mutti

manchmal hat dara bei mir auch kräftig getreten... aua...


  Re: einseitig Mega-Seitenstechen kurz vorm Finale?
avatar    Immerwiederanders
schrieb am 05.01.2007 19:37
Oh wie schön (ich freue mich immer, wenn eine andere schwanger meine Probleme schildert grins)



Ich hatte das nämlich auch ... Am 24.12. auf der rechten Seite und nicht so heftig... .Und vor zwei oder drei Tagen auf der kompletten linken Seite und so heftig und lange dass mir ganz anders wurde... Es fühlte sich an wie eine übelste Muskelzerrung oder das Mutterbandziehen vom Anfang nur viel viel stärker....

Meine Hebamme und FÄ meinten, dass das am Ende schon gut vorkommen kann ... (durch "Kindsteile"... Darm... Mutterbänder...usw)


Ich bin zwar immer nicht so begeistert von so "schwammigen" Erklärungen - aber es beruhigt mich nicht die Einzige mit den Schmerzen zu sein ... smile


LG und für eine baldige Geburt!
Ariane


  Werbung
  Re: einseitig Mega-Seitenstechen kurz vorm Finale?
no avatar
   LeeLee
schrieb am 05.01.2007 20:58
Kann nix dazu sagen. Ist aber bestimmt o.k. - keine Bange.

Bin schon sooo gespannt auf den kleinen Sonnenschein Ja




  Re: einseitig Mega-Seitenstechen kurz vorm Finale?
no avatar
   Silver Eye
Status:
schrieb am 05.01.2007 21:20
Hallo Sonne

das hatte ich heute auch, der Kleine hat so in die Rippe getreten, zum ersten Mal so heftig Ohnmacht Denke mal den Kurzen ist es ganz schön eng im Bauchi und die wollen sich ja auch die Beinchen vertreten ROFL

alles Gute
Silver EYe


  Re: einseitig Mega-Seitenstechen kurz vorm Finale?
no avatar
   Hope810
schrieb am 06.01.2007 10:01
HeyIch freu mich

gaz bald hast du es geschafftOhnmacht Wahnsinn, wie die Zeit vergehtJa

Toi, toi, toi


  Re: einseitig Mega-Seitenstechen kurz vorm Finale?
avatar    gumpy
schrieb am 07.01.2007 12:04
Ohnmacht Mensch Sonne Du bist ja auch bald Mamaknuddel




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021