Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ERA-Test zur Verbesserung der Einnistung neues Thema
   HyCoSy ? Untersuchung der Eileiter mit Ultraschall: Wie schmerzhaft ist es?
   Unser Newsletter

  Brauche Eure Hilfe! Organscreening - Feindiagnostik 20. - 22. SSW
no avatar
   Somfy
schrieb am 04.01.2007 09:08
Moin Mädels!

Heute brauche ich mal wieder Eure Hilfe! Ich habe (auch hier im Forum) immer wieder gelesen, dass zwischen der 20. und 22.KW eine Feindiagnostik gemacht wird/ gemacht werden kann. Ich habe dazu einige Fragen. Leider bin ich bei meiner Internetrecherche nicht wirklich voran gekommen...... Und meine [total bekloppte] Frauenärztin Ich bin sehr sauer (die mir wie immer nur mit Aufforderung das Nötigste erzählt) ist mir auch keine große Hilfe. Hoffentlich könnt ihr mir helfen

- Was genau wird bei der Feindiagnostik untersucht?
- Übernimmt die Krankenkasse die Kosten (entgegen der Untersuchung bei der Nackenfaltenmessung)/ Wenn nein: was kostet das ca?
- Wer nimmt die Untersuchung vor? Mein FA oder wie bei der Nackenfaltenmessung eine Spezialklinik?
- Wenn das eine freiwillige Untersuchung ist: wie sieht Eure Empfehlung aus?

Ich glaube, dass es das erstmal war. Vielen Dank für Eure Hilfe!!
Liebe Grüße winken


  Re: Brauche Eure Hilfe! Organscreening - Feindiagnostik 20. - 22. SSW
no avatar
   schnuffelpuppe
Status:
schrieb am 04.01.2007 09:24
Also die Feindiagnostik ist sogar bis zur 23 Woche möglich.

Fast immer macht es eine speziell dafür ausgestattete Praxis, da die meisten FA nicht über das nötige Equipment verfügen.
Dein Fa sollte Adressen dieser Praxen anbieten und muss Dir eine Überweisung ausstellen. (Bitte rechtzeitig - 1 Monat vorher - einen Termin holen, da die Praxen i.d.R. gut ausgebucht sind).

Die KK übernehmen alles, in so fern dir die Regelleistung reicht.

- Du wirst Fragen über deinen eigen + familiären (incl. Kindsvater)Krankenstand beantworten müssen.
- Dein Baby wird per US vermessen bis ins Detail.
- Die sogenannten Softmarker für genetische Defekte werden kontrolliert.
- Die Organe deines Kleinen werden geschallt... besonders die Durchblutung.
- Deine Plazenta/GM-Hals/Herztöne/Blutzuführ zum Kind wird kontrolliert.
- Die Herztöne deines Kleinen werden kontrolliert

- Du kannst Bilder/Filme haben von den Aufnahmen (in sw, in Farbe, in 3D, in 4D = 3D + Bewegungen) - ich hab 3 bekommen, alle weiteren kosten...


Mein Arzt hat es mir empfohlen, Nackenfalte brauchte ich damals nicht, aber Feindiagnostik steht Dir eh zu smile und es ist der beste Zeitpunkt deinen Partner mitzuschleppen!!!!


  Re: Brauche Eure Hilfe! Organscreening - Feindiagnostik 20. - 22. SSW
no avatar
   Honey99
schrieb am 04.01.2007 09:24
Lebe nicht in Deutschland, aber soweit ich weiss muss man es selber zahlen, ausser man bekommt eine Ueberweisung vom FA! Es werden alle Organe genau untersucht, die Wirbelsaule (offner Ruecken) der Gaumen und nochmal Groesse und Gewicht! Bin hier (Dubai) in eine Spezialklinik gegangen weil mein FA kein so gutes Ultraschallgeraet hat! Bei meinem Sohn bin ich damals (in Deutschland) in eine andere Praxis gegangen der dann die Feindiagnostik gemacht hat!


  Re: Brauche Eure Hilfe! Organscreening - Feindiagnostik 20. - 22. SSW
no avatar
   LeeLee
schrieb am 04.01.2007 09:38
Das wird bei dem Organscreening zusätzlich untersucht:

[9monate.qualimedic.de]


  Werbung
  Re: Brauche Eure Hilfe! Organscreening - Feindiagnostik 20. - 22. SSW
avatar    Rubin80
schrieb am 04.01.2007 09:40
Hier übernimmt das die Kasse. Die Überweisung läßt du dir von deinem FA ausstellen.


  Re: NOCHMAL Brauche Eure Hilfe! Organscreening - Feindiagnostik 20. - 22. SSW
no avatar
   Somfy
schrieb am 04.01.2007 10:25
Hey!

Erstmal ganz ganz lieben Dank für Eure Antworten! Habe eben bei meiner FA angerufen. Die Sprechsundenhilfe meint, dass ich das privat bezahlen muss. Sie klärt gerade wie teuer das wird.

Mich wundert das so!!! Ihr schreibt ja wirklich alle, dass das bei Euch die Krankenkasse bezahlt hat, und dass ich da Anspruch drauf habe. Wirklich total blöd!!! Lag bei Euch ein begründeter Verdacht vor, oder habt ihr die Untersuchung auf eigenen Wunsch gemacht?

Liebe Grüße


  Re: NOCHMAL Brauche Eure Hilfe! Organscreening - Feindiagnostik 20. - 22. SSW
no avatar
   zuka
schrieb am 04.01.2007 10:36
lass dir doch eine überweisung von deinem gyn geben, dann musst du nix zahen!


  Re: NOCHMAL Brauche Eure Hilfe! Organscreening - Feindiagnostik 20. - 22. SSW
no avatar
   Somfy
schrieb am 04.01.2007 10:56
Hey!

Wenn ich nicht so eine ätzende Ärztin hätte, würde die das bestimmt machen. Die steckt sich sogar 2,50 Euro für ein Ultraschallbild in die Tasche!!!! DieFrau ist echt der Hammer. Da ich demnächst umziehe, muss ich mich aber nur noch bis zum 15.04. mit ihr rumschlagen. Ich wollte vorher nicht mehr wechseln.....Bin aber mal wieder drauf und dran......

Liebe Grüße


  Re: Brauche Eure Hilfe! Organscreening - Feindiagnostik 20. - 22. SSW
no avatar
   LeeLee
schrieb am 04.01.2007 11:39
Eigentlich wird nicht jede Schwangere überwiesen. Das ist ja eine extra Untersuchung, die nicht in den Schwangerschafts-Richtlinien steht. Mir wurde sie wegen ICSI von meiner KiWu-Praxis empfohlen. Und da ich auf eine AC verzichtet habe, war das auch überhaupt kein Problem eine Überweisung zu bekommen.

Nachfragen mußt du auf alle Fälle, sonst kriegst du die Überweisung nie.

Sag einfach du hast Angst, und möchtest das noch zusätzlich abgeklärt haben. Dann wird sie dir die Überweisung schon geben.

Ich mußte übrigens für jeden Extra-Schall 30 Euro bezahlen. Da sind die 2,50 doch läppisch.


  Re: Brauche Eure Hilfe! Organscreening - Feindiagnostik 20. - 22. SSW
no avatar
   Somfy
schrieb am 04.01.2007 12:36
Ach Susanne!

Wenn das so einfach wär.
Extraultraschall gibt es bei der Tante gar nicht. Die 2,50 Euro habe ich für ein Regelultraschallbild bezahlt. Es sind aber nicht die 2,50Euro die mich ärgern. Das wär ja lächerlich. Das ist nur der berühmte Tropfen.

Eine Überweisung bekomme ich von meiner FA nicht. Habe ich heute nachgefragt. Die Untersuchung kostet 270 Euro. Aber sie rät mir das zu machen, weil das sicherer ist als ihre Untersuchung. Ganz toll!

Ich habe mich jetzt jedenfalls genug über die Tante geärgert. Habe eben einen FA-Wechsel angeleiert. Auch wenn ich das nur sehr ungern mache...... Hoffe, dass der neue FA besser ist.

Liebe Grüße
Merrit


  Re: Brauche Eure Hilfe! Organscreening - Feindiagnostik 20. - 22. SSW
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 04.01.2007 15:40
Hallo Merrit,

also in der Tat MUSS Dich Deine Ärztin nicht überweisen, wenn kein begründeter Verdacht besteht, und ohne Überweisung müßtest Du die Untersuchungen dann bezahlen.

Ist ja aber eine sehr unkooperative Ärztin, die Du da hast.Ich würde auch wechseln, auch wenn Du bald umziehst und dann ein erneuter Wechsel erfolgen muß.

Also mütterliche Angst (und das nach einer künstl. Befruchutng, Alter des Mannes z.B.) reichen aus, um eine Überweisung zu rechtfertigen.Insofern verstehe ich die Haltung Deiner Gynäkologin überhaupt nicht (ist wohl ne Zicke ? pfeifen) .

Na egal, Du willst ja nun wechseln...

Alles Gute!

LG




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2023