Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  ich drehe durch bitte helf mir einer....
no avatar
   sunshinecat
Status:
schrieb am 01.01.2007 12:55
ich drehe durch das thema ist mir etwas peinlich aber vieleicht hat jeman gleiche erfahrungen gemacht. ich war gestern im kh da ich eine pilzinfektion bekommen habe dort habe ich dann clotrimazol verschrieben bekommen jetzt habe ich sie 3-4mal angewendet und heute lese ich zur vorsicht nicht in der früh ss anwenden. was mache ich jetzt kann nicht mal ein doc fragen.


  Re: ich drehe durch bitte helf mir einer....
no avatar
   clema
schrieb am 01.01.2007 13:22
Hallo,
ich hatte in meiner ersten Schwangerschaft auch ganz am Anfang eine Scheideninfektion und mußte ein Medikament nehmen, das eigendlich nicht so günstig in der Schwangerschaft ist. Aber so weit ich verstanden habe, sind Scheideninfektionen noch viel gefährlicher. Deshalb hab ich das Medikament genommen und unserem kleinen Schatz hat´s nicht geschadet!

Ich wünsch Dir alles Gute!
Sabine


  Re: ich drehe durch bitte helf mir einer....
no avatar
   Sine
schrieb am 01.01.2007 15:13
Damit hat´te ich vorletzte Woche auch zu tun und habe meine Gynäkologin befragt. Sie meinte, daß es ganz sicher unbedenklich wäre. Es hätte sich wohl herausgestellt, daß die Probleme durch zu rabiate Anwendung der Applikatoren zustande gekommen wäre. In meinem Gynäkologie-Lehrbuch wird bei Scheideninfektionen in der Schwangerschaft auch der gleiche Wirkstoff empfohlen.
Gute Besserung, Sine


  Re: ich drehe durch bitte helf mir einer....
no avatar
   peyote
schrieb am 01.01.2007 22:59
Clotrimazol ist ein sehr gutes Mittel und ich hab es in der Frühschwangerschaft auch genommen. Eigentlich bin ich bei den Zwillingen damals fast die ganze Schwangerschaft damit behandelt worden.

Liebe Grüße,
peyote




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020