Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Boah, echt heftig...
no avatar
   Izabell
schrieb am 31.12.2006 12:27
Hallo meine lieben winkewinke

Gerade in Nachrichten haben sie berichtet, das in Spanien eine Frau Zwillinge per Kaiserschnitt bekommen hat. Sie würde durch Kunstliche Befruchtung schwanger.

Der Hammer ist Sie ist 67 Jahre alt........


Tja, was sagt man denn dazu?


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 31.12.06 12:44 von Izabell.


  Re: Boah, echt heftig...
no avatar
   Sabine80
schrieb am 31.12.2006 13:02
.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 16.03.09 17:52 von Sabine80.


  Re: Boah, echt heftig...
no avatar
   mjuka
schrieb am 31.12.2006 13:42
Sehe ich ähnlich!!
Meine Mama ist 70, hält sich mit Sport superfit und tobt mit Lotta, was das Zeug hält. Dennoch ist sie oft froh, wenn wir sie wieder verlassen, weil sie sich dann wieder ausruhen kann… Sie war auch 67, als Lotta auf die Welt kam und hat mich sehr unterstützt. Dennoch, für sie zu sorgen, hätte sie komplett überfordert. Jetzt hat diese Dame ja 2 auf einen Schlag… nene, da bin ich absolut dagegen. Sie kann doch ihren Kindern gar nix mehr bieten und ist vielleicht dement, wenn sie in die Schule kommen…

Kopfschüttelnde Grüße, Ute


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 31.12.06 13:43 von mjuka.


  Re: Boah, echt heftig...
avatar    Pedechen
Status:
schrieb am 31.12.2006 13:55
und 2005 hatte sie schonmal Zwillinge bekommen, von denen eins gestorben istAchso!


  Werbung
  Re: Boah, echt heftig...
no avatar
   Izabell
schrieb am 31.12.2006 14:11
@ Pedechen

Was meinst du damit? Haben sie schon damals von ihr berichtet?


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 31.12.06 15:26 von Izabell.


  Re: Boah, echt heftig...
no avatar
   c0r13n4
schrieb am 31.12.2006 16:09
gut da kann ich nur sagen das der arzt der die künstl. befr. gemacht hat nich mehr alle tassen im schrank hat. das is doch echt der gipfel. der müsste man die kinder wegnehmen. welches kind will denn schon mit 3 jahren ne 70 jährige mutter haben. haben die leute sie denn nimmer alle?

denkt da mal wer an die kinder?


  Re: Boah, echt heftig...
no avatar
   Jueran899
schrieb am 31.12.2006 16:20
Oh, das ist echt heftíg.

Unsere Mütter ( die zukünftigen Omas ) haben sich schon Gedanken gemacht, weil sie doch ziemlich spät Großeltern werden, wie lange Sie überhaupt für Ihre Enkel da sein werden.

Ich möchte mir nicht vorstellen, das eine mit 80 - 13 jährige Teenager haben wird, wenn sie überhaupt so alt wird. Ohnmacht


  Re: Boah, echt heftig...
avatar    Pedechen
Status:
schrieb am 31.12.2006 16:28
Sorry, hatte mich verlesen. Die andere Omi hat 2005 ein Mädchen entbunden, was wohl zwei waren.:

Zitat

67-Jährige bringt Zwillinge zur Welt Barcelona - Eine 67-jährige Spanierin ist die älteste Mutter der Welt: Die Frau brachte in Barcelona Zwillinge zur Welt, wie das Krankenhaus Sant Pau mitteilte. Die Babys wurden am Samstag per Kaiserschnitt entbunden und kamen vorsorglich in den Brutkasten. Mutter und Kinder seien jedoch wohlauf, erklärte eine Kliniksprecherin.Frau künstlich befruchtet

Die Frau hatte sich zuvor in den USA einer künstlichen Befruchtung unterzogen, wie die Nachrichtenagentur EFE meldete. Die Mutter stamme ursprünglich aus Andalusien, habe sich jedoch für eine Entbindung in Barcelona entschieden, da das dortige Krankenhaus auf Risikogeburten spezialisiert sei.

Bislang war die Rumänin Adriana Iliescu die älteste Mutter der Welt: Sie hatte im Januar 2005 im Alter von 66 Jahren ein Mädchen geboren, ein Zwilling war Stunden nach der Geburt gestorben. (joe/AP/AFP)





Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021