Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Angst lässt nicht nach...und SB auch nicht traurig
avatar    Eliska
Status:
schrieb am 31.12.2006 01:25
so , nun ist es so, dass ich nachdem ich utrogest genommen hatte wieder ein bissi dunkles braunes Blut gesehn habe traurig
Ich bin echt fix und alle, der Tag war für mich heute echt furchtbar schlimm.

Habe nun mit meinem Mann vereinbart, dass wir wenn ich morgen früh immer noch SBs habe, ins KH fahren werden zum US. Es bringt ja nichts, wir machen uns so nur sonst völlig fertig vor Sorgen.

Bitte drückt mir die Daumen dass alles in Ordnung ist mit meinen Zwillis.

Ich werde jetzt versuchen ein bisschen zu schlafen (wobei ich glaube, dass das nicht einfach wird....kann mich kaum beruhigen..)


  Re: Angst lässt nicht nach...und SB auch nicht traurig
no avatar
   sunny158
schrieb am 31.12.2006 01:43
hallo...
fahr doch gleich mal ins kh ... dann hast du erstmal ne gewissheit..
bestimmt ist alles i.o.
ich weiss das´ man sich manchmal so große sorgen macht war auch bis jetzt 2 mal beim notarzt und zum glück war imer alles super...
knuddel
lg sunny


  Re: Angst lässt nicht nach...und SB auch nicht traurig
avatar    Eliska
Status:
schrieb am 31.12.2006 01:53
ich will es mir nicht antun heute nacht im KH zu verbringen, kann mir ja schon vorstellen dass ich dann ein paar Stunden im Flur sitze und warten muss, da geh ich lieber in mein kuschliges bettchen und warte morgen früh ab...

Bestimmt ist alles in Ordnung und ich mache mich nur unnötig verrückt...aber es ist halt so, dass ich nicht einfach auf einen Knopf drücken kann und mich von meiner Angst ablenken kann, wenn ich jedes Mal auf der Toilette ein bissi Blut entdecke.

Es ist ect schlimm. Aber es hilft ja nix, ich muss jetzt mal schlafen und dann werden wir morgen weiter sehen.

Melde mich morgen wieder!

Danke für Euren Zuspruch!


  Re: Angst lässt nicht nach...und SB auch nicht traurig
avatar    amidala35
schrieb am 31.12.2006 09:03
libe eliska...

viell. kann ich dich ein bissel beruhigen. ich hatte auch blutungen. vor ca. 3 wochen. es ist alles gut gegangen. dem baby geht es gut. also man sagt, solange es dunkles blut ist, ist es altes. nur helles blut ist frisches. aber wenn du mal ein bissel liest, haben das wohl ganz viele. ich bin damals auch nicht im krankenhaus geblieben, weil ich auch keine behandlung bekommen hätte. ich wollt dann auch bei meinen kindern sein.

aber macht es doch so, wie abgesprochen, fahrt wenn es nicht aufhört. aber wenn es dich zu sehr beunruhigt, dann fahr lieber gleich, denn meistens geht es einem dann besser, wenn man erst einmal untersucht und von den ärzten auch beruhigt wird.

alles liebe für euch und dass alles gut geht.

amidala Blume


  Werbung
  Re: Angst lässt nicht nach...und SB auch nicht traurig
no avatar
   finsbury
schrieb am 31.12.2006 09:08
Ach Mensch... lass Dich mal drücken
Bestimmt ist nix schlimmes. Ich hatte auch zu Anfang meiner Schwangerschaft immer wieder Blutungen und bin fast durchgedreht. Bin ebenfalls immer sofort ins Krankenhaus gefahren, weil ich so furchtbare Angst hatte. Es war nie was ernstes..kam meist vom Muttermund her.

Schmierblutungen sind grade in der Frühschwangerschaft keine Seltenheut und meist sind sie nicht bedrohlich für die Kleinen. Aber abchecken würde ich das heute trotzdem nochmal.
Dann geht´s Dir auch psychisch etwas besser!


  Re: Angst lässt nicht nach...und SB auch nicht traurig
avatar    ~Steffi~
schrieb am 31.12.2006 10:13
Liebe Eliska,

ich kann dich gute verstehen...aber bilde ich es mir ein, oder haben ganz viele Frauen zur Zeit SB ?? Ich lebe meine 3. Schwangerschaft und habe erstmalig auich mit SB zu tun...hatte es jetzt einige Wochen...trotz Utrogest...seit etwas mehr als ner Woche ist Ruhe.

Lass morgen mal schauen, aber SB ist meist gar nicht schlimm smile


  Re: Angst lässt nicht nach...und SB auch nicht traurig
avatar    Eliska
Status:
schrieb am 31.12.2006 10:25
danke ihr beruhigt mich wirlich sehr, hatte heute morgen kein Blut, weder in der Slipeinlage noch am Toilettenpapier,
Ich bin echt beruhigt, warte aber den vormittag noch ab, wenn es wieder anfängt fahren wir ins KH.


Ich hab heut soooo unendlich Kopfschmerzen!


  Re: Angst lässt nicht nach...und SB auch nicht traurig
avatar    Marijke
schrieb am 31.12.2006 11:34
Liebe Eliska,
alles Gute weiterhin!

Lieben Gruß


  Re: Angst lässt nicht nach...und SB auch nicht traurig
avatar    Caphir
Status:
schrieb am 31.12.2006 11:57
auch von mir alles gute!
gegen die kopfschmerzen kannst du bedenkenlos 1 paracetamol nehmen, weil ich würd nicht viel draußen rumlaufen, heute lieber schonen


  Re: Angst lässt nicht nach...und SB auch nicht traurig
avatar    flatjani
schrieb am 31.12.2006 15:55
Wenn du dir so sorgen machst würde ich aber in KH fahren, du schreibst zwar du willst es dir nicht antun heute im KH bleiben zu müssen, aber diese Angst willst dir doch sicher auch nicht antun.

Ich drücke dir fest die Daumen das alles ok ist.

LG Jani


  Re: Angst lässt nicht nach...und SB auch nicht traurig
avatar    Eliska
Status:
schrieb am 31.12.2006 17:46
es ist alles ok, hatte heute keinerlei Schmierblurungen, es ist wie weg geblasen, schon seltsam. Gestern war ich noch so voller Angst heute geht es mir wieder gut.

Ich danke Euch sehr für Eure beruhigenden Worte, ich werde mich noch weiterhin schonen und die nächsten Tage noch Magnesium nehmen, morgen geh ich wieder Progesteron spritzen und am Donnerstag zu meinem FA (auch wegen der Progesteronspritze) da werde ich ihm sagen dass ich die Tage mal SB hatte, vielleicht sieht er dann ja mal nach.

Diese mensähnlichen Schmerzen haben nachgelassen und auch übel ist mir kaum, dafür tut mein Busen weh...ach wenn ich immer auf meinen Körper höre, dann sagt er auch immer was.

Ich bin ganz sicher dass alles OK ist.
Sollten die SB wieder kommen fahre ich sofort ins KH; aber bisher ist ja alles OK, und kein Grund dafür da ins KH zu fahren.

Ich danke Euch allen wirklich sehr, ihr seid unwahrscheinlich lieb!!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020